Die Suche ergab 311 Treffer

von Xaar
Fr 14. Jan 2022, 16:27
Forum: Suche/Biete
Thema: Pentium 2, 333 MHz Deschutes, Multiplikator offen
Antworten: 5
Zugriffe: 810

Re: Pentium 2, 333 MHz Deschutes, Multiplikator offen

Welchen sSPEC hat der Pentium II denn?
von Xaar
Mi 1. Dez 2021, 20:54
Forum: Hardware
Thema: Unbekannter 8-bit ISA-Controller. IDE?
Antworten: 4
Zugriffe: 718

Re: Unbekannter 8-bit ISA-Controller. IDE?

Hallöchen! Also ich kenn's von den alten Winchester-Controllern, dass man die Einstellung direkt über's Controller-BIOS mach und das dort auch gespeichert wird - k. A., welchen Speicherbereich die dafür nutzen. Probieren könntest du das mittels des Befehls "G=C800:5" oder "G=C800:0&qu...
von Xaar
So 28. Nov 2021, 21:42
Forum: Hardware
Thema: Unbekannter 8-bit ISA-Controller. IDE?
Antworten: 4
Zugriffe: 718

Re: Unbekannter 8-bit ISA-Controller. IDE?

Hallöchen! Sieht in der Tat sehr nach einem frühen 8-Bit-IDE-Controller (XT-IDE) von Ende 1988 (die ICs sind z. B. aus der 44. KW 1988) aus. Sowas war auch gern mal als Steckkarte mit dahinter montierter Festplatte (je nach Ausführung als Winchester (ST506/412 mit MFM- oder RLL), SCSI oder auch IDE)...
von Xaar
Mi 23. Dez 2020, 17:12
Forum: Hardware
Thema: Welche Floppy Laufwerke bei Atari PC3?
Antworten: 5
Zugriffe: 1735

Re: Welche Floppy Laufwerke bei Atari PC3?

Hallöchen! Was das Diskettenlaufwerk betrifft: Am PC3 kann man auch extern Diskettenlaufwerke anschließen. Die Laufwerke der Atari-ST-Rechner laufen da auch mit dran. Am praktikabelsten wäre da noch das SF314 , wobei das nur doppelseitige 3,5"-DD-Disketten (720 kB) nutzen kann. 3,5"-HD-Dis...
von Xaar
Fr 3. Apr 2020, 18:37
Forum: Hardware
Thema: MCA: Hercules Graphics Station MC1024 - Wer hat SW / Infos?
Antworten: 5
Zugriffe: 5760

Re: MCA: Hercules Graphics Station MC1024 - Wer hat SW / Infos?

Hallöchen! So eine Karte habe ich auch - die zugehörige ADF-Datei habe ich auch. Treiberseitig möchte ich meinen, war da auch mal was dabei, das finde ich aber nicht mehr. Ggf. lässt sich ein anderer TIGA-Treiber nutzen, bspw. der hier: http://ftp.mpoli.fi/hardware/DISPLAY/TIGA/ Von Siemens gab's au...
von Xaar
Mo 10. Feb 2020, 17:27
Forum: Hardware
Thema: Anschluss ESDI-Festplatte
Antworten: 12
Zugriffe: 7109

Re: Anschluss ESDI-Festplatte

Das ist eindeutig KEIN SCSI - warum auch immer da jemand den Aufkleber mit "SCSI" beschriftet hat. ESDI passt da dann schon deutlich besser. Wobei (theoretisch) auch die Möglichkeit bestünde, dass jemand den SCSI-Controller abgebaut und den ESDI-Controller angebaut hat.
von Xaar
So 9. Feb 2020, 14:08
Forum: Hardware
Thema: Anschluss ESDI-Festplatte
Antworten: 12
Zugriffe: 7109

Re: Anschluss ESDI-Festplatte

Ums mal konkreter zu schreiben: "MFM" und "RLL" ist ja die Grunde die Kodierung, also wie die Daten physisch auf der Platte geschrieben werden. Das Interface selbst ist ST412 bzw. ST506. Beim ST412/506-Interface haste den Controller als Steckkarte und die Festplatte selbst schrei...
von Xaar
Do 30. Jan 2020, 16:34
Forum: Hardware
Thema: Anschluss ESDI-Festplatte
Antworten: 12
Zugriffe: 7109

Re: Anschluss ESDI-Festplatte

Hallöchen! Optisch wüsste ich kein Merkmal, anhand dessen man die einzelnen Typen unterscheiden kann. Da kann man nur hoffen, dass der Controller sich in alten Datenbanken wie bspw. der Total Hardware 99 wiederfindet. Da hab' ich auch alle vier Controller von dir wieder gefunden :) Wobei du ja die N...
von Xaar
Mo 27. Jan 2020, 20:47
Forum: Hardware
Thema: HP 97533-60051 150MB
Antworten: 6
Zugriffe: 4607

Re: HP 97533-60051 150MB

Hallöchen! Die Festplatte hat nicht die im PC-Bereich übliche Sektorgröße von 512 Byte sondern von 256 Byte. Damit dürften die meisten Controller im PC-Bereich ein Problem haben - solche "unnormalen" Sekorgrößen waren bei manchen Unix-Systemen im Einsatz. Mit 256 Byte pro Sektor kommst du ...
von Xaar
Mo 27. Jan 2020, 20:34
Forum: Hardware
Thema: Anschluss ESDI-Festplatte
Antworten: 12
Zugriffe: 7109

Re: Anschluss ESDI-Festplatte

Es gab auch Controller, die fix für bestimmte Festplattengeometrien eingestellt waren. Manche davon konnten durch Jumper-Änderungen variiert werden. Aber wie 128er-Man schon schrieb: Ein paar nähere Details zum System wären hilfreich. Übrigens müssen MFM-/RLL-Festplatten nicht hinüber sein, nur weil...
von Xaar
Mo 9. Dez 2019, 15:19
Forum: Gästeforum
Thema: MFM-Festplatten-Kabel "twisted"
Antworten: 7
Zugriffe: 6241

Re: MFM-Festplatten-Kabel "twisted"

Bei ST412/506/IDE/SCSI waren gedrehte Kabel allerdings nie im Einsatz... Das kann ich nicht bestätigen - zumindest für ST412 und ST506. Hab' das schon hin und wieder mal gesehen, wenn auch ziemlich selten - auch bei ESDI. Bei IDE und SCSI hingegen noch nie, wobei ich mir da nicht mal sicher bin, ob...
von Xaar
Fr 29. Nov 2019, 16:15
Forum: Hardware
Thema: SCSI Fesplatten leiser laufen lassen / Umdrehungen ändern
Antworten: 1
Zugriffe: 2615

Re: SCSI Fesplatten leiser laufen lassen / Umdrehungen ändern

Hallöchen! Durch die Drehzahl der Festplatte wird das Luftpolster, auf denen der Schreib-/Lesekopf schwebt erzeugt. Eine Verringerung der Drehzahl würde damit auch die Luftpolstererzeugung beeinträchtigen. Außerdem wird die Drehzahl der Platte vom Controller auf der Festplatte gesteuert - du müsstes...
von Xaar
Fr 29. Nov 2019, 16:07
Forum: Gästeforum
Thema: MFM-Festplatten-Kabel "twisted"
Antworten: 7
Zugriffe: 6241

Re: MFM-Festplatten-Kabel "twisted"

Hallöchen! So, wie ich das in Erinnerung habe, braucht es keinen "Dreher" im 34poligen Steuerkabel beim ST-412/506-Interface (übrigens auch nicht bei Diskettenlaufwerken!). Für die Unterscheidung der zwei angeschlossenen Festplatten ist bei den beiden Platten eine unterschiedliche Drive-Se...
von Xaar
Mo 14. Okt 2019, 20:45
Forum: Gästeforum
Thema: 3,5" ED-Disketten 2,88Mb ?
Antworten: 3
Zugriffe: 4212

Re: 3,5" ED-Disketten 2,88Mb ?

ED-Disketten (tlw. auch als "EHD" bezeichnet) kann man nur in einem entsprechenden Laufwerk verwenden - die waren eine Zeit lang in IBMs PS/2-Rechnerserie verbaut. In einem HD- oder DD-Laufwerk nicht nutzbar.

Grüße, Xaar.
von Xaar
Sa 11. Aug 2018, 20:17
Forum: Hardware
Thema: 8" Floppy
Antworten: 10
Zugriffe: 5253

Re: 8" Floppy

Standard waren die 8"-Laufwerke schon, allerdings vornehmlich an diversen großen Rechnern in den 1970ern. Mit den ersten 5,25"-Disketten Mitte der 1970er Jahre haben die 5,25"-Laufwerke auch recht flott durchgesetzt, zumal sie z. T. merklich günstiger waren als die 8"-Laufwerke. ...