7-Segment Takt-/MHz-Anzeige

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten bzgl. DOS
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7897
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: 7-Segment Takt-/MHz-Anzeige

Beitrag von matze79 »

Also für die Anzeige auf dem Foto braucht man schon eine Ansteuerung sieht mir so aus als wäre die multiplex.
Es wäre schlauer gewesen 3x Einzelne 7 Segmente zu kaufen und die Zahlen handzuverdrahten.
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
https://www.retroianer.de
Benutzeravatar
6502
DOS-Guru
Beiträge: 810
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: 7-Segment Takt-/MHz-Anzeige

Beitrag von 6502 »

na jetzt hat er doch eine fertige mit Jumpern und allem dran. Aber die Idee mit drei einzelnen ist ja toll. Das wäre natürlich auch ne Lösung :-) Manchmal sieht man den Wald vor Bäumen nicht ;-)
Benutzeravatar
eltrash
DOS-Kenner
Beiträge: 489
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 09:48

Re: 7-Segment Takt-/MHz-Anzeige

Beitrag von eltrash »

ja, die Idee mit 3 Einzelnen Anzeigen hatte ich auch schon auf dem Schirm. Der Platzbedarf in der Breite wäre aber noch höher und der Verdrahtungsaufwand ist auch nicht zu verachten. Bei 10 EUR inkl. Versand kann ich mich für eine flexible Fertiglösung nicht beschweren (hab mit dem VK diesen Komplettpreis ausgehandelt)

Mein Fazit: Wieder eine Menge dazu gelernt, wenn auch nur theoretischer Natur. ;-)
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7897
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: 7-Segment Takt-/MHz-Anzeige

Beitrag von matze79 »

Man könnte ja auch ein OLED verbauen :D
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
https://www.retroianer.de
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 16:42
Wohnort: Berlin XBerg

Re: 7-Segment Takt-/MHz-Anzeige

Beitrag von Shockwav3 »

Also wenn sich jemand dem Problem annehmen würde, die Dinger zu modernisieren (Mikrocontroller + binäres Jumperfeld vielleicht?). Ich würde Mehrere nehmen ;)
Hauptsystem: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 1MB L2 Cache, 64MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 5428 VLB, ARGUS Prototype Rev. 02 #0, umschaltbarer Covox/DSS-DAC, 2x LPT, DOS 6.22 + Win 3.11
Antworten