Welche DOS-Versionen habt ihr?

Welche DOS-Versionen habt ihr?

Beitragvon Ms Dos 1.0 » Mi 8. Nov 2006, 00:43

So, mir ist aufgefallen, oder ich habe nicht richtig gesucht das es hier sowas noch nicht gibt.. daher frage ich einfach mal in die Runde. welche DOS Versionen könnt ihr euer Eigen nennen.

Ich hab:
  • MS-DOS 6.22 Deutsch & Englisch
  • MS-DOS 6.21 Deutsch
  • MS-DOS 5.00 Deutsch auf 1,44 Zoll und 5,25 Zoll
  • MS-DOS 3.30 A inkl. GW-BASIC 3.22 auf 5,25 Zoll
  • Commodore PC III MS-DOS 3.21
  • HighScreen DR DOS 5.0 auf 5,25 Zoll
  • FreeDOS 1.0 auf CD :D


Beim DR DOS fehlt mir leider die erste Diskette, bisher hab ich sie noch nicht wieder bekommen, bzw ein DR-DOS 5.0 Satz gefunden.

Achja, und eben eine MS-DOS 3.30 gekauft :) und zwar hier : http://wh-forum.de/thread.php?postid=23619#post23619

naja bin mal gespannt was ihr so habt :)

P.s: DOS Version 1.0 Fehlt mir leider :D
Das leben ist ein scheiss Game, aber mit einer verdammt guten Grafik ;)
Benutzeravatar
Ms Dos 1.0
MemMaker-Benutzer
 
Beiträge: 68
Registriert: Di 7. Nov 2006, 23:22
Wohnort: NRW

Beitragvon bttr » Mi 8. Nov 2006, 09:23

Ich habe nur MS-DOS 5.0 (Escom), 6.20 (Update mit Buch), 6.22 (OEM) und natürlich die Downloads von DR-OpenDOS 7 und einige FreeDOS-Versionen. Beinähe hätte ich IBM PC-DOS 2000 (OEM) vergessen.

IMHO läßt sich mit allem vor DOS 3.3 aber nicht wirklich vernünftig arbeiten. Daher brauche ich kein DOS 1.0. ;-)
bttr
 

Beitragvon CptKlotz » Do 9. Nov 2006, 14:44

Ich kann nur ein originales DOS 6.0 auf Deutsch mein Eigen nennen... War damals bei dem ESCOM-Rechner dabei.
Ansonsten habe ich noch DR-DOS und FreeDOS als Downloads.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
 
Beiträge: 3002
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten

Beitragvon SharpClaw » So 12. Nov 2006, 14:00

hawooo!! ^^

* DR-DOS 5.0 auf 5,25" 4 Disketten (Highscreen)
* MS-DOS 5.0 auf 3,5" 3 Disketten
* MS-DOS 6.22 auf 3,5" 1 Diskette (leider nur Diskette 1 - Setup)

Leider konnte ich den DR-DOS-zugehörigen Highscreen 286er nicht vollständig retten :(
Doch bräucht' es ganze Scharen Von Zauberern, und Zeit
Das Schöne zu bewahren Und die Gerechtigkeit.

Nun will ich nicht mehr weinen. Komm, führ mich in dein Land!
Will mich mit ihr vereinen In deiner sanften Hand...

ASP - Zaubererbruder (Am Ende)
Benutzeravatar
SharpClaw
DOS-Kenner
 
Beiträge: 409
Registriert: So 23. Jul 2006, 18:09

Beitragvon sam_dos » Mi 7. Mär 2007, 18:05

Hallo,
(mein allererstes Posting :-D )

->MS-DOS 6.22
->IBM PC-DOS 7.00
->Novell-DOS 7.00 8-)

und halt das downloadbare DR-DOS.

P.S: Suche noch das russische PTS-DOS!
sam_dos
 

Beitragvon Dr.Önologie » Mi 7. Mär 2007, 20:48

Also ich sammle nicht... ;-) Habe irgendwo noch original Floppies von MS-DOS 6.22. Ansonsten habe ich FreeDOS und Enhanced Dr-DOS installiert, allerdings lade ich immer alles neu runter bei Neuinstallationen, da sich doch oft was ändert.
Dr.Önologie
 

Beitragvon CptKlotz » Mi 7. Mär 2007, 22:36

@sam_dos: Willkommen im Forum!

PTS-DOS


Hat das schonmal jemand hier benutzt? Ich erinnere mich noch, daß das früher in Pearl-Katalogen drin war... Wurde als "die russische Rakete" oder so ähnlich angepriesen.

Taugt das in der Praxis was?
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
 
Beiträge: 3002
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten

Beitragvon commanderkeen » Mi 7. Mär 2007, 22:50

Ich hab auch nur DOS 6.22... :-o :-D

EDIT: Hab was vergessen: Ich hab auch noch andere DOS Versionen. Muß aber erst nachsehen welche das sind...
MS DOS Spiele Sammlerin
Benutzeravatar
commanderkeen
617K-Frei-Haber
 
Beiträge: 349
Registriert: Di 14. Nov 2006, 19:51
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Dr.Önologie » Do 8. Mär 2007, 08:42

Silver_Scale hat geschrieben:@sam_dos: Willkommen im Forum!
PTS-DOS

Taugt das in der Praxis was?


"Damals" in den 90igern schon. Es verbrauchte wenig Speicher und war sehr schnell. Ich hatte mal die Test-Version installiert.

Includiert waren ein (eigener?) File-Manager und Arachne. Was mir an PTS-DOS gefiel war, dass der CD-ROM-Treiber im Kernel implementiert war (wirklich) und dass die HIlfe, der Dateimanager und ähnliches eine echt nette Oberfläche - Pseudo-Graphisches-Benutzer-Interface - hatte. Die Programme verwendeten ihre eigenen Fonts im Textmodus und hatten daher ein echt schönes graphisches Design.

Jetzt ist est nicht mehr zu empfehlen. FreeDOS und Enhanced Dr-DOS kann viel mehr, Arachne auch und mit z.B. NDN hat man auch einen echt tollen Filemanager.
Dr.Önologie
 

Beitragvon bttr » Do 8. Mär 2007, 09:51

Es verbrauchte wenig Speicher und war sehr schnell.


War ja auch in Assembler geschrieben. ;-)

@sam_dos

Suche noch das russische PTS-DOS!


Dann kaufe es doch einfach! 16,07 EUR ist doch echt günstig. Die Boot-Only-Variante mit nur wenigen Tools gibt's leider nur im Hunderter-Pack. Aber dafür sind's auch nur 4,50 EUR pro Lizenz.

https://www.regnow.com/softsell/nph-softsell.cgi?item=3390-11&styleid=12159
https://www.regnow.com/softsell/nph-softsell.cgi?item=3390-13&styleid=12159
https://www.regnow.com/softsell/nph-softsell.cgi?item=3390-16&styleid=12159
bttr
 

Beitragvon Sir Ivanheart » Do 8. Mär 2007, 14:23

Ich habe nur ein originales MS-DOS 6.22 samt Handbuch und allem drum und dran.
Nur, weil man vor sich eine CPU hat, muß man das Denken nicht
einstellen.
Benutzeravatar
Sir Ivanheart
Norton Commander
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi 6. Dez 2006, 20:35

Beitragvon sam_dos » Do 8. Mär 2007, 17:41

Habe gedacht, dass jemand vielleicht irgendwo PTS-DOS rumliegen hätte 8-)
Dann kaufe es doch einfach! 16,07 EUR ist doch echt günstig. Die Boot-Only-Variante mit nur wenigen Tools gibt's leider nur im Hunderter-Pack. Aber dafür sind's auch nur 4,50 EUR pro Lizenz.

Ehrlich gesagt möchte ich es wenn, dann bei eBay kaufen.
sam_dos
 

Beitragvon Locutus » Do 8. Mär 2007, 21:29

Also ich wüßte nicht, daß in diesem Board jemand einfach Software so "rumliegen" hat. Davon gehe ich zumindest mal aus... so als Admin versteht sich. :-)
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
 
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW

Beitragvon Pommes1983 » Di 3. Jul 2007, 22:01

Dos 3.1, 3,2 und 3,3 mit GWB, 4.9 und 5.1 für meinen 5160 auf 5,25" DD

Dos 7.0 (von Novell natürlich, kein MS Windows-Abklatsch) momentan nirgends installiert, obwohl es damals meiner Ansicht nach eigentlich damals das fähigste Dos war auf 8x 3,5"HD (vielleicht bald auf einem P1)

und auf diesem hier auf einer anderen Plate Freedos (von CD natürlich)

Naja, PTS-Dos. die Diskette müsste ich auch noch irgendwo haben..
Pommes1983
Windows 3.11-Benutzer
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 30. Jun 2007, 13:57
Wohnort: Friedeburg

Beitragvon Sir Ivanheart » So 7. Okt 2007, 21:00

Mir ist letztens ein Satz MS-DOS 5.1 in die Hände gefallen. Die erste Disk booted, aber mir fehlt ein passender Rechner um es zu installieren.
Nur, weil man vor sich eine CPU hat, muß man das Denken nicht
einstellen.
Benutzeravatar
Sir Ivanheart
Norton Commander
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi 6. Dez 2006, 20:35

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste