IBM PS/1000 486DLC2-66 Typ 2186 Tower Gehäuse

Bilder von Geräten, Projekten und Sammlerstücken der Forenmitglieder
Antworten
Benutzeravatar
jaquamala
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 60
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 13:04

IBM PS/1000 486DLC2-66 Typ 2186 Tower Gehäuse

Beitrag von jaquamala »

Servus,
ich habe mir vor kurzem einen sehr schicken IBM PS/1000 486DLC2-66 Typ 2186 Modell 256 mit einer IBM Model M2 (Buckling Spring) Tastatur zugelegt. Ich mag das Design vom Gehäuse sehr.
Der PC wurde als ungetestet verkauft. Nach Anschluss von Strom, Maus, Tastatur und 14-poligen VGA Kabel (ohne Pin 9) startete er und bootete direkt ins IBM PC DOS 6.3. Verbaut ist als CPU wohl ein 486SX/33? Verbaut sind auch 8 BM Arbeitsspeicher und eine 325MB Festplatte. Grafikkarte ist eine VLB Cirrus Logic GD-54xx mit 1MB RAM. Als Laufwerke sind ein 3,5" Floppy und ein Aztech Double Speed CD-ROM mit Interface Karte drin. Soundkarte fehlt. Hier drängelt sich eine komplette Restauration + Upgrades auf. Als Upgrade bietet sich hier eine 486DX2 oder Intel Overdrive CPU an. Vermutlich muss es eine 5V CPU sein? Eine Aufrüstung auf 16MB Arbeitsspeicher sowie ein Ersatz für die laute Festplatte seht auch an und natürlich muss wieder eine Soundkarte rein. Spannend ist sicherlich auch eine Restauration der Tastatur, mit dem ganzen Plastik. Aktuell ist die Tastatur ohne Funktion. Ich nehme an das die beiden Kondensatoren ausgelaufen sind. Ich habe mal ein paar Benchmark laufen lassen. Im 3DBench liefert das System 34,4 FPS und in DOOM 17,4 FPS. Eventuell lässt sich auch ein Bios Update durchführen? Ich habe auch noch ein deutsches Handbuch zum System. Fehlt nur noch eine originale Maus :-)
Dateianhänge
IMG_3295 - Kopie.JPEG
IMG_3295 - Kopie.JPEG (446.91 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_3288 - Kopie.JPEG
IMG_3288 - Kopie.JPEG (351.14 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_3294 - Kopie.JPEG
IMG_3294 - Kopie.JPEG (352.82 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_3293 - Kopie.JPEG
IMG_3293 - Kopie.JPEG (880.86 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_3291 - Kopie.JPEG
IMG_3291 - Kopie.JPEG (982.46 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_3297 - Kopie.JPEG
IMG_3297 - Kopie.JPEG (325.82 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_3296 - Kopie.JPEG
IMG_3296 - Kopie.JPEG (476.78 KiB) 747 mal betrachtet
FullSizeRender - Kopie.JPEG
FullSizeRender - Kopie.JPEG (563 KiB) 747 mal betrachtet
IMG_3281 - Kopie.JPEG
IMG_3281 - Kopie.JPEG (621.04 KiB) 747 mal betrachtet
AMD 5x86-133MHz, 32MB FPM RAM, Number Nine T2R PCI 4MB WRAM + 4MB Modul, Orpheus Soundkarte + Dreamblaster X2GS, Pioneer 32x Slot In, 3,5" + 5,25" FDD, 2GB CF als HDD
Benutzeravatar
jaquamala
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 60
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 13:04

Re: IBM PS/1000 486DLC2-66 Typ 2186 Tower Gehäuse

Beitrag von jaquamala »

Habe mal das Board ausgebaut. CPU ist ein IBM BlueLightning 486DLC2 mit 2xMultiplikator. FSB ist auf 33MHz eingestellt. 25MHz wären auch möglich. Das Board hat 256KB Cache und ist Ende 1993 produziert worden. Über den Jumper J4 kann der 486DLC deaktiviert werden für ein Upgrade auf eine 486DX. Der Chip der Grafikkarte ist GD5428. Der Tower Kühler ist der Hammer :-)

Auf Vogons gibt es zu dem gleichen System bereits Thread:
https://www.vogons.org/viewtopic.php?t=43393
Dateianhänge
Mainboard
Mainboard
F964F674-9F58-4846-8787-6D6DFDA15E70.jpeg (1.9 MiB) 721 mal betrachtet
Grafikkarte
Grafikkarte
6AD345EF-A2D3-4B1F-B41C-4C72F03B80DF.jpeg (1.44 MiB) 721 mal betrachtet
Rizer Board
Rizer Board
DE8D6B0E-1A55-47F2-BAB6-3ED1AA0E6DFB.jpeg (1.57 MiB) 721 mal betrachtet
Handbuch 1
Handbuch 1
600DB9DB-4E16-483C-A756-075778779E23.jpeg (624.64 KiB) 721 mal betrachtet
Handbuch 2
Handbuch 2
5E567D65-AA27-44C1-BA53-165FBE39A0E8.jpeg (600.52 KiB) 721 mal betrachtet
AMD 5x86-133MHz, 32MB FPM RAM, Number Nine T2R PCI 4MB WRAM + 4MB Modul, Orpheus Soundkarte + Dreamblaster X2GS, Pioneer 32x Slot In, 3,5" + 5,25" FDD, 2GB CF als HDD
Benutzeravatar
unglaublich
DOS-Guru
Beiträge: 808
Registriert: Do 4. Sep 2014, 19:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: IBM PS/1000 486DLC2-66 Typ 2186 Tower Gehäuse

Beitrag von unglaublich »

moin !

Glückwunsch zum antiken Stück - ich finde den IBM absolut erhaltenswert :idea:

ich würde ihn auch nicht zu sehr verändern - eine BlueLightning CPU ist doch cool !

eventuell bringt ein Speicher Upgrade auf 2 MB schon was ( sind da slots auf der Rückseite?)

na und klar, eine schöne ( Aztech) Soundkarte passt da sicher auch noch gut rein

viel Spass beim Tüfteln

... enjoyIT :like:
Benutzeravatar
jaquamala
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 60
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 13:04

Re: IBM PS/1000 486DLC2-66 Typ 2186 Tower Gehäuse

Beitrag von jaquamala »

Danke :-) Ich mag das Gehäuse sehr von der PS/1 bzw. PS/1000 Reihe.
Ich habe gestern mal mit einem 486dx2 die Performance getestet. Das bringt 7 FPS (also 41 FPS) mehr im 3DBench. Der 486DLC2 hat schon ne gute Leistung im Vergleich zum DX2. Ich habe noch eine BlueLightning 486/66 und eine Overdrive im Zulauf. Mal sehen wie es mit den zwei CPUs und Leistung aussieht. Die Grafikkarte hat auf der Rückseite keine Erweiterungsmöglichkeiten für RAM. Nach kurzen Test liest das Aztech CDROM Laufwerk keine CDs. Ich werde noch ein Test mit Aztech Treibern machen bevor ich das Laufwerk aufmache. Eine Soundkarte von Aztech wäre eine gute Wahl. Da habe ich noch eine in meinen Lager 8-)
AMD 5x86-133MHz, 32MB FPM RAM, Number Nine T2R PCI 4MB WRAM + 4MB Modul, Orpheus Soundkarte + Dreamblaster X2GS, Pioneer 32x Slot In, 3,5" + 5,25" FDD, 2GB CF als HDD
Benutzeravatar
rique
DOS-Übermensch
Beiträge: 1149
Registriert: Sa 9. Apr 2011, 12:29
Wohnort: Stadtrand Berlin

Re: IBM PS/1000 486DLC2-66 Typ 2186 Tower Gehäuse

Beitrag von rique »

Glückwunsch, das ist ein fabelhaftes Gerät mit dieser IBM-BL-486DLC2-CPU, die das Gerät besonders macht!
Ich würde die CPU definitiv nicht durch eine Allerwelts-CPU ersetzen!

Ist der "Tower-Kühler" eigentlich original oder vom Vorbesitzer installiert worden?
Weiß das jemand?
Benutzeravatar
jaquamala
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 60
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 13:04

Re: IBM PS/1000 486DLC2-66 Typ 2186 Tower Gehäuse

Beitrag von jaquamala »

Ich vermute mal das der Kühler ab Werk von IBM aufgeklebt wurde. Unnütz ist der nicht. Ich messe immerhin fast 45 Grad an der Spitze. Im Thread auf Vogons ist der gleiche Kühler zu sehen. Bei der CPU ist sicherlich der BL beste Wahl.
Dateianhänge
89F1486E-B4D1-4BD4-8169-0684C960B20C.jpeg
89F1486E-B4D1-4BD4-8169-0684C960B20C.jpeg (1.16 MiB) 645 mal betrachtet
AMD 5x86-133MHz, 32MB FPM RAM, Number Nine T2R PCI 4MB WRAM + 4MB Modul, Orpheus Soundkarte + Dreamblaster X2GS, Pioneer 32x Slot In, 3,5" + 5,25" FDD, 2GB CF als HDD
Benutzeravatar
unglaublich
DOS-Guru
Beiträge: 808
Registriert: Do 4. Sep 2014, 19:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: IBM PS/1000 486DLC2-66 Typ 2186 Tower Gehäuse

Beitrag von unglaublich »

rique hat geschrieben: Fr 1. Jul 2022, 20:07 Glückwunsch, das ist ein fabelhaftes Gerät mit dieser IBM-BL-486DLC2-CPU, die das Gerät besonders macht!
Ich würde die CPU definitiv nicht durch eine Allerwelts-CPU ersetzen!

Ist der "Tower-Kühler" eigentlich original oder vom Vorbesitzer installiert worden?
Weiß das jemand?
... moin!

bei mir war auch ein Kühler gleicher Bauart drinn: denke, der ist original so :idea:

enjoyIT :like:
Benutzeravatar
jaquamala
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 60
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 13:04

Re: IBM PS/1000 486DLC2-66 Typ 2186 Tower Gehäuse

Beitrag von jaquamala »

Heute habe ich mich um die IBM Model M2 Tastatur gekümmert. Wenn diese angeschlossen wurde, haben nur zwei LEDs geleuchtet. Der PC hat das Keyboard nicht erkannt. Keine Funktion. In der Tastatur gibt es ein kleines Logik Board. Hier sind zwei Kondensatoren, die ausgelaufen waren. Die Lötpads waren durch das Elektrolyt korrodiert. Als Ersatz habe ich zwei Elektrolyt Kondensatoren verwendet. Jetzt funktioniert sie wieder 😀 Benötigt habe ich:
1x 47uF 16V
1x 2,2uF 50V
Dateianhänge
C9E403AE-29FE-4DF7-80C4-F4C206CA3A25.jpeg
C9E403AE-29FE-4DF7-80C4-F4C206CA3A25.jpeg (688.6 KiB) 524 mal betrachtet
765F1EB9-F0E7-4608-9841-648A0909CF5A.jpeg
765F1EB9-F0E7-4608-9841-648A0909CF5A.jpeg (939.47 KiB) 524 mal betrachtet
AMD 5x86-133MHz, 32MB FPM RAM, Number Nine T2R PCI 4MB WRAM + 4MB Modul, Orpheus Soundkarte + Dreamblaster X2GS, Pioneer 32x Slot In, 3,5" + 5,25" FDD, 2GB CF als HDD
Benutzeravatar
OnkelBogi
Windows 3.11-Benutzer
Beiträge: 9
Registriert: Di 5. Jul 2022, 17:54

Re: IBM PS/1000 486DLC2-66 Typ 2186 Tower Gehäuse

Beitrag von OnkelBogi »

Oh die IBM Gehäuse kenne ich auch noch. Erinnert mich an meinen ersten Nebenjob in der IT. Dort standen die auch im Lager rum. Nur waren sie damals schon zu alt, als das wir sie noch eingesetzt hätten. Aber schön die 3Com Combokarte rein und mit Bootprom vom Netware Server gebootet.
Antworten