Erfahrungsbericht: Sam & Max von Telltale Games

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 16:42
Wohnort: Berlin XBerg

Beitrag von Shockwav3 »

bttr hat geschrieben:
Lode hat geschrieben:Ich hab es mir aber nicht ohne Grund aus dem Inet gezogen...
Alles klar. Wieder mal ein Raubkopierer bei der Arbeit. :evil:
Wieso? Gibt's doch auch als kostenpflichtigen Download auf der TellTale Seite für ganz Eilige :)
bttr

Beitrag von bttr »

Gibt's doch auch als kostenpflichtigen Download auf der TellTale Seite für ganz Eilige
Korrekt, aber Lodes Aussage "...weil man nie sicher sein kann, wie Adventure Spiele fortgesetzt werden. Der Preis erscheint mir auch ein wenig hoch..." meint was anderes.
Benutzeravatar
Lode
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 91
Registriert: Mi 5. Sep 2007, 19:24

Beitrag von Lode »

bttr hat geschrieben:
Lode hat geschrieben:Ich hab es mir aber nicht ohne Grund aus dem Inet gezogen...
Alles klar. Wieder mal ein Raubkopierer bei der Arbeit. :evil:
Was erwartest du von einem Schüler, dessen Eltrern getrennt leben und arbeitslos sind? Ich tue das nicht gerne, vor allem nicht jenseits des Shotter-Genre. Das letzte Spiel welches ich mir zum Vollpreis gekauft habe ist Tropico. Da wusste man wenigstens, dass es auf dem eigenen Rechner läuft und die Demo war nicht so riesig.
Sonst musste alles aus der Spielepyramide oder Zeitschriften herhalten, obwohl dort kein ordentliches Handbuch enthalten ist. Mein Spielekonsum ist auf dem Tiefststand. Faktoren dabei sind Geld und zeit gewesen. Neben aktuellen Spielen sit man ja auch noch angewiesen die Hardware aufzurüsten.

Sam'n'Max 1, Monkey Island 1 und 2, Simon the Sorcerer 1 und 2, Day of the Tentacle, King's Quest 7, Woodruff hab ich original. Stammen noch aus besseren Zeiten, auch wenn da einige von Bestseller Games oder ähnlichen sind.
socialismo o muerte
Benutzeravatar
CptKlotz
Admin a.D.
Beiträge: 2960
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von CptKlotz »

Ich unterbreche Euch an dieser Stelle mal. Ihr habt beide Euren Standpunkt deutlich gemacht - eine weitere Diskussion pro/contra Urheberrecht bringt sowieso nichts.

Bitte kehrt zum Thema Sam&Max zurück.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
bttr

Beitrag von bttr »

CptKlotz hat geschrieben:Ich unterbreche Euch an dieser Stelle mal.
Das war mir sooo klar. :lol:
CptKlotz hat geschrieben:Ihr habt beide Euren Standpunkt deutlich gemacht - eine weitere Diskussion pro/contra Urheberrecht bringt sowieso nichts.
Ich hab doch noch gar nicht richtig angefangen. :wink: Ich bin nur immer wieder über das mangelnde Unrechtsbewusstsein vieler Leute erstaunt. Es ist nun mal Diebstahl. Oder gehst du (Lode) auch in den Laden und klaust dort? Wenn du es dir nicht leisten kannst, dann mußt du es eben lassen. ... Aber ich hör ja schon auf, CptKlotz.
CptKlotz hat geschrieben:Bitte kehrt zum Thema Sam&Max zurück.
Wie langweilig, denn ich habe es noch nie gespielt. :roll:
Benutzeravatar
CptKlotz
Admin a.D.
Beiträge: 2960
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von CptKlotz »

Wenn ihr wollt, dann diskutiert das Thema doch in einem neuen Off-Topic-Thread weiter. Mein Hinweis war jedenfalls nicht als Anlaß gedacht, das Thema hier jetzt DOCH weiter zu diskutieren.

Ich halte es allgemein nicht für sonderlich zielführend, diese Diskussion jedes Mal zu führen, wenn irgendwo jemand erwähnt, daß er sich was kopiert oder gezogen hat.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
Lode
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 91
Registriert: Mi 5. Sep 2007, 19:24

Beitrag von Lode »

bttr hat geschrieben:Ich bin nur immer wieder über das mangelnde Unrechtsbewusstsein vieler Leute erstaunt. Es ist nun mal Diebstahl. Oder gehst du (Lode) auch in den Laden und klaust dort?
Nein niemals. Einmal und nie wieder. Wurde zwar nicht erwischt, aber sowas gehört sich nicht. In der Hinsicht und beim Lügen hab ich strenge Moralvorstellungen. Die Hemmschwelle bei Software-Diebstahl liegt aber nunmal niedriger und da muss ich dir mit dem mangelnden Unrechtsbewusstsein recht geben.

Ich hab auch kein aktuelles Handy, weil ichs unssinnig finde damit Fotos zu machen oder Klingeltöne im MP3-Format. Piepser reichen doch völlig aus, sowie die Funktion Telefonieren, SMSen und Weckfunktion.
socialismo o muerte
Benutzeravatar
CptKlotz
Admin a.D.
Beiträge: 2960
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von CptKlotz »

@Lode: Damit hast auch Du Dir Deine erste

Verwarnung

verdient.

Auch wenn ich "bitte" benutze, erwarte ich, daß meine Anweisungen hier im Forum befolgt werden. Was für bttr gilt, gilt genauso für Dich.

Halte Dich bitte an die Forenregeln und an meine Hinweise.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
Lode
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 91
Registriert: Mi 5. Sep 2007, 19:24

Beitrag von Lode »

Ich lass halt sowas nicht gerne stehen. DIe Diskussion war auch damit für mich beendet
socialismo o muerte
Benutzeravatar
commanderkeen
BIOS-Flasher
Beiträge: 350
Registriert: Di 14. Nov 2006, 19:51
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von commanderkeen »

Oh wei wenn mann das hier so alles liest. Verderbt mir das Spiel nicht denn mein Mann hat es mir heimlich
zu Weihnachten gekauft. Ich will es glücklich an den Feiertagen zocken...Bild

Ich freu mich doch schon drauf...

Die Videos oben habe ich mir angesehen. Ich fide es nicht schlecht gemacht das Spiel. Aber das entgültige Urteil möchte ich mir erst bilden wenn ich davorsitze und selbst spiele.
MS DOS Spiele Sammlerin
Benutzeravatar
CptKlotz
Admin a.D.
Beiträge: 2960
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von CptKlotz »

@CommanderKeen: Was wir bei YouTube gesehen haben, waren ja alles Momentaufnahmen und dann noch vom Anfang der ersten von sechs Episoden.

Es mag sein, daß die Sprecher selbst eine Weile brauchten, bis sie wieder "in der Rolle" waren.

Genau deshalb fragte ich ja, ob Du oder jemand anderes schon die deutsche Version ausführlich gespielt hat...

Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn Du nach dem Durchspielen aller Folgen ein paar Zeilen dazu schreiben würdest :-)
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
commanderkeen
BIOS-Flasher
Beiträge: 350
Registriert: Di 14. Nov 2006, 19:51
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von commanderkeen »

Das mache ich doch gerne für euch :-D Wie gesagt... am Heiligen Abend werde ich so ein schönes Päckchen mit dem Spiel drinne auspacken *FREU*

Und dann werde ich berichten
MS DOS Spiele Sammlerin
Benutzeravatar
commanderkeen
BIOS-Flasher
Beiträge: 350
Registriert: Di 14. Nov 2006, 19:51
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von commanderkeen »

Juhuu

Neben Sam and Max hab ich auch Gothic 3 bekommen. Warum dieser Hinweis? Nach installation beider Spiele fühlte ich mich zurückversetzt ins DOS Zeitalter als man noch genau nach den Hardware Anforderungen schauen musste. Trotz 4 Wochen altem High End Laptop (HP dv9580eg) funktioniert Gothic 3 gerade mal so. Das ist so ähnlich wie damals als ich mir "Longbow Apache" für DOS zugelegt hatte und es erst nach langer zeit spielen konnte.

Und warum fühlte ich mich zurückversetzt? Weil ich dann nach 10 Minuten zu Sam and Max gewechselt habe und glücklich überrascht war das das Spiel wirklich sehr gut ungesetzt wurde. Es läuft sehr flüssig, hat seinen alten Comic Style behalten (im aktuellem Sam and max als 3D) Die Sprachausgabe ist herrvorragend.

Als ich so am spielen war war mein Mann am anderen PC und hörte die Dialoge mit. Er musste, genau wie ich öfter lachen! Also ich persönlich finde an der deutschen Synchronisation nichts schlimmes. Die Gags kommen gut rüber und was mir persönlich am meisten gefällt sind die Wortspiele und Doppeldeutigkeiten.

Auch gut finde ich das die Bedienung des Spiels mit der Maus ähnlich wie im alten DOS Spiel funktioniert. Man kann alles anklicken und miteinander benutzen. Alles anschauen und mit jedem reden. Und wenn man seltsame Sachen macht bekommt man diese mit Wortwitz oder Gags quittiert.

Ach herrlich sag ich euch!

Mein Fazit für dieses Spiel:

Dieses Spiel ist hervorragend dazu geeignet am Abend einfach abzuschalten. Von der Spielqualität fühlt man sich wirklich in alte Lucas Arts Adventure zurückversetzt. Und ich muß ehrlich sagen das Monkey Island 3 diesen Effekt nicht geschafft hat. Ein Lob auf Sam and Max und die Entwickler dieses hervorragenden Spiels.

---> Kauf Tip!
MS DOS Spiele Sammlerin
Benutzeravatar
CptKlotz
Admin a.D.
Beiträge: 2960
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von CptKlotz »

Danke für den Bericht...

Ich bin mal gespannt, was Du zu Episode 5 sagst... Für mich ist das ganz klar das Highlight von Staffel 1. So viele Anspielungen, so viele kranke Puzzles :-)

In Episode 4 gab's allerdings auch ein Puzzle, bei dem ich laut lachen mußte, als ich die Lösung herausfand...
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
commanderkeen
BIOS-Flasher
Beiträge: 350
Registriert: Di 14. Nov 2006, 19:51
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von commanderkeen »

Dann bin ich da schon gespannt drauf :lol:

Zur Zeit hänge ich in der dritten Episode bei der "spiegelnden Clown Nase" in der der Poker Spieler seine Karte sieht... Hmmm wie löse ich das?

Ach ja, was ich euch noch sagen wollte: Die Mimik der Gesichter in dem Spiel ist hervorragend rüber gebracht! Man kann teilweise in der Mimik der Figuren richtig lesen! Ach ich bin immer noch begeistert 8-)
MS DOS Spiele Sammlerin
Antworten