Ein schwarzer Tag...

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2559
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Ein schwarzer Tag...

Beitrag von nicetux »

Heute ist ein fast schwarzer Tag. In unser Haus wurde letzte Nacht eingebrochen. Heute früh stand die Polizei bei uns vor der Tür oben und hat uns gebeten mit in den Keller zu kommen. Meinem Nachbarn wurden diverse Gartenmaschinen (Fuchsschwanz, Kettensäge, etc...) gestohlen, in unserem Keller fehlen nach erster Sichtung mein Dual Verstärker (um den es mir am meisten weh tut), ein Karton in dem ein 486er Notebook drin war sowie drei Rechner und eine Sun (Pizzaschachtel). Ich weiß gerade nicht, was ich machen soll. Irgendwie fürchtet es mich, in den Keller zu gehen. Die sind letzte Nacht wohl über den hinteren Kellereingang rein, unser Nachbar unten im EG hat nichts mitbekommen. Gerade habe ich so ein Gefühl zwischen Wut und Zorn sowie tiefe Enttäuschung.
.....
ranger85

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von ranger85 »

Ohje! Sowas ist schrecklich! Das möchte man keinem Wünschen. Bei uns wurde nur mal in der Firma eingebrochen und das fanden wir schon alle höchst unangenehm. Das Gefühl das sich irgendwer an den eigenen Sachen im eigenen Zuhause zu schaffen gemacht hat und dort Eingedrungen ist, wo man sich eigentlich am sichersten fühlt, muss schlimm sein. Viel schlimmer, als die sachen die weg sind.
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2559
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von nicetux »

Das ist es. Da wo man sich eigentlich am sichersten fühlt. :-( Diverse Karton wurden aufgemacht und deren Inhalte auf dem Boden verstreut. Sonderlich wertvolle Sachen sind da aber nicht drin gewesen, eher sind es die Rechner und der Verstärker.
.....
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7905
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von matze79 »

Echt mies sowas :( ist mir hier auch schon mal passiert, wir haben so Lattenverschläge da haben die die Latten abgehebelt und sind ins Abteil rein.
So ist mir eine Dual Pentium 2 Maschine abhanden gekommen, seitdem lager ich alle Elektrogeräte in der Wohnung.
Und pack nur noch den Schrott in den Dachboden.
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
https://www.retroianer.de
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3711
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von Dosenware »

Mein Beileid, Tux. Hoffe sie kriegen den Täter.
S+M
DOS-Guru
Beiträge: 938
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 17:04
Wohnort: BW

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von S+M »

Aua, das ist mir bisher zum Glück erspart geblieben :-(

Ich frage mich allerdings: Wer klaut denn so alte Computer? Ich dachte immer, um die müsste man sich am wenigsten Sorgen machen, da ja geschätzt mind. 90% der Bevölkerung unsere alte geliebte Hardware bloß als "Elektroschrott/Müll" ansieht :-| ganz davon zu schweigen, dass die Teile manchmal auch noch sehr schwer sind.
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7905
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von matze79 »

Unwissende, die Denken Computer = Geld ?
Leute die sich ein neues Notebook kaufen weil der Virenscanner abgelaufen ist..

Also Elektroschrott wird jedenfalls schon gerne mal entwendet.
Hier steigen sie ja auch in den Wertstoffhof ein.
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
https://www.retroianer.de
S+M
DOS-Guru
Beiträge: 938
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 17:04
Wohnort: BW

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von S+M »

matze79 hat geschrieben:Hier steigen sie ja auch in den Wertstoffhof ein.
Aber nicht wegen ein par Computern, da machts die Masse :-)
matze79 hat geschrieben:Unwissende, die Denken Computer = Geld ?
Das kann natürlich passieren :asleep:
Aber vielleicht kriegt man sie ja damit, schließlich sind die hier geklauten keine Alltagsgegenstände mehr!
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7905
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von matze79 »

Sollte die Sun bei Ebay auftauchen kriegt man sie auf jedenfall.
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
https://www.retroianer.de
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2559
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von nicetux »

Pizzaschachteln (SUNs) gibts viele.... Da hoffe ich nicht. Ein paar hundert Meter weiter in der Straße ist ein Recyclingsunternehmen, dort wurde vor 14 Tagen eingebrochen. Auch da wurde E-Schrott, Kabel usw. geklaut. Mich wundert nur, das keiner was mitgekriegt hat.

Um die Sun gehts mir auch in erster Linie nicht. Eher um meinen Verstärker von DUAL, war ein Erbstück. :-(
Zuletzt geändert von nicetux am Sa 17. Okt 2015, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
.....
Firebird87
LAN Manager
Beiträge: 215
Registriert: So 14. Jun 2015, 15:02
Wohnort: Leipzig

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von Firebird87 »

Auch von meiner Seite tut es mir wirklich leid. Habe für sowas überhaupt kein Verständnis, ist echt mies!
Ich hoffe du kommt über diesen Zwischenfall schnell drüber hinweg, ich wünsche es Dir!

Stehe voll hinter Dir! :like:
Benutzeravatar
6502
DOS-Guru
Beiträge: 810
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von 6502 »

Das schöne Desktopgehäuse vom Doc :frown: ich hatte mich schon soo drauf gefreut :cry:

muss ein mieses Gefühl sein. Musste ich zum Glück noch nicht erleben sowas. Tut mir leid für Dich
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2559
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von nicetux »

Die kommende Woche werde ich Nachmittags die Kisten wieder einräumen und eine Bestandsaufnahme machen. Einfach nur um auch mal einen Überblick zu bekommen.
.....
CrazySheriff
DOS-Guru
Beiträge: 969
Registriert: Di 18. Jun 2013, 00:13
Wohnort: Im Postpaket

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von CrazySheriff »

was für einen Dual hattest du denn?
"Schwierigkeiten lauern auf den, der nicht auf das Leben reagiert" - Michail Gorbatschow, Berlin 1989.
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7905
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Ein schwarzer Tag...

Beitrag von matze79 »

Asus P2B irgendwas mit 2x PII 450Mhz und 512Mb SD-Ram, damals in einen Klavierlack Servergehäuse.
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
https://www.retroianer.de
Antworten