DOS 6.22 kein Cursor und Texteingabe zu erkennen

Hier dürfen auch unregistrierte Gäste posten.

DOS 6.22 kein Cursor und Texteingabe zu erkennen

Beitragvon Maverik780 » Mi 8. Feb 2017, 22:30

Hallo DOS Freunde.

Hab jetzt endlich meinen Retro DOS Rechner fertig gestellt. Mainbord ist ein GA 586 mit einen 120 er Pentium (war mein damaliger Jugendtraum aber damals unbezahlbar). Als Graka hab ich mir eine Nitro 3 D besorgt und für den Sound sorgt eine Maestro 32/96. Hab zwar schon etliche Jahre nur was mit DOS Box gemacht aber den Rechner trotzdem ganz gut ans laufen bekommen. Jetzt hab ich leider das Problem das nach dem booten kein Prompt und kein Cursor angezeigt wird. Auch sehe ich nicht auf dem Bildschirm was ich eingebe. Der eingegebene Befehl wird erst sichtbar wenn ich Enter drücke. Auch fehlt seit neuestem die untere Befehlszeile im Norton Commander. Wenn ich ihn mit F10 beende sieht der Prompt und der Cursor ganz normal aus. Gebe ich jetzt aber z.B. DIR ein verschwindet es wieder. Habt ihr manchmal eine Idee was das sein könnte?

Gruß Steffen
Maverik780
 

Re: DOS 6.22 kein Cursor und Texteingabe zu erkennen

Beitragvon Gast » So 19. Feb 2017, 14:19

Hallo.
Hat sich erledigt. Fehler wurde gefunden und behoben.
Gruß Steffen
Gast
 

Re: DOS 6.22 kein Cursor und Texteingabe zu erkennen

Beitragvon Martin75 » Mo 20. Feb 2017, 06:17

Woran lag es?
Martin75
617K-Frei-Haber
 
Beiträge: 329
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:46

Re: DOS 6.22 kein Cursor und Texteingabe zu erkennen

Beitragvon Dosenware » Mo 20. Feb 2017, 16:26

Vermutung: falsch eingestellter Monitor.
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3529
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: DOS 6.22 kein Cursor und Texteingabe zu erkennen

Beitragvon Gast » Do 20. Apr 2017, 20:17

Hallo.

Lag wirklich am Monitor. Ist aber erst aufgetreten nachdem mir Redneck Rampage abgestürzt ist. Mit einem anderen funktioniert es prima.
Gast
 


Zurück zu Gästeforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste