Die Suche ergab 555 Treffer

von Mystery
So 7. Nov 2010, 15:50
Forum: Hardware
Thema: TV-Out unter MS-DOS, DR-DOS oder Free-DOS
Antworten: 34
Zugriffe: 6104

Re: TV-Out unter MS-DOS, DR-DOS oder Free-DOS

320x200 funktioniert auf jeden Fall, siehe DOOM, das benutzt diese Auflösung. Mit dem Konverter habe ich direkt den VGA Ausgang der Karte benutzt. Er hat einen durchgeschleiften Ausgangsport in VGA und einen Ausgangsport in S-Video bzw. Component. An den VGA Port schließe ich also normal einen Monit...
von Mystery
So 7. Nov 2010, 11:58
Forum: Hardware
Thema: TV-Out unter MS-DOS, DR-DOS oder Free-DOS
Antworten: 34
Zugriffe: 6104

Re: TV-Out unter MS-DOS, DR-DOS oder Free-DOS

Ich hatte ein paar Schwierigkeiten mit einem USB Capture Device bei bestimmten Auflösungen oder Bildwiederholfrequenzen brauchbare Aufnahmen zu bekommen wenn ich den S-Video (oder komponenten-) Ausgang meiner Miro Highscore am DOS PC verwendet habe. Es war nur ein flimmerndes Bild zu bekommen. Mittl...
von Mystery
Mi 3. Nov 2010, 15:45
Forum: Software
Thema: AWE32 und MT32 vertragen sich nicht?
Antworten: 18
Zugriffe: 4583

Re: AWE32 und MT32 vertragen sich nicht?

Naja mit dem alten MT-32 komme ich mittlerweile eigentlich ganz gut zurecht, wüsste jetzt keinen Titel den ich am Ende nicht doch zum Laufen gebracht hätte. Das Problem war ja schon recht schnell gelöst, der böse Pentium war zu schnell. Und irgendwann ist auch gut mit Soundhardware an einem System ;...
von Mystery
Mi 6. Okt 2010, 21:19
Forum: Hardware
Thema: alter Pentium von Bekannten bekommen
Antworten: 7
Zugriffe: 2173

Re: alter Pentium von Bekannten bekommen

Mit dem Board kann man eine Menge anstellen, das P55T2P4 ist relativ berühmt dafür, dass es noch Jahre nach Release mit aktuellen CPUs bestückt werden konnte. Noch vor SDRAM, ATX und AGP ;) Je nach Revision passt da sogar ein K6-2 500 drauf. Die schnellste intel CPU die auf dem Board läuft ist ein P...
von Mystery
Di 5. Okt 2010, 16:10
Forum: Hardware
Thema: 386/486 "Zeitmaschine" Projekt mit teils neuer HW
Antworten: 40
Zugriffe: 15878

Re: 386/486 "Zeitmaschine" Projekt mit teils neuer HW

Wenn die CF Karte nur MLC statt SLC Bausteinen hat und/oder das wear leveling schlecht oder nicht vorhanden ist, sind die Daten schnell im Eimer, da die Zellen die Informationen verlieren. MLC Zellen haben nur ~10.000 P/E Zyklen, SLC sind immerhin bei 100.000 und mit Wear Leveling lässt sich das Gan...
von Mystery
So 3. Okt 2010, 20:27
Forum: Hardware
Thema: Cacheable area überschreiten...wirklich so dramatisch?
Antworten: 12
Zugriffe: 3198

Re: Cacheable area überschreiten...wirklich so dramatisch?

Ah, an dem Bild sieht man sofort den Vorteil von direkt an die CPU angebundenem Cache. Habe probeweise ein Zweitsystem von mit entstaubt mit einem P200 (kein MMX) und speedsys drüberlaufen lassen. Der L2 Cache (119,02MB) ist immerhin fast doppelt so schnell wie der onboard RAM (67,76MB). Die Deaktiv...
von Mystery
So 3. Okt 2010, 18:43
Forum: Hardware
Thema: Cacheable area überschreiten...wirklich so dramatisch?
Antworten: 12
Zugriffe: 3198

Re: Cacheable area überschreiten...wirklich so dramatisch?

Sehr interessanter Link, vielen Dank. Die CPU Architektur macht also auch noch einen entscheidenden Beitrag zu der Geschichte. Den Aspekt hatte ich übersehen. Bei "neueren" Systemen ist der L2 Cache ja teil des Prozessors und genießt somit schnellere Zugriffszeiten, denke ich. Bei so einer Anbindung...
von Mystery
So 3. Okt 2010, 15:30
Forum: Hardware
Thema: Cacheable area überschreiten...wirklich so dramatisch?
Antworten: 12
Zugriffe: 3198

Re: Cacheable area überschreiten...wirklich so dramatisch?

Wenn der L2 Cache deaktiviert wird, ist kein Bereich des RAMs gecached. Wird nur ein Teil des RAMs gecached (bei Überschreitung des durch den L2 abgedeckten Bereichs), so ist z.B. bei Win9x ab einem gewissen Verbrauch des RAMs die cacheable area wieder im Einsatz und der Performanceverlust nicht so ...
von Mystery
So 3. Okt 2010, 14:59
Forum: Hardware
Thema: Cacheable area überschreiten...wirklich so dramatisch?
Antworten: 12
Zugriffe: 3198

Re: Cacheable area überschreiten...wirklich so dramatisch?

Mein Retro-PC ist momentan leider platt, Mainboard ausgefallen, daher kann ich es derzeit nicht selber testen. Zumal die Deaktivierung vom L2 Cache eventuell zu einem größeren Performanceverlust führen kann als bei einer Überschreitung der cacheable area. Bei der Suche nach einem Ersatz (habe bereit...
von Mystery
So 3. Okt 2010, 14:24
Forum: Hardware
Thema: Cacheable area überschreiten...wirklich so dramatisch?
Antworten: 12
Zugriffe: 3198

Cacheable area überschreiten...wirklich so dramatisch?

Ich stöbere schon einige Zeit um herauszufinden wie groß der tatsächliche Performanceverlust ist, wenn die RAM Bestückung auf einem Board die cacheable area überschreitet, besonders auch bei CPUs die noch keinen eigenen L2 Cache haben. Fakt ist wohl, dass Windows den RAM so addressiert, dass in eine...
von Mystery
Mi 8. Sep 2010, 19:58
Forum: Software
Thema: SHSUCD: CDROM-Treiber/Emulator von FreeDOS
Antworten: 12
Zugriffe: 4957

Re: SHSUCD: CDROM-Treiber/Emulator von FreeDOS

Huch, ich benutze seit langem SHSUCD, aber die Möglichkeit CDs unter DOS zu mounten kannte ich gar nicht. Fantastisch :) Mein DOS Rechner hat zwar nur zeitgemäße Platten von 1996, aber die ISOs von ein oder zwei momentan gespielten Titeln passen sicher auf die Platte. Sofern diese Emulation nicht vi...
von Mystery
Do 2. Sep 2010, 06:37
Forum: Hardware
Thema: XG-Daughterboard NEC XR385 (DB60XG-Clone von NEC)
Antworten: 5
Zugriffe: 3332

Re: XG-Daughterboard NEC XR385 (DB60XG-Clone von NEC)

Kann gerne mit meinem XR385 ein wenig testen, was genau schwebt dir vor? Das Ding hängt bei mir an einer AWE32, die ja bereits ein gewisses grundrauschen hat und welches mit der XR385 auch nicht mehr wurde oder so. Die externen MIDI Geräte produzieren auch kein niedrigeres Grundrauschen. Gut verglei...
von Mystery
Mi 1. Sep 2010, 09:27
Forum: Hardware
Thema: HDD Controllerproblem am 8088er
Antworten: 17
Zugriffe: 4374

Re: HDD Controllerproblem am 8088er

Wirklich laufen tut auf der Kiste nichts. Windows 3.0, wenn die Hercules Karte drin ist, ist das höchste. Aber mit VGA Karte will es nicht mehr. Ansonsten ein paar alte Spiele wie Civ1, Times of Lore etc. Aber prinzipiell steht das Gerät hier nur noch als altes Familienmitglied rum und wird ab und a...
von Mystery
Mi 1. Sep 2010, 08:36
Forum: Hardware
Thema: HDD Controllerproblem am 8088er
Antworten: 17
Zugriffe: 4374

Re: HDD Controllerproblem am 8088er

Naja, so betrachtet macht das ganze Forum hier keinen Sinn. Nostalgie eben, sonst könnte ich auch meinen Pentium1 zum Wertstoffhof bringen. Der Rechner um den es hier geht, ist seit über 20 Jahren in der "Familie" und war der erste PC an dem ich je gearbeitet habe (davor war der C64). Von daher bin ...
von Mystery
Mi 1. Sep 2010, 07:51
Forum: Hardware
Thema: HDD Controllerproblem am 8088er
Antworten: 17
Zugriffe: 4374

Re: HDD Controllerproblem am 8088er

Platte #1 ist eine Micropolos ST506 1325 von 1986. 85MB, 5,25" Volle Einbauhöhe Platte #2 ist eine NEX D3142 von 1988, 44MB, 3,5" Was mich jetzt stutzig macht ist die Tatsache dass dies beides MFM Platten sind und der Controller lt. Google ein RLL. In der Konfiguration lief das Gerät die letzten 20+...