Die Suche ergab 592 Treffer

von wobo
Sa 1. Mai 2021, 12:38
Forum: Programmierung
Thema: Reentranz
Antworten: 7
Zugriffe: 1025

Re: Reentranz

Habe jetzt noch mal das Thema in PC Intern (Buch) angelesen. Die fehlende Reentranz wird dort in etwa so erklärt: Jede Dos-Funktion benötigt einen umfangreichen Stack. Da dieser unter DOS grundsätzlich vom Aufruferprogramm gestellt wird, kann DOS keine bestimmte Größe voraussetzen. Es verwendet dabe...
von wobo
So 25. Apr 2021, 09:17
Forum: Programmierung
Thema: Reentranz
Antworten: 7
Zugriffe: 1025

Re: Reentranz

Es wurde bisher jedoch noch nicht darauf eingegangen worauf meine Frage abgezielt hat, nämlich was genau da „kaputt“ geht wenn es unter DOS zu so einer Situation kommt. Das weiß wohl niemand genau, weil es von MS nie eine genaue Stellungnahme dazu gab. Wie geschrieben nutzt DOS zum Teil globale Var...
von wobo
So 25. Apr 2021, 09:08
Forum: User-Vorstellungen
Thema: Anmeldung/Vorstellung
Antworten: 4
Zugriffe: 245

Re: Anmeldung/Vorstellung

Hallo, das Anmeldeverfahren hier ist etwas komplizierter als wohl anderswo. Du hast aber alles richtig gemacht. Du erstellt zuerst ein Konto (z.B. PrinzW25). Dann musst Du warten, bis Du von Hand freigeschaltet wirst. Damit Du freigeschaltet wirst, musst Du danach noch darlegen, dass Du hier richtig...
von wobo
Mo 8. Feb 2021, 14:32
Forum: Programmierung
Thema: Reentranz
Antworten: 7
Zugriffe: 1025

Re: Reentranz

Interessante Frage, go32! Vielleicht ist Windows 95 gar nicht so mulittasking fähig, wie damals beworben. Nach dieser Seite hier http://www-pc.uni-regensburg.de/systemsw/TECHTOOL/winver.htm gilt: Windows 2000/NT/XP ist komplett wiedereintrittsfest (reentrant), große Teile von Consumer Windows dagege...
von wobo
Sa 16. Jan 2021, 12:42
Forum: Programmierung
Thema: Reentranz
Antworten: 7
Zugriffe: 1025

Re: Reentranz

Selbst getestet habe ich da nichts. So wie ich es bisher verstanden habe, benutzen die DOS-Routinen teilweise globale Variablen. Diese werden dann natürlich für die unterbrochene Funktion fehlerhaft, wenn die Unterbrecher-Funktion globale Werte verändert. Ich denke hier z.B. an die FAT oder anderes....
von wobo
So 20. Sep 2020, 10:56
Forum: Off-Topic
Thema: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)
Antworten: 61
Zugriffe: 26131

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

Erst einmal Gratulation zur Fertigstellen. Zwei Werke a ein paar hundert Seiten ist ja schon für sein eine Leistung. Allerdings war ich in Bezug auf den zweiten Teil des zweiten Bandes doch ein klein wenig enttäuscht, was eine Vielzahl an Gründen haben kann: Mit ein Grund ist sicherlich meine moment...
von wobo
Sa 7. Mär 2020, 15:01
Forum: Off-Topic
Thema: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)
Antworten: 61
Zugriffe: 26131

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

Super! Kap. 5 hat mir sehr gut gefallen, wie mir insbesondere Bd 2 wesentlich besser als Bd 1 gefällt. Die Story ist nicht mehr so gepusht, sondern es gibt mehr Zeit für die Charaktere. Gefällt mir alles sehr gut. Es gibt auch wesentlich weniger Stellen, die nur die Tiefe eines Game-/Film-Scripts ha...
von wobo
Fr 6. Mär 2020, 14:31
Forum: Programmierung
Thema: Trackermodul-Engine (sehr einfach)
Antworten: 322
Zugriffe: 112507

Re: Trackermodul-Engine (sehr einfach)

Hallo Zatzen! Leider weiß ich das nicht. Ich habe schon mein gesamtes Wissen über TP mit meinem Einzeiler im Beitrag oben verbraten ;-). Ich bin mir nicht einmal sicher, ob TP pusha, popa verwendet oder die Register einzelnen pusht. PUSHA und POP gibt es ja erst ab dem 286. Wahrscheinlich generiert ...
von wobo
Mi 4. Mär 2020, 17:26
Forum: Programmierung
Thema: Trackermodul-Engine (sehr einfach)
Antworten: 322
Zugriffe: 112507

Re: Trackermodul-Engine (sehr einfach)

Hier noch die bisherige Interrupt-Routine: procedure introut_playtick; interrupt; assembler; asm mov btplay_next_tick, 1 call btplay_playtick mov ax, tickervalue add tickerwrap, ax jc @call_oldint mov al, 020h out 020h, al jmp @end @call_oldint: call old_intvec @end: end; RET oder IRET hat hier nic...
von wobo
Di 10. Dez 2019, 14:36
Forum: Programmierung
Thema: QBasic und Free Basic
Antworten: 7
Zugriffe: 3510

Re: QBasic und Free Basic

Ganz so einfach dürfte es mit Disketten nicht gehen. Das FreeBasic-Zip ist schon 7.5 MB groß, entpackt sind es ca. 22 MB, wobei auch schon einzelne Dateien wie "gdb.exe" schon 4.5 MB groß sind. Du muesstet es also wahrscheinlich nach dem Download entpacken, und dann neu Packen und hierbei auf mehrer...
von wobo
Do 17. Okt 2019, 20:51
Forum: Allgemeines
Thema: Dies und das und DOS
Antworten: 22
Zugriffe: 8007

Re: Dies und das und DOS

Calmira XP: Von der Existenz von Calmira XP wusste ich nichts. Googeln sagt, dass der Sourcecode tatsächlich frei verfügbar ist. Der Source umfasst 2,2 MB, was bei unterstellten 80 zeichen pro Zeile über 28.000 zeilen Code ergibt. Da in der Regel Code nicht aus Textwänden besteht, sondern durch Einr...
von wobo
Mi 26. Jun 2019, 21:06
Forum: Programmierung
Thema: Trackermodul-Engine (sehr einfach)
Antworten: 322
Zugriffe: 112507

Re: Trackermodul-Engine (sehr einfach)

... Also, genug Off-Topic. Ich habe es leider nicht mehr geschafft, diesen Thread mitzuverfolgen. Aber immer, wenn ich kurz rein schaue und auf Deine "Off topic" -Ausführungen stosse, bleibe ich fasziniert hängen. Ich finde es absolut beeindruckend, was Du für einen Erfahrungsschatz und praktisches...
von wobo
Mi 26. Jun 2019, 19:50
Forum: Off-Topic
Thema: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)
Antworten: 61
Zugriffe: 26131

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

...Der Hauptgrund, warum ich es jetzt trotzdem ein paar Probeausgaben drucken lasse, ist, daß ich das lange Fehlersuchen auf dem Bildschirm einfach nicht mag. Dabei übersehe ich ständig Fehler bzw. verliere ich nach einer Weile des Bildschirmlesens wieder die Motivation.... Das kenne ich nur zu gut...
von wobo
Fr 19. Apr 2019, 20:36
Forum: Allgemeines
Thema: Warum habt ihr damals DOS "verlassen"?
Antworten: 28
Zugriffe: 10596

Re: Warum habt ihr damals DOS "verlassen"?

Warum ich damals DOS verlassen habe? So freiwillig hatte ich DOS wohl nie verlassen. Angefangen hat meine Bekanntschaft mit DOS 1988, nämlich mit einem 286-12 mit HGC-Grafik und dem schrecklichen MS-DOS 4.01 (freier RAM mit Klimmzügen: ca. 450kb). Diesen PC habe ich verwendet, um Programmieren zu le...
von wobo
Mi 17. Apr 2019, 13:30
Forum: Off-Topic
Thema: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)
Antworten: 61
Zugriffe: 26131

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

Doch, doch, gelesen habe ich den Vorab-Abzug schon ... ich bin nur sehr alt und sehr langsam geworden und reagiere deswegen oft erst Wochen später. Mir hat der Vorab-Abzug sehr gut gefallen. Ich habe absolut Lust auf Teil 2 bekommen! Leider bin ich in der Kritik stärker als in der Kreativität. Deswe...