Aztech Sound Galaxy BX II Extra / BX III im XT-Klon

Re: Aztech Sound Galaxy BX II Extra / BX III im XT-Klon

Beitragvon Dosenware » Di 30. Dez 2014, 23:54

matze79 hat geschrieben:Normal sollte die CT1600 tun, die Erweiterung für 16bit wird doch nur für IDE genutzt.


hat kein IDE ;-)

ist bloß für zusätzlicher IRQs (glaube die 10) und DMAs - Karte ist genauso eingestellt wie die andere Soundblaster, will aber nich...
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3527
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: Aztech Sound Galaxy BX II Extra / BX III im XT-Klon

Beitragvon matze79 » Mi 31. Dez 2014, 11:41

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... Ct1600.jpg

Diese ?
Stell doch mal beide DMAs auf den selben Kanal (Low und High)
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Aztech Sound Galaxy BX II Extra / BX III im XT-Klon

Beitragvon Dosenware » Mi 31. Dez 2014, 12:13

es gibt kein hidma, nur Port/IRQ und DMA(getrennt in DACK und DRQ)

eingestellt ist 220h,5, 1 - wie schon beim Ausbau der Karte
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3527
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: Aztech Sound Galaxy BX II Extra / BX III im XT-Klon

Beitragvon matze79 » Sa 10. Jan 2015, 12:37

Ja HiDMA war bei der SB16, hab das verwechselt..
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Vorherige

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast