MT32-kompatible Synthesizer mit Klaviatur

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten

MT32-kompatible Synthesizer mit Klaviatur

Beitragvon discretelogic » Mo 22. Mai 2017, 10:35

Hallo zusammen,

gab es eigentlich ein vollwertiges Keyboard, also eine Studio-Synthesizer mit Klaviatur und MIDI, der technisch alles kann, was ein MT32 kann. Also gleicher analoger Teil, gleiche Features wie ein MT32. Ich denke da an einen Synthesizer wie den Roland D10. Scheint ein Schwesterprodukt zum MT32, koennte also ziemlich die gleiche Hardware enthalten; mit dem Zusatzfeature, dass es auch als MIDI-Keyboard eingesetzt werden koennte. Das D50 scheint aus der Serie das Top-Modell zu sein, ist aber nur monotimbral, dass macht es dann aber wohl ziemlich gut.

Ich will ein MT32 ersteinmal zum Wiedergeben von MT32-MIDIs, die ich bis jetzt ueber MUNT abspiele und fuer ScummVM. Die Moeglichkeit aber gleichzeitig ein MIDI-Keyboard zu bekommen waere fuer mich fast interessanter als ein Standalone-MT32. Das mehr an benoetigten Platz spielt dabei keine Rolle.

Kann ein D10 (oder D20; oder ein andere Roland Synthesizer mit Tasten) ein MT32 voll ersetzen? Also einfach USB-MIDI-Adapater anschliessen, MIDI-Daten reinsenden und MT32-Sound rausbekommen?
Benutzeravatar
discretelogic
Windows 3.11-Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 1. Apr 2017, 01:13

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste