Klebrige Tasten

Klebrige Tasten

Beitragvon Dosenware » Mo 4. Apr 2016, 16:31

Grüße,

der Tecra 780DVD hat leider das gleiche Problem wie mein 750DVD - die Maustasten sind klebrig geworden.
Bei meinem 750DVD habe ich das dadurch "gelöst" indem ich die Gummierung weggerubbelt habe - sieht unschön aus, aber geht erstmal - leider wird das wohl irgendwass wiederkommen.

Kennt jemand eine Methode mit der sich die Gummierung/das Plastik auffrischen lässt um das Problem auf anderem Wege in den Griff zu bekommen?

/Grüße
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3526
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: Klebrige Tasten

Beitragvon der_computer_sammler » Mo 4. Apr 2016, 16:55

.
Zuletzt geändert von der_computer_sammler am Di 1. Nov 2016, 18:13, insgesamt 1-mal geändert.
der_computer_sammler
 

Re: Klebrige Tasten

Beitragvon matze79 » Mo 11. Apr 2016, 05:52

Hat eins meiner Toshiba auch, mir ist bisher nix eingefallen..
Höchstfalls neue Tasten mit 3d drucker drucken..
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Klebrige Tasten

Beitragvon Solarstorm » Mo 11. Apr 2016, 09:20

Ich hatte gute Ergebnisse mit Auto Kunststoffpflegetuechern von Aldi bei meiner Logitech Maus und einem USB Mikroskop.
Bei beiden hat eine 30 minuetige Behandlung die klebrige Gummierung zwar entfernt aber wieder komplett anschaulich und benutzbar gemacht.
Benutzeravatar
Solarstorm
LAN Manager
 
Beiträge: 227
Registriert: So 4. Mai 2014, 13:24
Wohnort: Heidelberg

Re: Klebrige Tasten

Beitragvon Dosenware » Fr 22. Apr 2016, 20:32

kurzes Update, die Tasten waren erst mit einem Taschentuch abgedeckt und nun der Lappi die ganze Zeit offen... und die Tasten kleben nicht mehr... find ich gut...
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3526
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: Klebrige Tasten

Beitragvon Heilbar » Fr 22. Apr 2016, 21:10

Dosenware hat geschrieben:kurzes Update, die Tasten waren erst mit einem Taschentuch abgedeckt und nun der Lappi die ganze Zeit offen... und die Tasten kleben nicht mehr... find ich gut...


Da muss wohl irgendwas getrocknet sein? :-)
Ich hab mal hektisch nach der Teppichverlegerei in die Tasten gehauen und nachdem meine Finger sauber waren und der Kleber auf den Tasten....half nur noch Talkum Puder...mit dem Pinsel aufgetragen, sonst hätte ich wahrscheinlich im Rückwärtsgang den Asphalt aufgerissen. Am nächsten Tag mit Terpentin gereinigt und schon lächelte mich alles wieder an.
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Klebrige Tasten

Beitragvon Dosenware » Fr 22. Apr 2016, 23:43

getrocknet wohl nicht so recht, mit Wasser gings nicht weg, wurde aber auch nicht Schlimmer...
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3526
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste