windows 3.11 mit Touchscreen in windows-DOSBox steuern, Maus emilieren, wie?

DOSBox und andere Emulatoren, virtuelle Maschinen und Source-Ports
Antworten
go32
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 150
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 22:51

windows 3.11 mit Touchscreen in windows-DOSBox steuern, Maus emilieren, wie?

Beitrag von go32 »

Hallo,

Ich weiß durchaus, dass ich hier in einem DOS Forum bin. Meine Frage dreht sich ja auch um DOS und zwar mittels DOSBOX unter Windows 8, genauer 8.1 auf meinem Acer Tablet. Dort will ich eine Mausgesteuerte Software unter DOS auführen. Wie kann ich dort die Maus emulieren, wenn die Software nicht für Touchscreen geschrieben ist. Auf meinem Android Smartphone nutze ich DOSBox Turbo, dort kann ich Maus auf absolute setzen. PC-Geos hat einen generischen Touchscreen driver, den ich dann in Geos auswählen muss. Dann kann ich dort genau so mit Fingertip die Software steueren, als ob die von Anfang an auch für den Touchscreen entwickelt worden wäre. Wie aber mach ich das unter Windows. Dort gibt es die Einstellung Maus auf absolute nicht, auch nicht in D Fend, der GUI für die DOSBox.

Nun ist ja PC-Geos schon mit einem Touchscreen driver ausgestattet, weil PC-Geos noch immer von einigen Enthusiasten weiter entwickelt wird. Aber was mache ich, wenn ich ein alten Windows 3.11 auf diesem Windows 8 Tablet in der dort installierten DOSBox installieren und ausführen will. Gibt es da eine generische Möglichkeit, mit dem Touchscreen die Maus zu emilieren. Ein Tablet ist ja im Gegensatz zum Smartphone noch groß genug, um im Zweifelsfall halt die Maus zum Klickpunkt zu ziehen, wie ich das mit einer physikalischen Maus auch mache. Eleganter wäre natürlich, wenn ich, wie bei heutigen für Touch screen ausgelegten Programmen einfach mit dem Finger den Klickpunkt zu berühren brauchte, um die gewünschte Reaktion auszulösen. Auf meinem Android Smartphone funktioniert das mit PC GEOS, wenn ich den in PC-GEOS integrierten Generic Touchscreen driver als Mausdriver ausgewählt habe. Den aber dürfte Windows 3.11 oder 9.x nicht haben. Es sei denn, es gibt, wie bei PC GEOS auch, paar Enthusiasten, die diese Systeme in ihrer Freizeit erweitern.
Benutzeravatar
ChrisR3tro
Site Admin
Beiträge: 1794
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: windows 3.11 mit Touchscreen in windows-DOSBox steuern, Maus emilieren, wie?

Beitrag von ChrisR3tro »

Bitte zukünftig im richtigen Unterforum Posten (Emulation). [Verschoben]
Benutzeravatar
PlayerX
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 25
Registriert: Do 15. Apr 2021, 16:07

Re: windows 3.11 mit Touchscreen in windows-DOSBox steuern, Maus emilieren, wie?

Beitrag von PlayerX »

Hi go32,
ich weiß zwar nicht, ob du das hier noch liest, und ich kenne mich auch leider nicht mit Touchscreens in Windows aus, aber wenn du die Maus in DOSBox mit einem Touchscreen steuern willst (und falls Touchscreens in Windows genau so wie Grafiktablets mit einem Stift funktionieren sollten), solltest du den Touchscreen so einstellen, dass der Mauszeiger nicht an die genaue Stelle geht, auf die du grade tippst, sondern dass der Mauszeiger sich so bewegt, wie als würdest du ihn mit einem Touchpad eines Laptops bewegen (also egal, wo du hintippst, dass er sich so bewegt, wie du wischst).

Ich weiß nicht, ob du Minecraft, Portal, Portal 2 oder sonstige Spiele spielst, in denen man mit der Maus steuert, wo man hinschaut, aber in solchen Spielen ist der Mauszeiger unsichtbar und bewegt sich ständig wieder zurück zur Mitte, und genau so verhält sich DOSBox auch. Wenn du in DOSBox von irgendeinem Programm den Mauszeiger siehst, ist das nicht der echte Mauszeiger, denn der echte Mauszeiger steuert den Mauszeiger des Programms, ist unsichtbar und wird ständig wieder zurück zur Mitte bewegt, und aus diesem Grund funktioniert leider auch kein Touchscreen in DOSBox (ganz zu schweigen davon, dass DOSBox auch keine USB-Geräte einbindet).

Übrigens, Mauszeiger von einem Fernsteuerungsprogramm wie z. B. TeamViewer werden nicht automatisch zur Mitte bewegt, und darum macht's sich leider auch blöd, solche Programme/Spiele mit der Maus über eine Fernsteuerung zu steuern.
Antworten