QEMU - Ist dieser Speicher ungenutzt und nutzbar für UMB?

DOSBox und andere Emulatoren, virtuelle Maschinen und Source-Ports
Antworten
Benutzeravatar
Nilquader
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 269
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 23:00
Kontaktdaten:

QEMU - Ist dieser Speicher ungenutzt und nutzbar für UMB?

Beitrag von Nilquader »

Ich verwende zum Testen diverser DOS-Software gerne mal QEMU. Ich habe hier folgende Version

Code: Alles auswählen

QEMU emulator version 1.4.2, Copyright (c) 2003-2008 Fabrice Bellard
Jetzt habe ich gesehen, dass die Speicherbereiche B000:000 bis B7FF:0000 sowie D000:0000 bis DFFF:0000 frei zu sein scheinen. Kann ich die einfach so als UMBs nutzen? Also mittels

Code: Alles auswählen

jemm noems x=test i=b000-b7ff i=d000-dfff novme
Damit sagt mir mem jedenfalls, dass ich 108K UMB habe, was mir voll und ganz ausreichen würde.
Pentium II, 266MHz, 64 MB RAM, 3.2 GB HDD, Voodoo 3 2000, SB AWE64 Gold, 1GB SD mit NC100SDv2-Adapter
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7907
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: QEMU - Ist dieser Speicher ungenutzt und nutzbar für UMB

Beitrag von matze79 »

Wieso probierst du es nicht einfach aus ? :)
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
https://www.retroianer.de
Benutzeravatar
Nilquader
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 269
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 23:00
Kontaktdaten:

Re: QEMU - Ist dieser Speicher ungenutzt und nutzbar für UMB

Beitrag von Nilquader »

Hab ich doch, aber vielleicht hat ja jemand schon Langzeittests mit QEMU gemacht oder sich mal den Code angeschaut und weiß, inwieweit der obere Speicher nutzbar ist. Dann würde ich mich freuen und könnte von der Erfahrung profitieren.
Pentium II, 266MHz, 64 MB RAM, 3.2 GB HDD, Voodoo 3 2000, SB AWE64 Gold, 1GB SD mit NC100SDv2-Adapter
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7907
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: QEMU - Ist dieser Speicher ungenutzt und nutzbar für UMB

Beitrag von matze79 »

Konnte bisher keine Einschränkungen feststellen, benutze Regelmässig MS-Dos 6.22 in Qemu.
Soweit laueft alles, es wird ja ein kompletter PC emuliert.

Mehr Kombitablität kann man mit der -cpu Funktion erreichen in dem man explizit einen CPU Typ angibt
Da sonst die qemu soft cpu benutzt wird, und nicht unbedingt ein 100% Pentium kombatibler/486 kombatibler oder was immer emuliert wird.
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
https://www.retroianer.de
Benutzeravatar
Nilquader
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 269
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 23:00
Kontaktdaten:

Re: QEMU - Ist dieser Speicher ungenutzt und nutzbar für UMB

Beitrag von Nilquader »

Ich verwende FreeDOS - und habe wie oben beschrieben, ein bisschen mehr Speicher für die UMBs freigegeben, da ich mit der automatischen Suche gerade mal ca. 15KB gefunden habe. Die Speicherbereiche sahen unbenutzt aus - aber sicher bin ich mir natürlich nicht.
Pentium II, 266MHz, 64 MB RAM, 3.2 GB HDD, Voodoo 3 2000, SB AWE64 Gold, 1GB SD mit NC100SDv2-Adapter
Antworten