Hilfe bei 40GB HDD einrichten

Hilfe bei 40GB HDD einrichten

Beitragvon Walter01 » Sa 15. Aug 2015, 10:21

Möchte in meinem AMD K5 eine 40GB 2 1/2 Zoll HDD betreiben. Nur stehe ich aber vor dem bekannten Problem, das sie nicht komplett erkannt wird.

Das Bios erkennt sie als 8GB HDD. Um die volle Kapazität zu bekommen, sollte man ja Ontrack oder EZ-Drive verwenden. Das Problem ist, ich find keine Quelle mehr. Alle tot.

Hab es mit der IBM und Hitachi Version von Ontrack versucht, aber die melden nur, das sie keine HDD gefunden haben.

Die Platte ist eine Fujitsu. Modell mht2040ah.

Gibt es eine andere Möglichkeit. Evtl. unter XP an einem anderen Rechner die HDD vorbereiten.

Anfangen möchte ich übrigens mit einer OS2 Warp 4 Installation. Danach dann DOS 6.22 und Win98.

mfg
Michael
Walter01
Solitärspieler
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 13:50

Re: Hilfe bei 40GB HDD einrichten

Beitragvon Walter01 » Sa 15. Aug 2015, 11:31

So. Das Problem hätte ich wohl schon fast gelöst. Habe eine Version des OnTrack Managers für Fujitsu HDD`s gefunden.

Erkannt wird die 40GB HDD.

FDisk erkennt aber wieder nur 8GB. :cry:

Ich versuchs weiter.

mfg
Walter01
Solitärspieler
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 13:50

Re: Hilfe bei 40GB HDD einrichten

Beitragvon Walter01 » Sa 15. Aug 2015, 21:40

So. Mittlerweile ist Win98 installiert. OS2 hatte ich anders in Erinnerung. ;-) Ist nicht mehr so mein Fall.

Die 40GB sind nun voll verfügbar, nachdem ich mittels OnTrack mal komplett mit FAT32 formatiert hatte.
Mit der Win98 Bootdisk dann die Platte partitioniert.

Nächstes Problem war die Installation von Win98. Bis ich da mal drauf kam, das C: vorher formatiert werden muß, verging einiges an Zeit. :roll:

mfg
Walter01
Solitärspieler
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 13:50

Re: Hilfe bei 40GB HDD einrichten

Beitragvon Roman78 » Mo 17. Aug 2015, 09:24

Hauptsache du bist von der Straße :peanutbutterjellytime:
Schaut doch mal in meinem Blog vorbei.
Benutzeravatar
Roman78
BIOS-Flasher
 
Beiträge: 363
Registriert: Di 6. Jan 2015, 11:38

Re: Hilfe bei 40GB HDD einrichten

Beitragvon Daryl_Dixon » Di 15. Sep 2015, 17:54

Walter01 hat geschrieben:Möchte in meinem AMD K5 eine 40GB 2 1/2 Zoll HDD betreiben. Nur stehe ich aber vor dem
bekannten Problem, das sie nicht komplett erkannt wird.


Ich nehme mal an es geht nicht um ein Notebook!? Wie hast Du denn die Festplatte angeschlossen?
Mittels eines 2,5``-auf-3,5``-Adapters? Wenn das alles so stimmt, dann hätte ich ohnehin keine
Softwarelösung fürs Erkennen der Platte gewählt sondern einen Ultra-DMA-Controller verwendet.
Dieser hat ein eigenes BIOS und ist eigentlich erste Wahl für PCs die beim Erkennen zu großer Fest-
platten Probleme haben.

vG; Daryl_Dixon
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Hilfe bei 40GB HDD einrichten

Beitragvon Daryl_Dixon » Di 15. Sep 2015, 17:57

Roman78 hat geschrieben:Hauptsache du bist von der Straße :peanutbutterjellytime:


Du meinst, Du hast deshalb keinen Rat für ihn weil Du Angst hast dass
er nach der Problemlösung wieder auf die Strasse rennt?
:lol: :mrgreen: :-P :cheesygrin:
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Hilfe bei 40GB HDD einrichten

Beitragvon CrazyChris » Mo 25. Jan 2016, 13:23

Ich habe auch eher schlechte Erfahrungen mit Drive Manager gemacht. Zumindest wenn man ein Dualboot System aufsetzen will da man da nicht ohne weiteres jeden beliebigen Bootmanager (zur Auswahl des zu startenen Bestriebssystems) installieren kann. Außerdem fressen die etwas Speicher und machen unter DOS auch mal gerne Probleme mit EMM386

- Als erstes würde ich nach einem aktuellen BIOS für das Mainboard schauen. Gerade für Sockel 7 Systeme gibt es oft inoffizielle, gepatchte BIOS Versionen die 127Gb HDDs unterstützen

- Wenn das nicht verfügbar ist dann eine Ultra DMA IDE PCI Karte mit eigenen BIOS nehmen

- Gibt es keinen PCI Slot dann ist XTIDE Universal BIOS noch eine Variante um die aktuell vorhandenen IDE Ports kompatibel zu machen. Leider aber relativ aufwändig
CrazyChris
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 08:27

Re: Hilfe bei 40GB HDD einrichten

Beitragvon matze79 » Mi 17. Feb 2016, 13:09

XTIDE lässt sich mit ins Award BIOS einbauen als ISA Modul ;)
Ist aber eher was für erfahrene Benutzer.

Z.b. mit Award Bios Editor.
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48


Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste