Gravis Ultrasound PnP - kriege MPU401 nicht initialisiert

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten bzgl. DOS
Antworten
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 16:42
Wohnort: Berlin XBerg

Gravis Ultrasound PnP - kriege MPU401 nicht initialisiert

Beitrag von Shockwav3 »

Siehe Topic.
Zur Auswahl im GUS PnP Konfigurationsprogramm hab ich die IRQs 9-11. IRQ 10 ist bereits durch meine SCSI Karte belegt. Die anderen IRQs scheinen aber auch nicht zu funktionieren. Mach ich vielleicht irgendwas falsch bzw. wie soll ich das Problem angehen?
Die GUS hat 8MB Ram.
Benutzeravatar
CptKlotz
Admin a.D.
Beiträge: 2960
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von CptKlotz »

Hallo,

Die GUS-Konfiguration meckert gerne herum und meldet Fehler beim Test der Ressourcen, obwohl die Karte, wenn man die Warnungen ignoriert, mit der gewählten Konfiguration problemlos läuft.

Ich würde also mal Ressourcen wählen, von denen Du weißt, daß sie frei sind, das Programm laufen lassen und die Warnungen ignorieren. Danach würde ich mit Anwendungssoftware oder Spielen testen, ob die Karte nicht doch läuft.

Gruß,
Stephan
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 16:42
Wohnort: Berlin XBerg

Beitrag von Shockwav3 »

Hab's hinbekommen ...
Allerdings muckt jetzt der dämliche GUSPnP Treiber, dass er keine languages Sektion in der Konfig findet. Zitat meiner selbst "Dann kannst du mich mal reichlich am Arsch lecken". Kümmer ich mich ein andermal drum.
Benutzeravatar
CptKlotz
Admin a.D.
Beiträge: 2960
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von CptKlotz »

Hab's hinbekommen ...
Durch meinen Hinweis oder auf andere Art? :-)
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 16:42
Wohnort: Berlin XBerg

Beitrag von Shockwav3 »

Probieren geht über studieren :P Hab irgendwann mal alle IRQs für PnP Karten im Bios ausgeschaltet. Wieso ich trotzdem vorher alles ausser dem MPU-IRQ konfiguriert bekommen habe, bleibt mir trotzdem ein Rätsel.

Hat jemand Erfahrungen mit den Spielen Jazz Jackrabbit und Absolute Pinball und einer GUS PnP? Bei mir hängen beide Spiele wenn ich die Karte korrekt konfiguriert habe.
Benutzeravatar
CptKlotz
Admin a.D.
Beiträge: 2960
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von CptKlotz »

Also Jazz Jackrabbit läuft bei mir mit der GUS (IRQ 3, DMA 3, Port 240) problemlos, wobei ich im Moment nicht genau im Kopf habe, welche GUS in meinem PC steckt. Ich glaube die MAX. Mit der Primax Soundstorm (GUS-Clone) ging's aber auch.

Absolute Pinball habe ich nicht.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 16:42
Wohnort: Berlin XBerg

Beitrag von Shockwav3 »

Kann mich vielleicht mal jemand zu einer aktuellen Version des GUS PnP (IWINIT.exe) verlinken? Momentan hab ich 1.12 im Einsatz ... keine Ahnung wie aktuell der Treiber ist.
Benutzeravatar
CptKlotz
Admin a.D.
Beiträge: 2960
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von CptKlotz »

Du hast Mail... Ich schicke Dir mal eine Treiberversion, mit der's bei mir funktioniert hat (mit einer älteren hatte ich auch Probleme).

Wie gesagt... Warnungen bezüglich Ressourcen erstmal ignorieren :-)
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 16:42
Wohnort: Berlin XBerg

Beitrag von Shockwav3 »

Cool danke ... probier ich morgen mal aus.
elianda
DOS-Übermensch
Beiträge: 1147
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 19:04
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Beitrag von elianda »

Du weisst aber dass MPU401 per default (auch als Emulation) immer auf IRQ 9/2 liegt?
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 16:42
Wohnort: Berlin XBerg

Beitrag von Shockwav3 »

Bei mir liegts jetzt auf IRQ 11 ... soll mir reichen, da ich nur die eine Soundkarte im Rechner hab und mir die Lust fehlt mich in das Thema PnP Konfiguration einzulesen.
elianda
DOS-Übermensch
Beiträge: 1147
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 19:04
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Beitrag von elianda »

Hast du denn schon ein Spiel gefunden, das MPU 401 auf IRQ 11 nutzt?
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 16:42
Wohnort: Berlin XBerg

Beitrag von Shockwav3 »

Sollte doch eigentlich egal sein, sofern man den MIDI/MPU401 IRQ im Setup entsprechend einrichtet oder liege ich da falsch?
Aber nein, gefunden hab ich noch nichts, weil zum einen die Netzwerkkarte in meiner DOSBox spinnt und obendrein die Festplatte wohl am verrecken ist.
Antworten