Welches DOS hatten VOBIS PCs mit OS/2 vorinstalliert?

DOS-Konfiguration, Anwendungen, Treiber und TSRs
Antworten
Benutzeravatar
SigurdWarp
Solitärspieler
Beiträge: 20
Registriert: Di 7. Mai 2019, 16:25

Welches DOS hatten VOBIS PCs mit OS/2 vorinstalliert?

Beitrag von SigurdWarp »

Nachdem ich nun doch zufällig eine Trident 9420 DGUi VLB Grafikkarte auftreiben konnte :-P kann ich meinen ehemaligen ersten VOBIS PC von Januar 1995 (486 DX2/80, VLB System) zusammensetzen. Das Original Board habe ich, das Gehäuse und Netzteil, die Original Grafikkarte. Leider hat es nie eine funktionierende Seagate ST3491A mit 420MB zu mir geschafft. Ebenso sind nicht nur die Original 4MB RAM sondern 64 MB verbaut (das wollen wir uns mit OS/2 Warp doch nicht antun ;-) ).

Das Originalkaufmodell hatte kein CD Laufwerk und keine Soundkarte, wenn ich daran denke, Oh Mann.... 8-)

Momentan habe ich ein Mitsumi FX400 verbaut, und eine einfache Soundblaster ISA Karte. Meine wirkliche erste Audiokarte die ich damals nachgekauft hatte, war eine AudioBlaster Pro 16 Basic ISA mit ESS688 Chip, weil die 1995 günstig war und sogar als OS/2 kompatibel beworben wurde. Habe ich leider auch noch nicht finden können.

Naja, ich schweife ab. Es ist aber zu schön, wie der Rechner schon startet.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: der PC kam damals mit der VOBIS Standardvorinstallation zu der Zeit:

OS/2 Warp 3 (Rot) und DOS/Windows 3.11 als Dualboot Lösung. Ich habe da natürlich noch die Original CDs von, allerdings habe ich nie Datenträger für DOS gehabt. Die waren einfach nicht dabei. Ob man die auch überhaupt selbst erstellen konnte, weiß ich auch nicht. Die Zusatzsoftware (Corel Draw 4, MS Works 2.0, Starwriter 2.0, Organice, Ways, usw.) habe ich bis auf den damaligen "Hotel Manager" auch zur Hand.

Im August 1995 habe ich dann IBM PC DOS 7 im Angebot bei VOBIS für 49 DM nachgekauft.

Aber: welche DOS Version war denn ursprünglich bei der Auslieferung installiert gewesen, weiß das jemand? PC DOS 6? MS DOS 6.22?

Es gab ja noch kein OS/2 Warp mit WINOS2 (die Blaue Version), die kam erst später.

Vielen Dank für Eure Hinweise!!
Zuletzt geändert von SigurdWarp am Mi 5. Mai 2021, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
Retro 1:Intel Pentium III 600 Slot1 Katmai,Gigabyte GA-6BA, 512MB Ram,Diskette,IDE ZIP100-,GeForce2Pro64MB AGP,3D-Monster 4MB;Windows98(Fertig seit 7.5.2019)
Retro 2:IBM6x86MX-PR233,ASUS TX97-E,MatroxG450PCI32MB,TerratecMaestro16/96;IBM PC DOS+OS/2Warp4; Beides VOBIS Mini Tower 1995
Benutzeravatar
SigurdWarp
Solitärspieler
Beiträge: 20
Registriert: Di 7. Mai 2019, 16:25

Re: Welches DOS hatten VOBIS PCs mit OS/2 vorinstalliert?

Beitrag von SigurdWarp »

Hier sehe ich gerade, komme ich einen Schritt weiter: muss wohl MS DOS gewesen sein:

https://www.computerwoche.de/a/lieven-c ... cs,1112978
Retro 1:Intel Pentium III 600 Slot1 Katmai,Gigabyte GA-6BA, 512MB Ram,Diskette,IDE ZIP100-,GeForce2Pro64MB AGP,3D-Monster 4MB;Windows98(Fertig seit 7.5.2019)
Retro 2:IBM6x86MX-PR233,ASUS TX97-E,MatroxG450PCI32MB,TerratecMaestro16/96;IBM PC DOS+OS/2Warp4; Beides VOBIS Mini Tower 1995
Benutzeravatar
His_Cifnes
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 77
Registriert: Mi 31. Jul 2019, 22:06

Re: Welches DOS hatten VOBIS PCs mit OS/2 vorinstalliert?

Beitrag von His_Cifnes »

Das kann ich bestätigen. MS-DOS 6.2 oder 6.22
Antworten