Wer bin ich?

Eine Vorstellung in diesem Bereich ist die Voraussetzung für die Freischaltung neuer User-Accounts.

Wer bin ich?

Beitragvon _Perzeptron » Mi 14. Jun 2017, 12:20

Hallo liebe Dosianer,

als 1967er kam ich in den frühen 90ern mit einem 386DX 40 in Berührung.
Ich glaube, den kaufte ich beim "Huma" und man wollte mir erst keine Software dazu tun. Nach langem Hin-und-Her mit dem Verkäufer, dem ich klar zu machen versuchte, dass ich ohne DOS 5.0 und Win 3.1 bekam ich dieses Paket.

Zuhause wurde mir erst nach Stunden klar, dass die Boot Diskette VOR dem Hochfahren des Rechners IN dem LW sein musste. ;-)
Was danach kam, ich Geschichte, Hardware wie Software . DOS, Novell DOS, PTS-DOS, OS/2, Mailboxen, Windows XX und Linux etc.

Ich habe allerdings noch eine gute Sammlung von 3,5" Disketten mit Software drauf und finde dieses DOS Feeling einfach beruhigend. Jetzt muss ich erst einmal schauen, welche Rechner auf dem Dachboden stehen zum Aktivieren.

Grüße aus South-West
Perzeptron
:idea:
_Perzeptron
 

Re: Wer bin ich?

Beitragvon drzeissler » Mi 14. Jun 2017, 18:17

na dann :)
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Rechner Auswahl

Beitragvon _Perzeptron » Do 15. Jun 2017, 17:04

Hallo,

nach Lektüre einiger Threads zum Thema "Rechner zu schnell" habe ich wahrscheinlich auch nur zu schnelle Rechner.
PIII, AMD 64 X2 ist ja glaube ich überhaupt nicht geeignet.

Was haltet Ihr von dem Rechner hier:
http://www.ebay.de/itm/Digital-Venturi- ... 466543cfa1

Die Preise für die alten 486er Kisten sind ja mal richtig gut. Hätte man das gewusst. ;-)
Allerdings ist der PIII mit AGP Schnittstelle ausgerüstet und so eine 3dfx Voodoo 5 5500 hat schon was... :)
Ob das noch DOS-Vintage ist, kann ich nicht sagen.

Was meint Ihr? Wo hört das auf? PIII? PII?

Grüße
_Perzeptron
 

Re: Rechner Auswahl

Beitragvon _Perzeptron » Do 15. Jun 2017, 17:09

[quote="_Perzeptron"]Hallo,
nach Lektüre einiger Threads zum Thema "Rechner zu schnell" habe ich wahrscheinlich auch nur zu schnelle Rechner.
PIII, AMD 64 X2 ist ja glaube ich überhaupt nicht geeignet.
[/quote]

Einen PII Tower hat sich noch aufgetan, dort werkelt W95 und dient als Zeitennehmer beim Slotcar-Heizen.
_Perzeptron
 

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Dosenware » Do 15. Jun 2017, 18:31

Zu Ebay: Schönes System, wenn auch mit dem Nachteil dass du dich zwischen 5,25" Floppy und CD-Rom entscheiden musst, ebenso fehlt noch eine Soundkarte. Die verbaute Trio ist ganz brauchbar - S3 ist sehr kompatibel.

PIII: Ist noch in Ordnung, zumindest wenn ISA-Slots (mit entsprechender Soundkarte) vorhanden sind sind keine Probleme mit Dos zu erwarten.
Für die Geschwindigkeit gibt es verschiedene Lösungen: Slowdowntools, spielen mit den Caches und den Taktraten... zum Glück betrifft das auch nicht allzu viele Programme.
Gleiches gilt für den Speicher, da kann man mit EatXMS/EatEMS die Programme ruhigstellen.

/Grüße
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3529
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: Wer bin ich?

Beitragvon drzeissler » Do 15. Jun 2017, 18:45

ich liebe die alten sni maschinen.
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Rechner Auswahl

Beitragvon _Perzeptron » Do 15. Jun 2017, 23:32

@drzeissler

Meinst Du die mit dem grünen Schieber? Die waren schon Siemens und nicht mehr SNI.

@Dosenware
Nun. ich glaube ein 5,25" brauche ich nicht wirklich und wenn, kann ich das ja auch extern nutzen oder ein anderes Gehäuse benutzen. Bei Soundkarte denke ich an eine SB 16. S3 Karten waren doch damals überall drin, oder? ;-)
Ein VesaLocalBus wäre schon was....

Ich kenne keine Konsumer PIII Kiste mit ISA Slot, waren doch alle schon PCI oder?
Der AGP Port reizt schon... :-)

Hier habe ich noch einen Pentium DualCore von Maxdata mit Asus MoBo.

Der Kollege hier auf yt hat sich einen schönen 486er zusammengestellt:
https://www.youtube.com/watch?v=BoD0KNEdXnY

@Admins
Dauert das lange mit der Aktivierung?

Gutes Nächtle aus South-West
_Perzeptron
 

Re: Wer bin ich?

Beitragvon drzeissler » Fr 16. Jun 2017, 06:00

CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Dosenware » Fr 16. Jun 2017, 08:27

@_Perzeptron

Ich habe hier SoA Boards mit ISA ;-)

Zur Aktivierung: unsere beiden Admins schauen leider nur noch ca. 1 mal pro Woche rein, aber das wird schon noch...
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3529
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: Rechner Auswahl

Beitragvon _Perzeptron » Fr 16. Jun 2017, 14:19

@drzeissler
Interessante Links!

@Dosenware
SoA Boards? Du meinst Socket 462/A Motherboards? Das war die ganze AMD Reihe bis zum 1. AMD64er.
Das war auch die Zeit, wo ich ausgestiegen bin aus dem Hinterherrennen nach der neusten CPU, Graka etc.

Da gab es aber nicht viele SoAs. Ich glaube epox und noch ne Marke hatten da noch EINEN ISA Slot drauf.
Gigabyte, Asus etc. hatten das nicht mehr, ist aber schon zu lang her, um es noch genau zu wissen.

Vor 10 Jahren habe ich alles entsorgt, ganzer Kombi voller Zeug... *kreisch*

Ich fragte nur wegen Registrierung, da es vielleicht schon im Spam gelandet ist.
Das hat ja Zeit...

Grüße
Jürgen
_Perzeptron
 

Kühler für AMD 486dx2 CPU

Beitragvon _Perzeptron » Fr 16. Jun 2017, 15:41

Hallo,

Braucht eine AMD486dx2 CPU einen Kühler?
Wenn ja, das ist doch Sockel 3 oder?

Was haltet Ihr von dem PC, der war damals als weiterentwickelter dx4 vom AMD:
http://www.ebay.de/itm/Computer-AMD-Am5 ... SwAPVZNA4b
_Perzeptron
 

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Dosenware » Fr 16. Jun 2017, 17:05

Da steht zwar Escom drauf, aber der ist hässlich wie die Nacht... und die Frontblende ist gebrochen (oben links)

ansonsten passt der... aber der Preis :shock:
Wenn ich mir ansehe was Ebay da unten alles anzeigt... dann bin ich wohl reich...
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3529
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Casimir67 » Fr 16. Jun 2017, 18:55

Hätte ein 486 dx2 66 VLB Paket abzugeben, fehlt nur ein Gehäuse.
Falls Interesse besteht,bitte per PN melden.
Grüße
Casimir67
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 5. Mai 2015, 15:51

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Dosenware » Fr 16. Jun 2017, 19:57

@Casimir

Solange er noch nicht freigeschalten ist kann er dir keine PNs nennen.
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3529
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: Wer bin ich?

Beitragvon CptKlotz » Sa 17. Jun 2017, 18:03

Hallo und willkommen,

ich habe dein Konto aktiviert - viel Spaß!

Gruß,
Stephan
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
 
Beiträge: 3002
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten

Nächste

Zurück zu User-Anmeldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste