Erfahrungsbericht: Sam & Max von Telltale Games

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.
Benutzeravatar
CptKlotz
Admin a.D.
Beiträge: 2960
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von CptKlotz »

Zur Zeit hänge ich in der dritten Episode bei der "spiegelnden Clown Nase" in der der Poker Spieler seine Karte sieht... Hmmm wie löse ich das?
Achtung, Spoiler: Scrolle nur weiter, wenn Du einen kleinen Tipp willst!














































Vielleicht sieht der Gegenspieler ja *deine* Karten und gewinnt deshalb immer. Vielleicht schaffst Du es ja, ihn auf eine falsche Fährte zu locken. Die Lösung ist in ihrer Durchführung etwas merkwürdig, aber wenn Du sie siehst, ergibt sie Sinn.

Scrolle noch weiter für die Lösung:














































Benutze die Spielkarte in Deinem Inventar mit der spiegelnden Nase, um den anderen Spieler zu täuschen.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
commanderkeen
BIOS-Flasher
Beiträge: 350
Registriert: Di 14. Nov 2006, 19:51
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von commanderkeen »

WAH! Perfekt! Warum komm ich da net drauf? Pik Ass auf Nase! Dankeschön!!
MS DOS Spiele Sammlerin
Benutzeravatar
CptKlotz
Admin a.D.
Beiträge: 2960
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von CptKlotz »

An manchen Stellen hängt man eben manchmal etwas :-)

Nochmal Spoiler-Warnung für alle, die Episode 2 noch nicht durchgespielt haben:






Ich hab' lange gebraucht, bis ich die Texte zu Peepers' Song entdeckt habe ("Am I Blue?, Who Are You? Can I Fly?") und auf die Idee gekommen bin, diese mit den Quizfragen zu vertauschen... Das ist aber auch so ein Puzzle, bei dem ich echt lachen mußte - Stell Dir mal den Dialog in einem echten Quiz vor:

Wer bist Du? "Ich bin Sam!"

Bin ich blau? (Da hängt dann die Antwort von Hughs aktuellem Zustand ab)

Kann ich fliegen? (Die Frage hatte ich nicht, aber die Antwort wäre wohl "ja", wenn ich an Hughs Teleportations-Trick denke :-) )
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3711
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Beitrag von Dosenware »

fuer den Spoiler gibts uebrigens auch platzsparende Alternativen ;)
(das Zitat braucht man wegen der gleichbleibenden Hintergrundfarbe)
Achtung: Spoiler (zum lesen Text markieren)
(quote)
(b)Achtung: Spoiler (zum lesen Text markieren)(/b)
(color=#303030)
Hier koennte Ihr Name stehen
(/color)
(/quote)
Benutzeravatar
CptKlotz
Admin a.D.
Beiträge: 2960
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von CptKlotz »

fuer den Spoiler gibts uebrigens auch platzsparende Alternativen Wink
(das Zitat braucht man wegen der gleichbleibenden Hintergrundfarbe)
Ist an sich eine gute Idee... Aber wenn jemand SubSilver als Design benutzt, dann kann er's sofort lesen. Dann bleibt die Hintergrundfarbe des Zitats nämlich leider nicht dieselbe.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
Lode
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 91
Registriert: Mi 5. Sep 2007, 19:24

Beitrag von Lode »

Ach verratet doch nicht alles. Ein bischen Knobelei schadet doch nicht :-D
Ich bin in der Folge "Realität 2.0" extrem hängen geblieben, da musste ich mir auch Hilfe holen. Aber welches Rätsel sage ich nicht, will ja nicht vorher alles verraten, wobei dieses schon extrem fies ist.
socialismo o muerte
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3711
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Beitrag von Dosenware »

CptKlotz hat geschrieben:Ist an sich eine gute Idee... Aber wenn jemand SubSilver als Design benutzt, dann kann er's sofort lesen. Dann bleibt die Hintergrundfarbe des Zitats nämlich leider nicht dieselbe.
Stimmt, das Design habe ich vergessen.
Aber, benutzt das echt jemand? Da wird man doch Blind von...
Antworten