Langen Nacht der Computerspiele in Leipzig

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.
Antworten
Benutzeravatar
Kurt Steiner
DOS-Guru
Beiträge: 906
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 08:05
Wohnort: Leipzig

Langen Nacht der Computerspiele in Leipzig

Beitrag von Kurt Steiner »

Hallo in die Runde,

anbei eine Meldung aus der LVZ (Leiptscher Volkszeitung) das im Mai, endlich wieder, die lange Nacht der Computerspiele stattfinden. Einige Freunde hier aus dem Forum und ich sind Aussteller von alter Technik vor Ort und wir freuen uns das man sich dort mal sehen kann. Also wer Bock hat und in der nähe ist gerne vorbei huschen. Sobald wir was neues oder näheres hören, würde ich dies dann hier posten.



HTWK lädt im Mai wieder zur Langen Nacht der Computerspiele

Zwei Jahre lang fand die Lange Nacht der Computerspiele nur digital statt – nun ist sie zurück in der HTWK. Im Mai darf dann wieder bis tief in die Nacht gespielt und die digitale Games-Kultur zelebriert werden.
Die Lange Nacht der Computerspiele fand letztmals 2019 in Präsenz statt.

Eines der zwei großen Gaming-Festivals in Leipzig – die Dreamhack – ist Geschichte. Die zweite aber lebt nach wie vor und in diesem Jahr umso mehr auf: die Lange Nacht der Computerspiele. Mit der 16. Ausgabe kehrt die Veranstaltung der Hochschule für Technik, Wissenschaft und Kultur Leipzig (HTWK) nach zwei ausschließlich digitalen Jahren in die Präsenz und die Räumlichkeiten der HTWK zurück. Am Samstag, dem 7. Mai, soll es so weit sein.

„Endlich können die Spielebegeisterten in Leipzig wieder zu uns an die Hochschule kommen“, teilt Medienprofessorin Gabriele Hooffacker mit. Los geht es direkt im Anschluss an den virtuellen Hochschul-Informationstag der HTWK, der um 10 Uhr beginnt, ab 14 Uhr. Dann gibt es im Lipsius-Bau in der Karl-Liebknecht-Straße 145 Ausstellungen zur Spielekultur, Turniere, Retro-Games und Präsentationen zu sehen, zu hören – und es darf, wie es sich für ein interaktives Medium gehört, natürlich auch allerhand ausprobiert werden.
Wissenschaftlicher Austausch im Digitalen

Zwei Programmpunkte werden jedoch ausgelagert: Zum einen findet der dritte Science-MashUp, der sich um wissenschaftliche Diskussionen zum Thema „Green Games“, also Nachhaltigkeit bei Computerspielen, dreht, nur online statt. „Damit können wir ein breiteres Spektrum an Vorträgen bieten“, so Mit-Organisator Benjamin Bigl.

Zum anderen soll es in der Gustav-Freytag-Straße eine Zeltlandschaft geben, in der es ganz um das Thema Trading Card Games geht. „Damit entzerren wir den Publikumsverkehr in den Räumen“, wie Enrico Ruge, zuständig für das Hygienekonzept, erklärt.

Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. Für den Einlass soll nach aktuellem Stand (Anfang März) die 3G-Regel gelten, dies kann sich bis zum 7. Mai aber noch ändern.
Benutzeravatar
His_Cifnes
Norton Commander
Beiträge: 139
Registriert: Mi 31. Jul 2019, 22:06

Re: Langen Nacht der Computerspiele in Leipzig

Beitrag von His_Cifnes »

Offizielle Webseite ist:
https://computerspielenacht.htwk-leipzi ... cht-start/

Was die Teilnahme betrifft:
https://computerspielenacht.htwk-leipzig.de/mitmachen/

Hinzufügen ist vieleicht noch, daß Aussteller sich möglichst bis spätestens einen Monat zuvor anmelden sollten.

Anmeldeformular für Aussteller:
https://computerspielenacht.htwk-leipzi ... ular-2022/

Ansonsten, wie schon vom KurtSteiner gesagt:
07.05. ab 14 Uhr HTWK Leipzig, Eintritt frei : ))
Benutzeravatar
unglaublich
DOS-Guru
Beiträge: 799
Registriert: Do 4. Sep 2014, 19:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Langen Nacht der Computerspiele in Leipzig

Beitrag von unglaublich »

hallo!

nuu, wie ist es denn gewesen - hab noch garnichts von der diesjährigen NACHT wieder gehört ?

enjoIT :like:
Benutzeravatar
His_Cifnes
Norton Commander
Beiträge: 139
Registriert: Mi 31. Jul 2019, 22:06

Re: Langen Nacht der Computerspiele in Leipzig

Beitrag von His_Cifnes »

Hmm.. kann ich leider nix zu sagen. War bei nem Geburtstag, der dooferweise genau an dem Tag scheduled war. >_<
Nächstes Jahr bin ich aber auf jeden Fall wieder dabei.

Ich hab aber Videos gesehen, die zeigen, daß alles wieder ganz normal wie immer war. :D - Sehr erfreulich. - Bis auf den Umstand, daß man ständig Maske tragen mußte.. aber das ist halt safety first. : )

Cif
Antworten