Seite 1 von 1

Over the Edge - EGA am Limit!

Verfasst: Mi 4. Jul 2018, 22:12
von 6502
Da ich weiß, dass hier auch einige Fans des EGA (Enhanced Graphics Adapter) Grafikstandards zugegen sind, möchte ich Euch mein jüngst angegangenes Projekt vorstellen. Ziel ist es, zu schauen, was mit EGA denn möglich ist, wenn man mal versucht, alles aus dem Standard herauszuholen. Entstanden sind am modernen PC erstellte GIF Grafiken, welche am PC 1640 (ein XT mit 8 MHz 8086) mit seinem EGA Monitor mit einem Bildbetrachter angezeigt wurden. Den Schirm habe ich dann einfach mit dem Handy abfotografiert. Aber seht selbst^^

P.S. Ja, das sind 640*350 Pixel bei nur 16 Farben ;)

Re: Over the Edge - EGA am Limit!

Verfasst: Do 5. Jul 2018, 18:50
von S+M
Dithering am Limit ;-)

Klappt super, solange sich die Anzahl der Farben (wie auf dem Kirschen-Bild) in Grenzen hält.

Re: Over the Edge - EGA am Limit!

Verfasst: Do 5. Jul 2018, 20:39
von 6502
Heute wirkt das Dithering natürlich extrem, aber in den Achtzigern, als Fotos und Computerbilder noch für völlig unvereinbare separate Medien gehalten wurden, wäre den Leuten wohl reihenweise die Kinnlade runtergeklappt. Ich kann mich an die ersten VGA Bilder erinnern was das für ein wow effekt war. vorher kannte man ja keine fotos vom computer :)

Re: Over the Edge - EGA am Limit!

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 13:05
von drzeissler

Re: Over the Edge - EGA am Limit!

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 23:15
von 6502
Schöne Seite, aber was die mMn falsch macht, ist die EGA Bilder ohne Anpassung des Seitenverhältnisses anzuzeigen. Damit bleibt man zwar dem Original Pixel Raster treu, aber bekommt auf einem modernen Schirm in die Breite verzerrte Bilder. moderne Bildschirme haben mit ihrem Seitenverhältnis von 16:9 bei bspw. 1920*1080 Pixeln annähernd quadratische Pixel. EGA hatte bei einem Seitenverhältnis von 4:3 dann aber 640*350 Pixel, also Pixel die rechteckig (mehr hoch als breit) waren. Man sollte also die 640*350 lieber auf 640*480 oder besser noch ein vielfaches davon hochskalieren, um die Bilder auch auf einem modernen Schirm im richtigen Seitenverhältnis anzuzeigen.

Re: Over the Edge - EGA am Limit!

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 23:19
von drzeissler
Das stimmt natürlich!

Re: Over the Edge - EGA am Limit!

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 23:23
von 6502
Ich hab mir mal erlaubt, das erste Auto-Bild als Beispiel heranzuziehen:
nicht-skaliert.jpg
nicht-skaliert.jpg (218.13 KiB) 3743 mal betrachtet
skaliert.jpg
skaliert.jpg (232.09 KiB) 3743 mal betrachtet
unteres Bild entspräche eher der Darstellung auf einem echten EGA Setup :)

Re: Over the Edge - EGA am Limit!

Verfasst: Do 27. Sep 2018, 17:06
von RobertK
6502 hat geschrieben:Heute wirkt das Dithering natürlich extrem, aber in den Achtzigern, als Fotos und Computerbilder noch für völlig unvereinbare separate Medien gehalten wurden, wäre den Leuten wohl reihenweise die Kinnlade runtergeklappt. Ich kann mich an die ersten VGA Bilder erinnern was das für ein wow effekt war. vorher kannte man ja keine fotos vom computer :)
Weil es dazupasst: In diesem Thread habe ich nach einer EIZO-PCX-Bilderdemo gesucht (und suche sie immer noch, weil mir eine Datei fehlt, vielleicht hat sie ja jemand). Mir ist damals jedenfalls die Kinnlade heruntergefallen, als ich erstmals diese EGA-Bilder in 640x350 gesehen habe....