PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten
Darius

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Darius » Mi 6. Jul 2016, 21:59

@wretch:

matze79 hat geschrieben:Auch eine ISA Karte mit UART und dem Adapter direkt drauf kam mir schon in den Sinn.


:mrgreen:

Gruß
Benutzeravatar
wretch
DOS-Guru
Beiträge: 608
Registriert: So 5. Jul 2009, 13:09
Wohnort: Sachsen

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon wretch » Do 7. Jul 2016, 16:08

Hab ich glatt überlesen. Verstehe ich das richtig, dann kommt nur der Strom über den ISA-Slot, also man muß dann noch eine Strippe zu dem COM-Header ziehen (falls es mal kommt)?
Immer noch auf der Suche nach einem Roland MPU-401/AT
und Spiele: STUNTS / 4D SPORTS DRIVING, HERETIC
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3626
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Dosenware » Do 7. Jul 2016, 17:30

noch besser wäre ein Daugtherboard, also eines das direkt auf den Pinheader vom RS232 Controller gesteckt wird...
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7839
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Do 7. Jul 2016, 17:47

Das gibts schon, Problem ist das es 3 Verschiedene Pinbelegungen gibt und noch je Nach Hersteller :O
Hab ich hier als Design file.

Die ISA Karte würde selbst ein Comport sein mit 16550 UART und dem AVR drauf.
Benutzeravatar
wretch
DOS-Guru
Beiträge: 608
Registriert: So 5. Jul 2009, 13:09
Wohnort: Sachsen

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon wretch » Do 7. Jul 2016, 19:17

Ah, jetzt verstehe ich. Das wäre natürlich ein schönes Ding, die anderen COM-Ports kann man ja meist abschalten um IRQs frei zu bekommen.
Immer noch auf der Suche nach einem Roland MPU-401/AT
und Spiele: STUNTS / 4D SPORTS DRIVING, HERETIC
Darius

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Darius » Do 7. Jul 2016, 19:59

DAS wäre natürlich das Non Plus Ultra!

Eben quasi eine kleine ISA Karte mit eben passenden UART und dem tollen AVR Dingens.

Gruß
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7839
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Fr 16. Sep 2016, 14:34

Voll Geil! Felmar Loyd hats geschafft!!!

Der Converter funzt nun mit KVM Switches und so gut wie allen Mäusen,
ich hab nun 5 Verschiedene probiert und 2 KVM Switches und es geht :O
Darius

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Darius » Fr 16. Sep 2016, 16:12

@matze79:

matze79 hat geschrieben:Voll Geil! Felmar Loyd hats geschafft!!!

Der absolute Ober-Hammer-Affen-Geilomat :mrgreen:
Das bedeutet es gibt ein neues AVR-Programm für deinen tollen Converter? 8-)

Gruß
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7839
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Fr 16. Sep 2016, 16:40

Jap, bin schon intensiv am Testen, mit Dune II.
Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
Beiträge: 1208
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon struuunz » Fr 16. Sep 2016, 17:00

Du meinst eher, dass du dich mit Dune2 vergnügst! :-)
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
Benutzeravatar
wolfig_sys
DOS-Übermensch
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 18:32

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon wolfig_sys » Fr 16. Sep 2016, 17:47

struuunz hat geschrieben:Du meinst eher, dass du dich mit Dune2 vergnügst! :-)

Das kann man sagen, wenn man ein Graphiktablet hat.

An sonsten ist das ein Klick&POW! Strategie Adventure
0xDEADBEEF
Felmar Loyd
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 78
Registriert: Do 5. Mär 2015, 17:17
Wohnort: Magdeburg

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Felmar Loyd » Sa 17. Sep 2016, 17:37

Wie Matze schon schrieb, ist es mit gelungen, eine neue Firmware für seinen PS2-Seriel Mausadapter zu entwickeln, die auch mit KVM-Switches funktioniert. Die Firmware emuliert eine 3-Tasten Logitech Maus. Die Funktionen sind eigentlich die gleichen, wie bei der alten Firmware.Eine LED leuchtet, wenn die PS2-Maus erfolgreich initialisiert wurde, die zweite LED blinkt, wenn die Maus bewegt wurde, oder eine Maustaste gedrückt wurde. Hält man alle 3 Tasten gleichzeitig gedrückt, kann man die Auflösung der Maus in 4 Stufen ändern. Ich denke mal, das es eher unwahrscheinlich ist, das man versehentlich alle 3 Tasten gleichzeitig drückt, daher kann das gut als eine Art Hotkey benutzt werden. :wink:

Die Firmware, inklusive Quelltext, kann über den folgenden Link gedownloadet werden.
http://workupload.com/file/PVV5XUC

Das Passwort für den Download lautet dosforum.

Na dann, viel Spaß beim testen.
Darius

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Darius » Sa 17. Sep 2016, 21:20

@Felmar Loyd:

Meinen tiefsten Respekt sowie Lob und Anerkennung für deine tolle Firmware. Immer wieder unglaublich was anfangs aus einem kleinen Projekt von @matze79 geworden ist :like:
Es gibt einfach nichts besseres als optische PS/2 Mäuse auf serielle Schnittstellen :-)

Gruß
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3626
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Dosenware » Sa 17. Sep 2016, 21:45

Läuft, besten Dank euch beiden :like:

mein Athen ist mit der Version sehr Glücklich, nur das mit der Änderung der Auflösung scheint hier keinen Effekt zu haben...

Macht aber nichts, 2cm von links nach rechts passt schon 8-)
Beckenrandschwimmer
DOS-Guru
Beiträge: 626
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 14:16
Wohnort: Altrip

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Beckenrandschwimmer » So 18. Sep 2016, 07:08

Meine aller höchste Hochachtung. Klasse, was ihr da auf die Beine stellt.
Wie bekomme ich jetzt die neue Firmware auf den Käfer?
Nun bin ich eher hier zu finden:
http://dosreloaded.de
http://dosreloaded.de
Da treiben sich viele Freaks rum :)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste