Spielt noch wer Red Baron bzw. die Aces Serie?

Diskussion zu Spielen, welche nativ unter DOS laufen
Antworten
markusk
Norton Commander
Beiträge: 122
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 11:12

Spielt noch wer Red Baron bzw. die Aces Serie?

Beitrag von markusk »

Hallo,

Also ich finde die zählen zu den besten DOS-Spielen überhaupt. Red Baron spiele ich in letzter Zeit wieder regelmäßig und Aces of the Pacific ebenfalls verstärkt seitdem ich kürzlich die komplette Serie Pazifikgeschwader 214 bekommen hab.

Der Spielspaß ist selbst nach all den Jahren und unzähligen Careers ungebrochen und das wird auch immer so bleiben.

Und mit dem Missionrecorder hab ich auch schon so manche filmreiche Szene aufgezeichnet.

Falls jemand auch gern noch Red Baron spielt: Ich hätt da ein cooles selbstprogrammiertes Programm das den Spielspaß noch weiter in die Höhe treibt.

Lg, Markus
Langer Don
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 39
Registriert: Di 11. Jun 2019, 15:39

Re: Spielt noch wer Red Baron bzw. die Aces Serie?

Beitrag von Langer Don »

Hallo,

spielst Du mit Joystick (analog/digital), Maus oder Tastatur? Bisher habe ich keinen Joystick und mit Maus und Tastatur macht es nicht so richtig Spaß. Eignet sich hierfür ein Analoger besser als ein Digitaler?

Was macht denn dein Programm? Das würde mich schon interessieren.
GA-H67A, i2600k, 16GB RAM, AU8820, MCS9865, RTL8111E, HDD + SSD + BD-RW, FreeDOS + Debian
markusk
Norton Commander
Beiträge: 122
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 11:12

Re: Spielt noch wer Red Baron bzw. die Aces Serie?

Beitrag von markusk »

Hallo,

ich spiel immer mit Tastatur und Maus, d.h. zum Thema Joystick kann ich leider nix sagen.

Zu meinem Programm:

Es zielt in erster Linie auf das eigene Flugzeug ab. Im Spiel kann man sich ja erst dann ein eigenes Flugzeug aussuchen wenn man Rittmeister / Captain ist. Mit meinem Programm ist es möglich sich zu jedem x-beliebigen Zeitpunkt ein eigenes Flugzeug zu holen und dieses wie man es vom Spiel her kennt mit einer eigenen Tragflächen- und Rumpffarbe zu bemalen. Also von der ersten Mission an wenn man will.

Ich verwende das Programm immer in folgender Situation: Sobald man 5 Abschüsse erzielt gilt man ja als Ass und ich such mir dann immer ein Flugzeug aus und verleihe ihm durch die eigene Farbgebung von Tragflächen / Rumpf einen individuellen Character. Das macht sich im Missionrecorder echt cool weil man das eigene Flugzeug sofort erkennt.

Bevor man nicht Rittmeister / Captain ist geht das alles ja nicht.

Vielleicht weniger interessant, aber ebenfalls über das Programm möglich: Man kann seinen Rang ändern und Careers wieder reaktivieren (also solche die im Status Deceased oder Discharged sind).

Hier ein paar Screenshots:
1.PNG
1.PNG (10.01 KiB) 855 mal betrachtet
2.PNG
2.PNG (9.62 KiB) 855 mal betrachtet
3.PNG
3.PNG (7.07 KiB) 855 mal betrachtet
4.PNG
4.PNG (6.88 KiB) 855 mal betrachtet
5.PNG
5.PNG (6.49 KiB) 855 mal betrachtet
Also mir macht Red Baron durch das Programm gleich noch mehr Spaß weil man sein Flugzeug jederzeit unabhängig vom Rang wechseln und bemalen kann (eine rote Fokker Eindecker beispielsweise schaut echt cool aus und kommt so ja nicht im Spiel vor)
6.PNG
6.PNG (9.93 KiB) 855 mal betrachtet
Unrealistisch aber auch möglich: Man kann sich auch ein Flugzeug von der anderen Seite aussuchen, als Deutscher beispielsweise eine Sopwith Camel oder umgekehrt ein deutsches Flugzeug als Alliierter.

Im Moment funktioniert das Programm leider nur mit der ursprünglichen Version von Red Baron, also nicht mit der Missionbuilder-Version welche die zusätzlichen Flugzeuge enthält. Ich werde mir diese Version jedoch besorgen und das Programm entsprechend anpassen.

lg, Markus
Langer Don
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 39
Registriert: Di 11. Jun 2019, 15:39

Re: Spielt noch wer Red Baron bzw. die Aces Serie?

Beitrag von Langer Don »

Cool, das ist dann sozusagen ein Mod mit einem Hauch von Trainer. Bei dem Funktionsumfang wird es wohl einige Codezeilen haben, nehme ich an. In welcher Sprache hast Du es denn geschrieben und wie funktioniert es intern? Das war bestimmt nicht leicht. Zumindest ich wüsste jetzt nicht, wie ich etwas Vergleichbares angehen würde.
GA-H67A, i2600k, 16GB RAM, AU8820, MCS9865, RTL8111E, HDD + SSD + BD-RW, FreeDOS + Debian
markusk
Norton Commander
Beiträge: 122
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 11:12

Re: Spielt noch wer Red Baron bzw. die Aces Serie?

Beitrag von markusk »

Hallo,

ich hab das Programm in Turbo Pascal geschrieben und das einzig wirklich schwierige war es herauszufinden wie die Careers in der Datei roster.dat organisiert sind, also wo eine Career anfängt, wo sie aufhört und an welchen Bytepositionen innerhalb des Career-Blocks beispielsweise das Flugzeug mit den zugehörigen Farben gespeichert ist.

Da hab ich mich ziemlich lange mit dem Hexeditor rumgespielt und Schritt für Schritt rausgefunden an welchen Positionen der Spielername, das Land, der Rang, der Score, das Flugzeug und die Farben für Tragflächen und Rumpf gespeichert sind. Mit der Position allein war es jedoch nicht getan, ich musste noch rausfinden welcher Wert für welches Flugzeug und welche Farbe steht.

Aber ab hier war es dann relativ einfach, denn dann muß man nur noch die Werte die der Benutzer in den Menüs auswählt an die richtige Position in der Datei roster.dat schreiben.

Mittlerweile funktioniert das Programm auch mit der erweiterten Version von Red Baron welche noch zusätzliche Flugzeuge enthält (z.B. die Halberstadt D.II, Nieuport 11 usw.)

Du hast recht, das Programm hat schon einiges an Umfang zugelegt, größtenteils aber wegen den ganzen Menüs usw.

Ich kann Dir gern das .exe File schicken wenn Du es brauchen kannst.

lg, Markus
Langer Don
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 39
Registriert: Di 11. Jun 2019, 15:39

Re: Spielt noch wer Red Baron bzw. die Aces Serie?

Beitrag von Langer Don »

Gern würde mich freuen. Hab Dir grad eine PN geschrieben.

Steuerst Du Dein Flugzeug eigentlich mit der Maus oder über den Nummernblock? Da ich mit der Maus halt immer wieder rücksetzen muss und es mit dem Nummernblock so digital finde, frage ich mich, wie andere das handhaben.

Besten Dank
GA-H67A, i2600k, 16GB RAM, AU8820, MCS9865, RTL8111E, HDD + SSD + BD-RW, FreeDOS + Debian
markusk
Norton Commander
Beiträge: 122
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 11:12

Re: Spielt noch wer Red Baron bzw. die Aces Serie?

Beitrag von markusk »

Hi,

hab Dir das Programm soeben geschickt :)

Also ich steuere das Flugzeug ausschließlich mit der Tastatur, die Maus verwende ich nur für die ganzen Menüs.

lg, Markus
Langer Don
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 39
Registriert: Di 11. Jun 2019, 15:39

Re: Spielt noch wer Red Baron bzw. die Aces Serie?

Beitrag von Langer Don »

Echt cool, es funktioniert bei mir auf Sandy Bridge mit FreeDOS.
GA-H67A, i2600k, 16GB RAM, AU8820, MCS9865, RTL8111E, HDD + SSD + BD-RW, FreeDOS + Debian
Antworten