GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

Beitragvon philscomputerlab » Mo 28. Dez 2015, 17:17

Ja wie toll ist das?

Mir ist ganz kribbelig :)

Roland hat endlich einen Sound Canvas software synthesiser herausgebracht: http://www.roland.com/products/sound_canvas_va/

Der kann SC-55, SC-88, SC-88 Pro und SC-8820.

Ich hab Ihn natürlich sofort ausprobiert. Man muss ein paar Dinge installieren, unter anderem einen virtuellen MIDI port und ein Host program für das plugin, aber es ist nicht schwer.

Ich verwende:

loopMIDI: http://www.tobias-erichsen.de/software/loopmidi.html

SAVIHost: http://www.hermannseib.com/english/savihost.htm

Das Ding kostet zwar $125, aber ist ok finde ich. Die Probe-Version rennt für 10 Minuten, dann muss man Sie neu starten.

Ich hab es mit DOSBox und ScummVM zum laufen gebracht, und mit einem USB MIDI Adapter, kann man dann auch einen 386er anstecken und man hat einen echten Sound Canvas sound :)

Ich bastle auch schon an einem Video welches die Installation erläutert und es demonstriert.

*freu*
Benutzeravatar
philscomputerlab
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 1. Okt 2010, 09:40
Wohnort: Australien

Re: GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

Beitragvon hofinger » Mo 28. Dez 2015, 19:16

Sehr Cool.
Freu mich schon auf dein Video dazu, zum selbst testen fehlt mir grad noch die Zeit :cheesygrin: :like:
Power to the pixel!
Benutzeravatar
hofinger
DOS-Guru
 
Beiträge: 520
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 22:56
Wohnort: BA

Re: GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

Beitragvon philscomputerlab » Mo 28. Dez 2015, 20:34

Fauler Hund du :D

Ok hier ist das Video! Early access für DOS-Forum Mitglieder: https://youtu.be/WumRboSfn90
Benutzeravatar
philscomputerlab
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 1. Okt 2010, 09:40
Wohnort: Australien

Re: GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

Beitragvon CrazySheriff » Mo 28. Dez 2015, 21:24

Bin durch meine kurze Abstinenz nicht mehr so firm in dem Thema, wie sieht das jetzt mit dem Projekt der Roland MT-32 und (?) SC-55 Emulation für die DosBox aus (wie hieß das noch mal...)? Das erübrigt sich doch quasi.
"Schwierigkeiten lauern auf den, der nicht auf das Leben reagiert" - Michail Gorbatschow, Berlin 1989.
CrazySheriff
DOS-Guru
 
Beiträge: 968
Registriert: Mo 17. Jun 2013, 23:13
Wohnort: Im Postpaket

Re: GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

Beitragvon Heilbar » Mo 28. Dez 2015, 21:57

Ja, das ist etwas neues oder?
Da ich auch nur mit realer Hardware arbeite oder mit Soundfonds auf Terratecs EWS64, bin ich beim Mount Projekt für die Dosbox für MT-32 stehengeblieben.
Ein Sound Canvas Emulator! Na, wenn der von Roland ist wird der schon gut klingen. :like:
Und natürlich ist Phils Video, wie seine anderen auch, wieder sehr gelungen.....und lieb gemacht.
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

Beitragvon hofinger » Mo 28. Dez 2015, 22:12

Schönes Video :) :like:
Das klappt dann bestimmt auch mit nem USB-MIDI Adapter wie bei MUNT, oder?
Power to the pixel!
Benutzeravatar
hofinger
DOS-Guru
 
Beiträge: 520
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 22:56
Wohnort: BA

Re: GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

Beitragvon philscomputerlab » Mo 28. Dez 2015, 22:28

Munt, genau. Der ist aber für MT-32 und CM module.

Ja mit dem USB adapter kann man den Sound Canvas VA an einen 486er anstecken wenn man möchte.
Benutzeravatar
philscomputerlab
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 1. Okt 2010, 09:40
Wohnort: Australien

Re: GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

Beitragvon S+M » Di 29. Dez 2015, 12:25

Nach etlichen Jahren zieht Roland also auch mal nach zum Software-Synth (hat Yamaha schon vor vielen Jahren gemacht :titter: )
Schade nur, dass die Software teurer als das Original auf eBay ist, da verliert es für mich etwas an Reiz ;-)
S+M
DOS-Guru
 
Beiträge: 703
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 16:04
Wohnort: BW

Re: GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

Beitragvon philscomputerlab » Di 29. Dez 2015, 15:59

Yamaha hat einen Soft Synth? Hast du da mehr information bitte?

Ich habe ein MU80 Modul, das wäre schon interessant.
Benutzeravatar
philscomputerlab
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 1. Okt 2010, 09:40
Wohnort: Australien

Re: GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

Beitragvon elianda » Di 29. Dez 2015, 21:02

philscomputerlab hat geschrieben:Ja wie toll ist das?

Mir ist ganz kribbelig :)

Roland hat endlich einen Sound Canvas software synthesiser herausgebracht: http://www.roland.com/products/sound_canvas_va/


Eigentlich ist das eine Wiederauflage, denn den Roland Virtual Sound Canvas gab es schon seit 1996.
Diverse Retro-Computer vorhanden.
elianda
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1140
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 19:04
Wohnort: Halle

Re: GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

Beitragvon drzeissler » Mi 30. Dez 2015, 12:14

Meine Devise: alte Spiele, alte Hardware :)
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

Beitragvon VenomST » Mi 30. Dez 2015, 12:24

Die Yamaha Softsynths haben auch schon einige Jahre auf dem Buckel, meiner Meinung nach kann man sie nicht mit der hardware vergleichen. Ich kann mich an Latenzprobleme erinnern und komprimierte Soundsets. Für musikalische Sachen waren die unbrauchbar, fürs Zocken uninteressant wegen der Latenzprobleme und weil sie nur unter Windows liefen. Die Idee einen Roland Softsynth zu haben, haut mich nicht vom Hocker. Ich habe die Hardware hier rumstehen: SCB-55, SC88VL und einen SC88 Pro, der von allen am besten klingt. Aber wenns denn funktionieren sollte - warum nicht? Käme auf einen Test an. Ich freu mich schon auf Phils Videos dazu. (bin eh treuer Abonnent :)
Benutzeravatar
VenomST
Kommandozeilenfetischist
 
Beiträge: 169
Registriert: Di 13. Mär 2012, 17:23

Re: GEIL: Roland hat endlich einen Sound Canvas Soft Synth!

Beitragvon S+M » Mi 30. Dez 2015, 13:48

philscomputerlab hat geschrieben:Yamaha hat einen Soft Synth? Hast du da mehr information bitte?

Handelt sich um den hier:
http://www.pctipp.ch/downloads/audio-vi ... g50-16972/

Hatte ihn nur kurz getestet und bekam nicht mal DOS-Spiele unter win95 damit zum Laufen, danach hab ich's gelassen ;-)
Die Methode mit zwei Computern zu arbeiten (einer als Midi-Spieler) funktioniert vielleicht besser? :idea:
S+M
DOS-Guru
 
Beiträge: 703
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 16:04
Wohnort: BW


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste