NEC XR385 (Yamaha DB60XG Nachbau) in MT-32 (TG-300B) Modus

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten bzgl. DOS
Antworten
Benutzeravatar
Mystery
DOS-Guru
Beiträge: 670
Registriert: Sa 6. Mär 2010, 17:56
Wohnort: NRW

NEC XR385 (Yamaha DB60XG Nachbau) in MT-32 (TG-300B) Modus

Beitrag von Mystery »

Hallo,

Ich versuche zur Zeit meine DB60XG (bzw. den NEC Nachbau derselben) zu überreden in den MT-32 kompatiblen Modus zu wechseln, allerdings bisher mit wenig Erfolg.
Die Karte sitzt auf einer SB AWE32, sollte das relevant sein.

Auf dieser feinen Seite http://sound.dosforum.de/ bin ich darauf gestoßen, dass es zumindest mit der DB50XG funktionieren sollte. Diese Datei hier (http://sound.dosforum.de/db50xg-bank127-mt32.mid) hat bei mir nicht das gewünschte Ergebnis erzielt und auch Roland's MT32EMUL.MID führte mich nicht weiter.
Vielleicht mache ich auch etwas falsch, ich benutze unter DOS GSPLAY, mit der entsprechenden Midi Datei. Das Problem ist, nachdem GSPLAY schließt, schmiert der Rechner quasi ab, d.h. ich kann auf keine Laufwerke (IDE, SCSI; CD, HDD) mehr zugreifen.

Funktioniert der Trick mit der DB60XG überhaupt bzw. ist der NEC Nachbau doch nicht so einwandfrei?

Ich hoffe jemand kann mir helfen :)
Antworten