Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7864
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon matze79 » Mo 11. Jan 2016, 17:50

Hab heute eine intressante Entdeckung machen müssen,
auf Rechnern mit Geforce Karten älter als 600er Serie funktioniert keine CUDA Videoaccelration mehr und die Kisten fallen zurück auf CPU Rendering.
So wird ein eh schon lahmer Athlon S754 oder eben mein Pentium M nur noch stutternt Videos abspielen selbst auf 480p..
Treiber GeForce 340.52 runter 331.82 drauf und siehe da, statt 100% CPU Auslastung nur noch 20-30% auf einen 2Ghz Pentium M bei FullHD YouTube Videos (Flash).

Vieleicht hilft es ja den einen oder anderen weiter :) ?
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
S+M
DOS-Guru
Beiträge: 827
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 17:04
Wohnort: BW

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon S+M » Mo 11. Jan 2016, 18:44

Danke für die Info!

Ein tolles Beispiel dafür, dass neuere Treiber einfach nicht besser sind. Zumindest wenn die Hardware schon 1-2 Jahre am Markt ist, wird in der Regel nichts mehr verbessert und nur noch für andere Karten optimiert :-(
Benutzeravatar
wretch
DOS-Guru
Beiträge: 608
Registriert: So 5. Jul 2009, 13:09
Wohnort: Sachsen

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon wretch » Mo 11. Jan 2016, 19:14

Wahnsinn. Ein super Hinweis, gerade weil ich auch noch paar Ein-Kerner hier habe.
Immer noch auf der Suche nach einem Roland MPU-401/AT
und Spiele: STUNTS / 4D SPORTS DRIVING, HERETIC
falloutboy
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Di 22. Jul 2014, 10:38

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon falloutboy » Di 12. Jan 2016, 10:42

Klasse, danke für die Info. :-)
Es gibt noch einen Übertrick für alte Rechner.
SMPlayer http://www.smplayer.eu/
SMTube http://www.smtube.org/

720p Videos laufen dann im SMPlayer selbst auf einem Athlon-XP @ 833 MHz & Radeon 8500 bzw. GeforceFX5900XT :-) (mp4 Hardwarebeschleunigung)

Falls die Videos nicht starten, in SMTube unter "Hilfe" kann der YouTube-Code aktualisiert werden.
Entweder man kopiert die Video links im Browser und fügt diese im SMPlayer ein oder nutzt SMTube als Youtube Browser.

Dachte das passt mit hier her. :-)
Mr Vain
DOS-Guru
Beiträge: 528
Registriert: Sa 28. Sep 2013, 23:01

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon Mr Vain » Di 12. Jan 2016, 15:57

vor allem versucht man, diesen Flash-Muell soweit es geht zu vermeiden! ;) YouTube funzt auch super mit HTML5
Fan von klassischer PC Hardware.
1) Am5x86 auf ASUS VL/I 486SV2GX4, 1MB L2, 64MB RAM, VLB-Monster
2) Am5x86 auf ECS UM8810P-AIO, 512KB L2, 64MB RAM, PCI-486er

Komplett-PCs und Hardware gesucht? -> Mein Hardware Flohmarkt
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7864
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon matze79 » Di 12. Jan 2016, 16:59

Ja auf modernen Rechnern.

Flash läuft besser auf alten. HTML5 ruckelt wie bloed.
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
go32
Norton Commander
Beiträge: 125
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 22:51

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon go32 » Do 28. Jan 2016, 11:03

Habe dieselben Probleme mit Flash. Die neuen Versionen sind irgendwann gar nicht mehr installierbar und werden auch von Version zu Version immer langsamer und schwerfälliger weil wohl Ressourcenhungriger.

HTML 5 aber ruckelt auch, wenn der Rechner nicht aktuell ist. Dabei liefen Youtube Videos vor 4 Jahren mit der damals aktuellen Flash Version optimal.

Ich finde das eine Frechheit von der Industrie und werde den Teufel tun, meinen Rechner deswegen zu erneuern.

Lieber wäre mir, ein Projekt ins Leben zu rufen, das einen Player realisiert, der auch auf alten Rechnern in anständiger Performace die Videos abspielt.

Was macht eigentlich eine TV Karte? Sorgt die einzig und allein für den Fernsehempfang oder übernimmt die auch Videoplayerfunktionen?

Im letzteren Fall sollte es doch bei Kenntnis des Interfaces möglich sein, dem Rechner einen Flash Player vorzutäuschen, während in Wirklichkeit die TV Karte für das Video_Abspielen zuständig ist. So könnte einer wie ich, der eine solche TV Karte (Hauppauge und analog) besitzt, diese immerhin noch als Videoplayer einsetzen.

Kennt jemand eine gute Internetseite mit Infos dazu. Letzlich muss ja das mit so einer TV Karte mitgelieferte Programm zum Anschauen der Fernsehsendungen auch mit der Karte kommunizieren.
idspispopd
Norton Commander
Beiträge: 108
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 22:28
Wohnort: Hamburg

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon idspispopd » Do 28. Jan 2016, 11:17

go32 hat geschrieben:Lieber wäre mir, ein Projekt ins Leben zu rufen, das einen Player realisiert, der auch auf alten Rechnern in anständiger Performace die Videos abspielt.

SMTube wurde doch oben schon erwähnt? Hast Du das schon probiert?

go32 hat geschrieben:Was macht eigentlich eine TV Karte? Sorgt die einzig und allein für den Fernsehempfang oder übernimmt die auch Videoplayerfunktionen?

Im letzteren Fall sollte es doch bei Kenntnis des Interfaces möglich sein, dem Rechner einen Flash Player vorzutäuschen, während in Wirklichkeit die TV Karte für das Video_Abspielen zuständig ist. So könnte einer wie ich, der eine solche TV Karte (Hauppauge und analog) besitzt, diese immerhin noch als Videoplayer einsetzen.

Kennt jemand eine gute Internetseite mit Infos dazu. Letzlich muss ja das mit so einer TV Karte mitgelieferte Programm zum Anschauen der Fernsehsendungen auch mit der Karte kommunizieren.

Die alten WinTV-Karten können soweit ich weiß nicht mal MPEG-2, geschweige denn etwas neueres.
Selbst die WinTV PVR kann zwar MPEG-2 in Hardware kodieren, das Abspielen läuft dann aber in Software.
Es gab für Notebooks als mini-PCIe-Karte (oder wie auch immer das heißt) z.B. die Broadcom Crystal HD, damit konnten Netbooks die Youtube o.ä. sonst nicht vernünftig abspielen konnten das, die Software musste aber mitspielen. Ich weiß nicht ob das mit aktuellen Versionen von Youtube, Browsern und Flash immer noch geht. Ich weiß auch nicht ob es eine Desktop-Version davon gibt, normalerweise wird das halt von den modernen Grafikkarten mit erledigt.
Benutzeravatar
unglaublich
DOS-Guru
Beiträge: 644
Registriert: Do 4. Sep 2014, 19:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon unglaublich » Do 28. Jan 2016, 11:48

na, zum decodieren gabs doch früher die schönen MPEG Karten:

F-DSC05833_deCo7120.jpg
creative Dxr2 CT7120
F-DSC05833_deCo7120.jpg (197.25 KiB) 2637 mal betrachtet


enjoyIT :like:
idspispopd
Norton Commander
Beiträge: 108
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 22:28
Wohnort: Hamburg

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon idspispopd » Do 28. Jan 2016, 13:39

Stimmt, die MPEG-Karten wollte ich auch noch erwähnen. Die unterstützten genau MPEG-2 und MPEG-1. Andere Videos kann man mit spezieller Software zwar abspielen, da unterstützt die Karte aber nicht bei der Dekodierung, man hat dann lediglich einen zusätzlichen unabhängigen TV-Ausgang.
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7864
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon matze79 » Fr 29. Jan 2016, 13:24

Bild

Lightning Fast H.264

Gibts immer noch, mit Adapter sogar auf PCI.

H264 Beschleuniger :)
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
Benutzeravatar
unglaublich
DOS-Guru
Beiträge: 644
Registriert: Do 4. Sep 2014, 19:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon unglaublich » Fr 29. Jan 2016, 14:10

Matrox? stimmt - da gab es vor langer Zeit auch die Mystique
mit dem backPack Rainbow-Runner-Modul:

F-DSC05413-rainMGA.jpg
die ultimative Kino-Lösung ... seinerzeit
F-DSC05413-rainMGA.jpg (155.95 KiB) 2579 mal betrachtet


enjoyIT :like:
idspispopd
Norton Commander
Beiträge: 108
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 22:28
Wohnort: Hamburg

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon idspispopd » Fr 29. Jan 2016, 15:10

matze79 hat geschrieben:Bild

Lightning Fast H.264

Gibts immer noch, mit Adapter sogar auf PCI.

H264 Beschleuniger :)

Interessant, hab das mal eben nachgeschlagen. Scheint ein Encoder zu sein? Kann natürlich sein dass die Karte auch beim Dekodieren helfen kann, dafür bräuchte man dann aber schon spezielle Treiber damit sich das in Flash/HTML5 integriert.

unglaublich hat geschrieben:Matrox? stimmt - da gab es vor langer Zeit auch die Mystique
mit dem backPack Rainbow-Runner-Modul:

Das Modul war glaube ich für MPEG1.
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7864
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon matze79 » Sa 30. Jan 2016, 06:57

Die meisten HTML5 Browser benutzen den Default System Encoder.
Unter anderen wird dieser bei mir z.B. von AMD beschleunigt. (Zumindest manche)
Mit den richtigen Treibern auch mit CUDA/OpenCL.
Allerdings bedeutet ja HTML5 nicht ein Codec. Und es sind ja auch welche dabei für die es kein HW Encoding gibt.
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
idspispopd
Norton Commander
Beiträge: 108
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 22:28
Wohnort: Hamburg

Re: Full HD Youtube auf Singlecore mit GeForce 8

Beitragvon idspispopd » Mo 1. Feb 2016, 14:06

matze79 hat geschrieben:Die meisten HTML5 Browser benutzen den Default System Encoder.
Unter anderen wird dieser bei mir z.B. von AMD beschleunigt. (Zumindest manche)
Mit den richtigen Treibern auch mit CUDA/OpenCL.
Allerdings bedeutet ja HTML5 nicht ein Codec. Und es sind ja auch welche dabei für die es kein HW Encoding gibt.

Nimm es mir nicht übel, aber ich habe gerade das Gefühl dass Du Encoder und Decoder durcheinanderbringst...
Vielleicht habe ich Dich aber auch einfach nicht verstanden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste