autoexec.bat und config.sys angepasst für EuroPC I

DOS-Konfiguration, Anwendungen, Treiber und TSRs
Antworten
RetroMau5
Solitärspieler
Beiträge: 10
Registriert: Di 30. Jun 2020, 07:23

autoexec.bat und config.sys angepasst für EuroPC I

Beitrag von RetroMau5 »

Hallo,
ich bin gerade dabei meinen ersten PC, den EuroPC I wieder zu reaktivieren. Der Akku wurde gegen eine Knopfzelle getauscht. Soweit so gut, aber nun gehts ans eingemachte:

Nachdem ich das letzte mal vor knapp 30 Jahren mit autoexec.bat und config.sys gespielt habe, bräuchte ich glaube ich ein klein wenig Hilfe.

Hat jemand die perfekten Einstellungen für den EuroPC I in Verbindung mit einer seriellen Maus und einem 250mb ZIP-Laufwerk? Ich habe hier DOS 3.3 und DOS 5.0.

Ich muss auch erst noch gucken wie ich die Treiber für das ZIP-Laufwerk überhaupt auf die Diskette bringe, weil ich schon seit vielen Jahren kein Diskettenlaufwerk mehr besitze :roll:

Liebe Grüße,
RetroMau5
128er-Man
617K-Frei-Haber
Beiträge: 327
Registriert: So 9. Jan 2011, 12:10

Re: autoexec.bat und config.sys angepasst für EuroPC I

Beitrag von 128er-Man »

Wenn du nur Daten über ZIP-Laufwerk machen willst, brauchst du MS-DOS 5 oder höher...

Als Treiber für ZIP brauchst du Palmzip... diese mag´ aber anscheinend nur mit alten Zip 100 arbeiten. Schon Zip Plus soll da nicht mehr gehen.

Also altes parallel Zip 100 und am besten Zip 100 USB für die moderne Kiste...

An Disketten kommst du aus meiner Sicht nicht herum...

Leider kann ich dir momentan nicht besser helfen. Aber es gibt hier welche, die mit solch einem System rumspielen.
RetroMau5
Solitärspieler
Beiträge: 10
Registriert: Di 30. Jun 2020, 07:23

Re: autoexec.bat und config.sys angepasst für EuroPC I

Beitrag von RetroMau5 »

Hallo und danke für die Antwort.

Hmm, das wäre fatal. Ich habe extra von Ebay ein fabrikneues 250mb paralleles ZIP Laufwerk gekauft. Angeblich funktioniert es unter DOS, hab ich zumindest wo gelesen. :???:
Ich brauche natürlich auch keine 250mb.... mir würden schon 100 oder von mir aus auch 30mb reichen. Hauptsache ich kann von dort Programme starten.

Und was die guten alten Disketten angeht, werde ich mir wohl ein USB Diskettenlaufwerk besorgen, das auch mit 720kb klar kommt.
RetroMau5
Solitärspieler
Beiträge: 10
Registriert: Di 30. Jun 2020, 07:23

Re: autoexec.bat und config.sys angepasst für EuroPC I

Beitrag von RetroMau5 »

Kleine Ergänzung: Ich habe mir nun ein altes ZIP100 Laufwerk besorgt.

Ich würde mich immer noch über eure config.sys Einträge freuen :)

Lieben Gruß,
RetroMau5
Benutzeravatar
unglaublich
DOS-Guru
Beiträge: 714
Registriert: Do 4. Sep 2014, 19:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: autoexec.bat und config.sys angepasst für EuroPC I

Beitrag von unglaublich »

moin !

leider kenne ich mich mit dem EURO PC nicht aus,
bootet der nicht immer von Diskette ?
(aber/und hat der schon einen schnellen, bidirektionalen Parallel-Port?)

aber ich denke, viele Fragen zur ZIP Installation werden
hier beantwortet >> http://www.retrocomputing.org/cgi-bin/s ... t=33&p=892

vielleicht hilft das weiter, wenn nicht, dann >> fragen ...

enjoyIT :like:
Antworten