DOS wird heutzutage vollkommen unterbewertet...

Stellt Euch der DOS-Forum Community vor!
Antworten
Rajhab1

DOS wird heutzutage vollkommen unterbewertet...

Beitrag von Rajhab1 »

Liebe Computerfreaks, DOS-Community und Technikliebhaber,

ich bin einer von euch, viel unter euch unterwegs, auf dieser Plattform bisher noch nicht. Mein erster Computer bekam ich mit späten 15 Jahren, es war ein ca. 5 Jahre "veralteter" Amstrad 1640 HD20 in 1992. Die Begeisterung war so groß, dass ich mit meinem damaligen Nachbarn und Computerfreund, welcher stolzer Besitzer einer 386DX(!) war, um die halbe Welt mit Bus&Bahn reiste, um Spiele zu finden und auszuleihen, welche XT Kompartibel und auf großen Disketten abgespeichert waren. Lemmings war eins davon, kann ich mich noch erinnern. Nur ein Jahr später ging der schöne Rechner kaputt (mit euren Forum heute wäre der "Defekt" ohne großen Aufwand gefunden und repariert). Es folgte im Oktober 1993, nach einem harten 6-Wochen-Sommerferienjob, ein brandneuer 486DX2/66 ! Es waren im Anschluß daran die schönsten DOS-Spielejahre und gleichzeitig eckligsten Windows Jahre meines Lebens. (ach GEM...) Nach den ganzen Pentiums, AMD's, Core's und dem pipapo bin ich aktuell wieder an meinem geliebten Amstrad 1640 dran :-) Das Projekt ist fast durch und das System so gut wie in der heutigen Zeit zwieder angekommen. Bei ein paar Kleinigkeiten benötige ggf Support des einen oder anderen Pfiffikus unter euch. Freue mich jedenfalls dabei zu sein, und wünsche uns weiterhin Gesundheit und Wertschätzung für die Großväter unserer braven, flinken u ausgereiften Alltagsgeräte.

Mit besten Grüßen aus dem Bergischen,

Rajhab (nicht Rajhab1, bitte um korrekte Aktivierung, danke sehr)
Benutzeravatar
ChrisR3tro
Site Admin
Beiträge: 1885
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: DOS wird heutzutage vollkommen unterbewertet...

Beitrag von ChrisR3tro »

Hi Rajhab und danke für deine ausführliche Vorstellung!

Dein Konto habe ich schonmal freigeschaltet - willkommen im Forum!

Was mich persönlich interessieren würde. Habt ihr auf eurem "Roadtrip" rund um die Welt ein paar Spiele gefunden, die heute vielleicht nicht mehr so bekannt oder verbreitet sind? Existiert aus der Zeit noch was?

Viele Grüße
ChrisR3tro
Für mehr Retro-Kram schaut gerne auf Twitter vorbei unter @ChrisR3tro.
Benutzeravatar
Rajhab
Windows 3.11-Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Sa 17. Sep 2022, 18:15

Re: DOS wird heutzutage vollkommen unterbewertet...

Beitrag von Rajhab »

Hallo Chris,

besten Dank für die Aufnahme in euren Club. Da gab es in Solingen Ohligs eine Art Computerspiele-Videothek, nur PC-Spiele, der Laden war Zeit voraus und gut besucht. Wenn ich mich recht erinnere, waren noch D-Generation und Maniac Mansion dabei. Sogar das damals ziemlich neue JumpnRun GODS lief in CGA/EGA, schnarchlaaahm, kann ich mich erinnern, wie sich das Männeken bewegte, nicht vergleichbar mit einem SNES, und mit dem PC Gepiepse, aber es gefiel. Meine Spielsucht konnte sich mit diesen Einschränkungen arrangieren. Wie Du liest, sind es die bekannteren Spiele, an denen ich mich erinnere. Ich habe jedoch aus der damaligen Zeitperiode viel Shareware und PD Software auf 5.25 Disketten, äußerlich gut erhalten. Ich traue mich nicht, großumfängliche Leseversuche zu starten, a) weil ich ausrüstungstechnisch nicht soweit bin wie andere unter euch und b) so vermeiden möchte die Disketten vollends zu zerstören. Das schreibe ich deshalb, weil ein kleiner Leseversuch von mir an einem 1.2MB 5.25 LW am P75 leider nicht erfolgreich war. Wenn jemand sowas kann und eine neue Herausforderung sucht, kann ich die Disketten gerne leihweise zur Verfügung stellen (am besten koordiniert angefragt und für die Gemeinde verfügbar gemacht).

Grüße zurück und schönen Sonntag,

Rajhab
Antworten