386er Taktfrequenz zu niedrig

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten bzgl. DOS
Antworten
Benutzeravatar
rique
DOS-Übermensch
Beiträge: 1132
Registriert: Sa 9. Apr 2011, 12:29
Wohnort: Stadtrand Berlin

386er Taktfrequenz zu niedrig

Beitrag von rique »

Bastel gerade erstmalig richtig an meinem ASUS ISA-386SIQ und wollte es einem Benchmark-Parcour mit diversen CPUs unterziehen.
Da ein 80MHz Quartz installiert ist und ich das Board auch mit einer am386-40-DX-CPU bekam, sollte es auch mit 40MHz laufen. Stattdessen geben diverse Info-Tools nur 22MHz Takt (CoPro 14-16Mhz) aus und die Leistung des Systems ist auch unterirdisch für einen DX40.
Großartig zu jumpern gibt's nichts auf dem Board und auffällige BIOS-Einstellungen konnte ich auch nicht entdecken. Hat der 80MHz-Quartz einen Schuß weg?

Kann mir mal bitte jemand einen Anstoß geben, woran das liegen könnte, ich tappe da gerade irgendwie im Dunkeln. Ist ja auch schon duster draußen. :lol:

Danke!

Konfiguration:

ASUS ISA-386SIQ (AMI-BIOS)
AMD 386 DX 40 MHz
Cyrix 87DLC
4x 1MB RAM
64k Cache
386siq_1.jpg
386siq_1.jpg (245.8 KiB) 2165 mal betrachtet
ranger85

Re: 386er Taktfrequenz zu niedrig

Beitrag von ranger85 »

Mal ganz Banal: Turboschalter bzw. Stecker dran und richtig gestellt? (Ein Jumper auf den entsprechenden Pins tut es auch)
Benutzeravatar
rique
DOS-Übermensch
Beiträge: 1132
Registriert: Sa 9. Apr 2011, 12:29
Wohnort: Stadtrand Berlin

Re: 386er Taktfrequenz zu niedrig

Beitrag von rique »

Ohje! :lol:
Ich mach mal besser Schluß für heute.
Das war ja einer Frage gar nicht wert und ist schon fast peinlich. Mir unklar, warum ich darauf nicht selbst kam. :roll:

Danke! :like:
Benutzeravatar
FGB
DOS-Übermensch
Beiträge: 1873
Registriert: Di 15. Feb 2011, 12:02

Re: 386er Taktfrequenz zu niedrig

Beitrag von FGB »

Du n00b :D
Meine Sammlung zeige ich in meiner Hardware Gallery: AmoRetro.de.
Benutzeravatar
rique
DOS-Übermensch
Beiträge: 1132
Registriert: Sa 9. Apr 2011, 12:29
Wohnort: Stadtrand Berlin

Re: 386er Taktfrequenz zu niedrig

Beitrag von rique »

Ja, mach ruhig Witze! :lol:
Ich nahm auch an, dass das irgendetwas Blödes mit dem Wald und den Bäumen sein wird, aber dass es sich dann als so banal herausstellt...tsstsstsstss. :roll:
Benutzeravatar
wolfig_sys
DOS-Übermensch
Beiträge: 1635
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 18:32

Re: 386er Taktfrequenz zu niedrig

Beitrag von wolfig_sys »

Mal erhlich, kann es sein das ein Quarz nach ner Zeit seine Einstellung / Frequenz verliert?
Mein DX40 konnte als ich ihn gefunden hab 39.97MHz leisten.

Mittlerweile ist'n bissl weniger geworden. 39.89MHz sogar manchmal.
0xDEADBEEF
Benutzeravatar
FGB
DOS-Übermensch
Beiträge: 1873
Registriert: Di 15. Feb 2011, 12:02

Re: 386er Taktfrequenz zu niedrig

Beitrag von FGB »

wolfig_sys hat geschrieben:Mal erhlich, kann es sein das ein Quarz nach ner Zeit seine Einstellung / Frequenz verliert?
Mein DX40 konnte als ich ihn gefunden hab 39.97MHz leisten.

Mittlerweile ist'n bissl weniger geworden. 39.89MHz sogar manchmal.
Wie bitteschön misst du Zehntel- und Hundertstel-Megahertz? Verlässt du dich dabei etwa auf Software? Etwa auf solche, die auf unkalibirerte Echtzeituhren vertraut? Wenn nicht, erhelle mich ;)
Meine Sammlung zeige ich in meiner Hardware Gallery: AmoRetro.de.
Benutzeravatar
wolfig_sys
DOS-Übermensch
Beiträge: 1635
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 18:32

Re: 386er Taktfrequenz zu niedrig

Beitrag von wolfig_sys »

Oder es liegt an der Uhr. Das wusste ich nicht.
Ich kann ja mal (iiiiiiirgend wann) mal das Digital Oszi ranhalten. Mal sehen.

Danke.
0xDEADBEEF
Keen91
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 280
Registriert: Di 11. Mär 2014, 12:39

Re: 386er Taktfrequenz zu niedrig

Beitrag von Keen91 »

ranger85 hat geschrieben:Mal ganz Banal: Turboschalter bzw. Stecker dran und richtig gestellt? (Ein Jumper auf den entsprechenden Pins tut es auch)
Genau das gleiche ist mir bei meinem 386er neulich passiert. Board erst aufm Tisch getestet: Lief alles!

Nach dem Einbau ins Gehäuse mit Turbo-Schalter dran dachte ich, es kann nicht wahr sein ... warum zur Hölle ist alles so lahm ... ich hatte schon keine Lust mehr und wollte das Ding in die Ecke stellen ... :-D
Antworten