13 PCs unter Community aufteilen?

Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
Beiträge: 1209
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon struuunz » Di 14. Apr 2015, 18:21

So der Tower steht nun hier.. und drin? Nur ein öder Pentium 200mmx...
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
Benutzeravatar
unglaublich
DOS-Guru
Beiträge: 644
Registriert: Do 4. Sep 2014, 19:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon unglaublich » Di 14. Apr 2015, 21:42

naja, irgendwas interessantes ist doch immer drinn, nicht?

und der Hauptgewinn war hier ja sicherlich das Colani-Gehäuse :like:

EnjoyIT !
Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
Beiträge: 1209
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon struuunz » Mi 15. Apr 2015, 07:31

Ja natürlich! Das Colani-Gehäuse war es alleine wert hier zuzuschlagen. Es ist auch im recht guten zustand. Aber eine intensive Reinigung braucht es auf jedenfall.
Die anderen drei Rechner sind vom Inhalt nicht berauschend. Zwar alle mit bisschen Ram und CPU, aber die Mainboards sind alle samt defekt. Die Elkos darauf sind schon so ziemlich alle explodiert und süffen... so schlimm habe ich das noch nie gesehen.

Was war den in dem Colani-Tower original drin? Ein Aufkleber mit AMD 486 ist noch drauf, mehr weiß ich leider nicht. Mal sehen was ich schönes einbaue. Vorschläge?
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
Benutzeravatar
LoWang87
DOS-Kenner
Beiträge: 437
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 14:03

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon LoWang87 » Mi 15. Apr 2015, 14:18

Na dann hast ja nen guten Fang gemacht, Glückwunsch !!! :-)

Vor Allem hast du das schöne Modell mit der Türe ! Bei meiner Version ist man auf die Colani-Blenden angewiesen.
Keine Ahnung ob es jemals eine CD-Blende für diesen Colani-Tower gab.

Hmm wenn du mit dem Pentium als Beigabe nicht unbedingt zufrieden bist, dann bau doch wieder nen AMD486 rein ;-)
In meinem Modell war ein K6-200, ist aber auch nicht Original, auf der Blende steht 486DX-50.

Hier gibt es einen Scan vom Vobis-Denkzettel zu den Colanis mit allen Ausstattungsmerkmalen:
http://www.katzentier.de/_misc/Vobis/?frame=left&&gallery=2%201993-05-21

Abgebildet ist das Modell ohne Tür, den hätte es mit einem 386DX-40, 486SX-25, 486DX-33, 486DX-50 oder 486DX2-66 gegeben.



Mein Colani-Tower sieht echt übel aus:
IMG_1837.JPG
IMG_1837.JPG (38.55 KiB) 4530 mal betrachtet

IMG_1843.JPG
IMG_1843.JPG (35.03 KiB) 4530 mal betrachtet

IMG_1835.JPG
IMG_1835.JPG (48.28 KiB) 4530 mal betrachtet


Aber es wird langsam, ich halte mich ran:
ColaniGrundierung.jpg
ColaniGrundierung.jpg (40.44 KiB) 4530 mal betrachtet


Viel Spaß mit deinem Tower ! Halte uns auf dem Laufenden !
Ancient Chinese Secrets
Highscreen: AT 286-16, Colani T tx486DLC-40 VL, KIS i486DX2-66 VL, Colani D Am5x86, Mini P54C-120
Andere: Euro PC VGA+OPL2, Siemens Nixdorf PCD-3M i386DX-33, Escom iDX4-100 SP3G, Monsoon DPR100
Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
Beiträge: 1209
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon struuunz » Mi 15. Apr 2015, 14:31

Danke für die Bilder und die Werbung. Meiner sieht ganz gut aus soweit. Nur ziemlich dreckig und der Gilb war auch zu besuch, aber das sollte kein Problem sein. Er hat sogar eine dreistellige Mhz Anzeige, die will ich auch nutzen. Also ein AMD DX4 100 sollte es schon werden. Ich habe sogar den Original Highscreen Schlüssel für die Klappe und Tastatursperre mitbekommen. :-)

Und die Highscreentastatur von den Werbeflyern habe ich auch. Die nutze ich schon länger an meinen anderen AT-Rechnern. Sehr cool das die Zeitlich zu dem Tower passt.

Ich bin froh das ich per Sofortkauf zugeschlagen habe, da der Verkäufer meinte, dass ein Arbeitskollege von der Auktion erfahren hat und gerne den Tower haben möchte. Da war ich zum Glück schneller :D

Du zeigst dann deinen fertigen Tower hoffentlich dann auch hier im Forum?! :D

Edit: Hier hab ich den Tower in der Werbung gefunden. Pentium 60 steht dort.

Bild
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
Benutzeravatar
LoWang87
DOS-Kenner
Beiträge: 437
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 14:03

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon LoWang87 » Mi 15. Apr 2015, 14:56

struuunz hat geschrieben:Er hat sogar eine dreistellige Mhz Anzeige, die will ich auch nutzen. Also ein AMD DX4 100 sollte es schon werden. Ich habe sogar den Original Highscreen Schlüssel für die Klappe und Tastatursperre mitbekommen. :-)

Ah sehr cool, oder den DX4-120 wegen seiner Seltenheit :-) Aber das klingt ja nach nem Plan, super !
Schön wenn alles zusammenpasst.
struuunz hat geschrieben:Du zeigst dann deinen fertigen Tower hoffentlich dann auch hier im Forum?! :D

Klaro, sehr gerne sogar, aber das wird noch ein Weilchen dauern. Bei der Kiste haben viele Blenden risse und Nasen sind auch ab, da experimentiere ich gerade etwas mit UHU 2k Epoxidharz. Der Tower wird mir schon noch etwas Zeit rauben :-)
struuunz hat geschrieben:Edit: Hier hab ich den Tower in der Werbung gefunden. Pentium 60 steht dort.

Ah okay, aber ich dachte mir schon immer, dass der Tower mit der Türe eher zukunftsorientiert designed wurde.
Da macht man seine Türe zu und alles sieht super stimmig aus.
Innen kann man bequem seine Laufwerke einbauen, ganz ohne Rücksicht auf Colani-Special-Blenden.
Gefällt mir eigentlich auch besser als mein Modell.

Hast du eigentlich auch den hübschen Standfuß dazubekommen ?
Ancient Chinese Secrets
Highscreen: AT 286-16, Colani T tx486DLC-40 VL, KIS i486DX2-66 VL, Colani D Am5x86, Mini P54C-120
Andere: Euro PC VGA+OPL2, Siemens Nixdorf PCD-3M i386DX-33, Escom iDX4-100 SP3G, Monsoon DPR100
Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
Beiträge: 1209
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon struuunz » Mi 15. Apr 2015, 15:05

Leider war der Standfuss nicht dabei. Die wurden wohl immer recht schnell entsorgt. Werde wohl Versuchen ein paar Beinchen die passen zu besorgen.

Ein DX4 120 klingt auch gut! Hach... nach dem Projekt ist vor dem Projekt... :D
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3679
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon Dosenware » Mi 15. Apr 2015, 18:03

struuunz hat geschrieben:Bild

Uii, so eine DX40 hatte ich - nur halt mit 341MB ^^
Benutzeravatar
FGB
DOS-Übermensch
Beiträge: 1873
Registriert: Di 15. Feb 2011, 12:02

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon FGB » Mi 15. Apr 2015, 19:01

Der "Tür-Colani" wurde als "486 DX 40 VL" bekannt und beliebt (war Vobis erster Localbus-Rechner im Tür-Tower). Das Board war glaube ich von FIC und die Graka eine VEGA von Spea.

Wenn den jemand möchte und mir was nettes im Gegenzug anbieten möchte, gerne anschreiben. Ich bin ganz ehrlich - meinen Geschmack trifft das Design nicht. Aber Geschmäcker sind ja zum Gück verschieden.
Meine Sammlung zeige ich in meiner Hardware Gallery: AmoRetro.de.
Benutzeravatar
LoWang87
DOS-Kenner
Beiträge: 437
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 14:03

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon LoWang87 » Mi 15. Apr 2015, 19:35

Ach das ist ja interessant, beliebt war der allemal, ansonsten würde es heute nicht so viele von denen geben :-)

Über Geschmack kann man tatsächlich streiten, aber er ist anders und exotisch ;-) mir gefällt er schon deswegen.

Hmmm...ich habe eine Vega Plus hier, war es vielleicht diese ?
vegaplus.jpg
vegaplus.jpg (46.81 KiB) 4481 mal betrachtet


Also ich möchte auf jeden Fall Interesse anmelden, hätte hier immer noch deine Extensions und würde natürlich noch was drauflegen. Sonst werde ich nicht viel haben, was du nicht auch schon hast oder gehabt hast. ;-)
Ich würde allerdings auch den Anderen mit attraktiveren Angeboten den Vortritt lassen, irgendwann wird ja hoffentlich aus meiner Bruchbude auch wieder ein anständiger Colani. Aber wäre ein "very nice" to have for mich :-)
Ancient Chinese Secrets
Highscreen: AT 286-16, Colani T tx486DLC-40 VL, KIS i486DX2-66 VL, Colani D Am5x86, Mini P54C-120
Andere: Euro PC VGA+OPL2, Siemens Nixdorf PCD-3M i386DX-33, Escom iDX4-100 SP3G, Monsoon DPR100
Benutzeravatar
FGB
DOS-Übermensch
Beiträge: 1873
Registriert: Di 15. Feb 2011, 12:02

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon FGB » Do 16. Apr 2015, 11:36

Ja, die VEGA / VEGA Plus / VEGA Video ist es. Ich meine mich zu erinnern, dass es eine S3 basierte Karte ist.
Also ich würd den Rechner wie gesagt tauschen wollen - gegen etwas gleichwertiges (Vorzugsweise ein Desktop-System). Oder eben ein anderes schönes System, das mir selbst besser gefällt als der Colani Tower. Wollte ich ihn zu Geld machen, kenne ich einen ziemlich guten Vertriebskanal ;)

Stimmt, du hattest mir ja mal die 16-Bit Erweiterungen für den ISA-Riser des ESCOM angeboten. Ich bekomme morgen eine Kiste mit mehreren Riserkarten und habe die Hoffnung, dass sich dort vielleicht ein geeigneter befindet, der beidseitig mit 16-Bit Slots bestückt ist. Ich geb dann auf jeden Fall Rückmeldung.
Meine Sammlung zeige ich in meiner Hardware Gallery: AmoRetro.de.
Benutzeravatar
LoWang87
DOS-Kenner
Beiträge: 437
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 14:03

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon LoWang87 » Do 16. Apr 2015, 13:06

Kein Thema, hast ja recht :like:

Ich nehme das als Motivation, bei meinem Tower richtig Gas zu geben :-)

Klar, gib' Bescheid, die Extensions sind allzeit Versandfertig.
Ancient Chinese Secrets
Highscreen: AT 286-16, Colani T tx486DLC-40 VL, KIS i486DX2-66 VL, Colani D Am5x86, Mini P54C-120
Andere: Euro PC VGA+OPL2, Siemens Nixdorf PCD-3M i386DX-33, Escom iDX4-100 SP3G, Monsoon DPR100
Benutzeravatar
kylix
DOS-Guru
Beiträge: 688
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:28
Wohnort: München

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon kylix » Do 16. Apr 2015, 14:54

Die VEGA-Serie von SPEA ist fast die einzige, die keine S3-Chips hat. Die "Plus" sollte mit einem ALG2228 oder 2301 bestückt sein.
Wie gut diese allerdings z. B. in Relation zu den S3-Chips sind, weiß ich leider nicht.
Benutzeravatar
FGB
DOS-Übermensch
Beiträge: 1873
Registriert: Di 15. Feb 2011, 12:02

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon FGB » Do 16. Apr 2015, 15:54

kylix hat geschrieben:Die VEGA-Serie von SPEA ist fast die einzige, die keine S3-Chips hat. Die "Plus" sollte mit einem ALG2228 oder 2301 bestückt sein.
Wie gut diese allerdings z. B. in Relation zu den S3-Chips sind, weiß ich leider nicht.



Da hast du vollkommen recht. Der ALG ist schon ok, bei der gepaarten CPU (DX40 - DX2/66) ist der Unterschied zu anderen Karten nicht relevant. Da liefern die meisten Karten gleichgut ab (bezogen auf DOS Spiele). An S3 Karten schätze ich jedoch die überproportional gute Verfügbarkeit von Tools und Treibern.

@LoWang: Also falls du ein Desktopsystem zum Tausch hast, lass es mich wissen.
Meine Sammlung zeige ich in meiner Hardware Gallery: AmoRetro.de.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste