XT Board Keyboard Problem

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten
ZahrlAn
Windows 3.11-Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Di 21. Aug 2018, 10:42

XT Board Keyboard Problem

Beitragvon ZahrlAn » So 2. Sep 2018, 17:10

Hallo.

Ich habe von einem freund einen PC-XT bekommen und wollte diesen herrichten.
Nun hat da Gerät eine XT Tastatur dabei die aber nicht richtig funktioniert hat, also habe ich mir einen AT-XT Adapter gebaut (http://tech.mattmillman.com/building-an-at2xtkb-at-to-xt-keyboard-adapter-on-prototype-board/) und das hat sowit funktioniert.

Nur leider bin ich gestern durch dummen Zufall an die Kabel gekommen und hab scheinbar einen Kurzschluss verursacht, der Bildschirm sah aus wie beim C64 bei einem Reset.
Mit dem Ergebnis das nun beim Einschalten eine Fehlermeldung kommt. ".K-B Error".

Ich versuche gerade hier eine echte XT Tastatur zu bekommen aber ich befürchte da hat sich was verabschiedet.

Kann mir jemand helfen das Board wieder flott zu bekommen?
Das Board ist ein "8MHZ Turbo Board" mit eine NEC v20 drauf und 640K RAM.

Wäre toll wenn jemand da was wüsste oder mir das Board reparieren kann.

lg Andreas
Dateianhänge
XT-Board.jpg
XT-Board.jpg (208.02 KiB) 177 mal betrachtet
Benutzeravatar
mmworx
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 86
Registriert: Di 1. Mai 2018, 19:28
Wohnort: Mannheim

Re: XT Board Keyboard Problem

Beitragvon mmworx » Mo 3. Sep 2018, 20:49

Die Keyboard Controller waren DIP-Bausteine und wechselbar. Falls deiner einen Schuss weg hat und es noch Ersatz gibt -> tauschen. Müsste man aber erst ausfindig machen. Kannst ja mal bei den "Fetten" die Bezeichnung googlen. Sollte eisch eigentlich schnell finden lassen. Bei manchen stand das auch direkt drauf, dass es für das Keyboard ist.
S+M
DOS-Guru
Beiträge: 753
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 17:04
Wohnort: BW

Re: XT Board Keyboard Problem

Beitragvon S+M » Sa 8. Sep 2018, 10:25

Häufig hat der Keyboard-Anschluss auch eine Sicherung. Daher wäre mein erster Ansatz nach so einer zu suchen bzw. zu überprüfen, ob der Port noch Versorgungsspannung ausgibt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste