Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

elianda
DOS-Übermensch
Beiträge: 1149
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 19:04
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von elianda »

Es ist wohl die gleiche wie diese:
ibm_memory-expansion.jpg
ibm_memory-expansion.jpg (169.13 KiB) 417 mal betrachtet
Diverse Retro-Computer vorhanden.
Benutzeravatar
redled
Norton Commander
Beiträge: 136
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 17:26
Wohnort: Oberfranken

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von redled »

Na guck mal einer an =) Es gab diese als Upgrade Kit im schicken, grauen Karton. Scheint wirklich die Gleiche zu sein. Hast Du die exrtra für mich ausgepackt? Ich zog sie damals aus einen Rechner, der offen auf der Strasse lag. Ich sehe gerade, dass bei Deiner die obere Reihe Sockel gänzlich unbestückt ist? Hier ist sie aber aufgeführt: https://ibm-pc.webnode.sk/en/collection/memory/ Auch die Farbe des Board stimmt.
to many items...
elianda
DOS-Übermensch
Beiträge: 1149
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 19:04
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von elianda »

Sorry, das Bild ist nicht von mir. Ich habe das bei einer abgelaufenen Ebay Auktion gefunden. Aber man sieht zumindest schön den zugehörigen Karton und das Manual.
Ich denke die Bestüclung bestimmt dann nur ob es 128 kB oder 640 kB sind.
Manchmal sind diese Bilder auch gut, um die Dip Schalter Settings für bestimmte Konfigurationen zu sehen.
Diverse Retro-Computer vorhanden.
Benutzeravatar
redled
Norton Commander
Beiträge: 136
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 17:26
Wohnort: Oberfranken

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von redled »

Verstehe. Mir hat das Bild jedenfalls sehr geholfen. Danke sehr. Jetzt weis ich zumindest, wo die Karte einzuordnen ist. Stimmt, 32KByte pro Chip (256x1) = 512Kbyte + die 128Kbyte (64x1), welche die beiden unteren Reihen füllen = 640Kbyte. Krass Speicher =)
to many items...
Benutzeravatar
redled
Norton Commander
Beiträge: 136
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 17:26
Wohnort: Oberfranken

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von redled »

Pfalck hat geschrieben: Di 10. Aug 2021, 10:53 Wird sie als SB 2.0 oder CT1350B angezeigt?

Ich habe die auch. Scheint ein 1:1 Klone zu sein - bis auf den "Sound Machine" statt "Sound Blaster" Schriftzug.

Wahrscheinlich auf dem selben Fließband hergestellt.
Sie tut es wieder nach der Reparatur;) Ich habe die SB 2.0 - Updated DOS Drivers (27 Jun 1994) verwendet und sie wird auch als SB 2.0 ohne zicken erkannt. Es ist ein 1:1 Clone und wie Du schon sagtest, vermutlich vom gleichen Band. https://www.youtube.com/watch?v=-WUne9YWC8o
to many items...
Pfalck
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 195
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 23:15

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von Pfalck »

redled hat geschrieben: Di 17. Aug 2021, 22:46
Sie tut es wieder nach der Reparatur;) Ich habe die SB 2.0 - Updated DOS Drivers (27 Jun 1994) verwendet und sie wird auch als SB 2.0 ohne zicken erkannt. Es ist ein 1:1 Clone und wie Du schon sagtest, vermutlich vom gleichen Band. https://www.youtube.com/watch?v=-WUne9YWC8o
Und vor drei Tagen gab es diese Karte bei eBay (vielleicht noch da - habe mal das Bild gespeichert) als Sound Machine MIT den Sockeln, die bei uns fehlen.

Wird schon das gleiche Fließband gewesen sein:

Habe einen Bekannten, der Software für die Reifenherstellung programmiert.

Zuerst kommen "Continental"-Reifen von der Fertigungsstrecke;
dann wird eine Taste gedrückt.

Und auf einmal steht "Barum" druff...
Benutzeravatar
Nitrosamin
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 44
Registriert: So 23. Mai 2021, 23:15
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von Nitrosamin »

So ist Conti! Lügen und Betrügen.
mfg.

Nitro
Pfalck
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 195
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 23:15

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von Pfalck »

DAS wollte ich nicht sagen.

Man kann das auch andersrum sehen:

Wenn die richtige Charge läuft, bekommt man guten, teuren Kram als Billigprodukt.

So wie die "Sound Machine" in Wahrheit eine Creative "Sound Blaster" ist.
Zuletzt geändert von Pfalck am Mi 18. Aug 2021, 01:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Nitrosamin
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 44
Registriert: So 23. Mai 2021, 23:15
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von Nitrosamin »

Kein Problem. Ich arbeite bei dem Verein.
Und ich weiß was da manchmal abgeht.
mfg.

Nitro
Benutzeravatar
redled
Norton Commander
Beiträge: 136
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 17:26
Wohnort: Oberfranken

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von redled »

Pfalck hat geschrieben: Mi 18. Aug 2021, 00:37
Und vor drei Tagen gab es diese Karte bei eBay (vielleicht noch da - habe mal das Bild gespeichert) als Sound Machine MIT den Sockeln, die bei uns fehlen.
Die Sockel sind gleich drauf gefrickelt. Es müssen sich nur zwei Sätze des CMS Upgrade finden.
to many items...
Benutzeravatar
redled
Norton Commander
Beiträge: 136
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 17:26
Wohnort: Oberfranken

486er Slimline Board

Beitrag von redled »

Auf der Suche nach meinem alten 486er Vesa Board, welches stur verschollen bleibt, viel mir dieses kompakte (schon alles drin) Board in die Hände. Batterie hat noch 2,76V =) Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich es vor ca 20 Jahren des Gehäuse wegen, dort entnommen habe und es + einem embedded 586 - 200MHz Pentium zu einer Firewall verbastelt habe. Das Gehäuse wurde dafür teilweise gefräßt und gesägt...naja. Frage. Dürfen in den Overdrive Sockel NUR Overdrive CPU?

Bild GROSS: https://postimg.cc/MMnGKH39
Dateianhänge
486_kompakt_kl.jpg
486_kompakt_kl.jpg (186.79 KiB) 370 mal betrachtet
to many items...
Benutzeravatar
unglaublich
DOS-Guru
Beiträge: 782
Registriert: Do 4. Sep 2014, 19:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: 486er Slimline LPX Board mit Sockel-2

Beitrag von unglaublich »

redled hat geschrieben: Mi 18. Aug 2021, 10:55 Auf der Suche nach meinem alten 486er Vesa Board ... Frage: Dürfen in den Overdrive Sockel NUR Overdrive CPU?
... nein, nein - das bedeutet nur, dass der Sockel auch Overdrive-fähig ist

EnjoyIT :like:
Benutzeravatar
redled
Norton Commander
Beiträge: 136
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 17:26
Wohnort: Oberfranken

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von redled »

Sehr schön. Danke. Ich hätte da noch ein schicken DX-50 hier liegen. Das würde mir dicke reichen.
to many items...
Pfalck
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 195
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 23:15

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von Pfalck »

Wenn ich das Board so sehe, wird der aber höchstens als DX33 laufen.
Wo willst Du denn den Bus auf 50MHz stellen?
Benutzeravatar
redled
Norton Commander
Beiträge: 136
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 17:26
Wohnort: Oberfranken

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von redled »

Tja, gute Frage. TCO wechseln =) Dann hätte ich nur noch einen AMD-X5-133ADZ am Start. 25MHz Bus sind unschön.
to many items...
Antworten