Wavetable - die ideale Hard- und Softwareumgebung?

Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7907
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Wavetable - die ideale Hard- und Softwareumgebung?

Beitrag von matze79 »

Wenn es geht würde ich gucken ob es für den 286 einen EMS Treiber für das Mainboard Chipset gibt.
Das wäre bedeutend schneller als EMM286.

Die USB Karten sind relativ langsam, ist eher was für einen XT :-)
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
https://www.retroianer.de
Benutzeravatar
schlang
DOS-Kenner
Beiträge: 499
Registriert: Di 23. Dez 2008, 04:56
Wohnort: Medellin

Re: Wavetable - die ideale Hard- und Softwareumgebung?

Beitrag von schlang »

alles ist besser, als disketten wechseln :)
PC#1: K6-III+ 400 | 512MB | Geforce4 | Voodoo1 | SB Live | AWE64 | GUS PNP Pro
PC#2: 486DX2-66 | 64MB | Riva128 | AWE64 | GUS PNP | PAS16
PC#3: 386DX-40 | 32MB | CL-GD5434 | SB Pro | GUS MAX | PAS16
MIDI: MT-32 | SC-55 | Mu-50
Benutzeravatar
schubl
Norton Commander
Beiträge: 145
Registriert: So 17. Mär 2019, 19:14

Re: Wavetable - die ideale Hard- und Softwareumgebung?

Beitrag von schubl »

schlang hat geschrieben: Sa 5. Jun 2021, 06:06 alles ist besser, als disketten wechseln :)
Dann Netzwerkkarte mit MTCP / FTP...
Billiger und einfacher und wahrscheinlich auch noch schneller...

schubl
Soviel Retro und nur sowenig Zeit... laufender WIP...
8086, 286, 386, 486, P1, P2, P3, P4 und dann noch Amiga, Atari, C64/128,...
Benutzeravatar
schlang
DOS-Kenner
Beiträge: 499
Registriert: Di 23. Dez 2008, 04:56
Wohnort: Medellin

Re: Wavetable - die ideale Hard- und Softwareumgebung?

Beitrag von schlang »

wenn die kriterien billiger, einfacher und schneller sind, dann sind wir bei dosbox
PC#1: K6-III+ 400 | 512MB | Geforce4 | Voodoo1 | SB Live | AWE64 | GUS PNP Pro
PC#2: 486DX2-66 | 64MB | Riva128 | AWE64 | GUS PNP | PAS16
PC#3: 386DX-40 | 32MB | CL-GD5434 | SB Pro | GUS MAX | PAS16
MIDI: MT-32 | SC-55 | Mu-50
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7907
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Wavetable - die ideale Hard- und Softwareumgebung?

Beitrag von matze79 »

Als Bootlaufwerk mit ROM würde ich den CH Chip jedenfalls nicht einsetzen.
Ich dürfte das Teil schon Live testen, bei 40kb/s bremst es selbst einen XT :-D
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
https://www.retroianer.de
Antworten