Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Pfalck
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 187
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 23:15

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von Pfalck »

Man kann diverse Datumprobleme damit lösen, daß es ein Windows einfach einträgt, auch wenn es im BIOS nicht möglich ist.

Sicher gibt es einfache DOS-Programme, die das genauso noch extrem leichter können.
Dazu kann ja jemand mal etwas schreiben.
schw3n
Solitärspieler
Beiträge: 14
Registriert: Sa 28. Aug 2021, 11:04

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von schw3n »

Hab' mich (endlich) zu nem MIDI Device durchgerungen. Roland SC-88VL, glaube dass ich das Ding recht günstig bekommen habe. Die letzten paar Stunden habe ich diverse Spiele einfach nur wegen der Soundtracks laufen lassen ... (Descent ist mal ziemlich gut ...). Der MT-32 Mode/CM-64 Soundmap gefällt mir auch ganz gut - jedenfalls so gut, dass ich kein Bedürfnis nach nem "echten" MT-32 habe (zum Glück).

Bei der Gelegenheit habe ich auch die Cambridge Soundworks (5.1) wieder ausgepackt, die ich sehr empfehlen kann.
IMG_2266D.JPG
IMG_2266D.JPG (181.48 KiB) 136 mal betrachtet
Pfalck
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 187
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 23:15

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von Pfalck »

Mit den richtigen 2.1 Boxen ist das auch eine Gala.
Benutzeravatar
b20a9
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 281
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 23:54

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von b20a9 »

Hallo Schwenn, schöner Mini-Tower mit Kippschalter und Display! Nur das CD Rom würd ich bei Gelegenheit nochmal gegen ein Zeitgemäßeres ersetzen. Alte Spiele kann man mit so einem Modul wirklich neu erleben und genießen, kann ich gut nachvollziehen, hab inzwischen selbst einige Module (aber noch kein SC88)
SNI PCD-4VL 486 DX2/66 , 32MB RAM, Miro PCM12, 3com Etherlink III , FDD + HDD. DOS 6 + WIN 95
Pfalck
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 187
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 23:15

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von Pfalck »

Der 3,5Zoll Floppydummy ist interessant. Kannte ich noch nicht.
schw3n
Solitärspieler
Beiträge: 14
Registriert: Sa 28. Aug 2021, 11:04

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von schw3n »

Ja, das CD-ROM Laufwerk stört mich auch noch - ist auch extrem laut, aber erstmal besser als nichts. Den Rechner hab' ich so mit dem Dummy gekauft, find ich eigentlich ganz cool.

Seit heute habe ich eine Yamaha Audician 32 Variante, da mir der OPL und sonstige Sound der AWE64 überhaupt nicht gefällt - leider läuft der MPU Output damit noch nicht, der Roland bleibt still :(
Pfalck
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 187
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 23:15

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von Pfalck »

Wenn es geht: Nimm ein 4fach CD-ROM von Yamaha, Pioneer oder Panasonic.
Reinige die Mechanik und schmiere mit Wellenschalteröl oder Rapsöl vom Lidl.


Dann läuft es die nächsten 30 Jahre, wenn die Spinner die Spannung nicht wieder ändern.
Benutzeravatar
rique
DOS-Übermensch
Beiträge: 1136
Registriert: Sa 9. Apr 2011, 12:29
Wohnort: Stadtrand Berlin

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von rique »

schw3n hat geschrieben: So 19. Sep 2021, 21:53... - jedenfalls so gut, dass ich kein Bedürfnis nach nem "echten" MT-32 habe (zum Glück).
Warte ab, der Wunsch kommt noch, vor allem wenn du ein paar Perlen aus der MT32-Ära gerne spielst! :wink: :titter:
Ansonsten Glückwunsch zum SC. Ich kann mich auch noch sehr gut erinnern, als bei mir zum ersten Mal GM über ein Roland-Device lief. Danach war ich infiziert. :mrgreen:
Benutzeravatar
schubl
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 171
Registriert: So 17. Mär 2019, 19:14

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von schubl »

rique hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 09:39
schw3n hat geschrieben: So 19. Sep 2021, 21:53... - jedenfalls so gut, dass ich kein Bedürfnis nach nem "echten" MT-32 habe (zum Glück).
Warte ab, der Wunsch kommt noch, vor allem wenn du ein paar Perlen aus der MT32-Ära gerne spielst! :wink: :titter:
Und dann hast Du ein MT32 und willst ein CM32 wegen der zusätzlichen Effekte... ;-)

schubl
Soviel Retro und nur sowenig Zeit... laufender WIP...
8086, 286, 386, 486, P1, P2, P3, P4 und dann noch Amiga, Atari, C64/128,...
Pfalck
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 187
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 23:15

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitrag von Pfalck »

Soll ein RA-50 nehmen. Habe ich auch. Ist besser; nur nicht stapelbar.
Antworten