Röhrenmonitor - 2 dünne Streifen im Bild

Keen91
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 280
Registriert: Di 11. Mär 2014, 12:39

Röhrenmonitor - 2 dünne Streifen im Bild

Beitragvon Keen91 » Do 18. Sep 2014, 00:06

Hallo zusammen!

Mir ist neulich aufgefallen, dass einer meiner Röhrenmonitore 2 dünne, etwas dunklere Querstreifen im Bild hat.
Hier einmal ein Foto in voller Auflösung:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/254 ... onitor.JPG

Einer der dunkleren Streifen ist unter "keen4", der zweite im unteren Viertel des Bildes. Diese beiden Streifen sind egal bei welcher Einstellung dort, hab es auch schon mit verschiedenen PCs probiert.

Der Monitor hat leider vor ein paar Monaten durch sein Gewicht einen Schrankboden aus den Halterungen gedrückt und ist dabei schätzungsweise 10 - 20 cm "gefallen", ich weiß aber nicht, ob das vorher schon war oder nicht.


Hat jemand eine Idee, ob man das irgendwie beheben kann, oder wird sich da nichts mehr dran ändern lassen?


Danke im Voraus! :)

Grüße :keen:
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3609
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: Röhrenmonitor - 2 dünne Streifen im Bild

Beitragvon Dosenware » Do 18. Sep 2014, 03:49

Ist es ein Monitor mit Streifenmaske?
Wenn ja, sind es "Stabilisierungsdrähte"
siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Streifenmaske
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
Beiträge: 3020
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Re: Röhrenmonitor - 2 dünne Streifen im Bild

Beitragvon CptKlotz » Do 18. Sep 2014, 11:24

Genau so hat es mein PC-Händler damals erklärt, als ich meinen Dell-Monitor mit Schlitzmaske gekauft habe. Ich habe diese Querstreifen allerdings nie sehen können.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Keen91
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 280
Registriert: Di 11. Mär 2014, 12:39

Re: Röhrenmonitor - 2 dünne Streifen im Bild

Beitragvon Keen91 » Do 18. Sep 2014, 19:32

Danke für eure Antworten.

Das wird es auch sein, davon habe ich zuvor noch nie gehört ^^

In der Anleitung (ist ein IBM P70) habe ich nur in der Fehlerbehebung etwas dazu gefunden:

"Schwache horizontale Linien auf dem Bildschirm: Ihr Monitor verwendet eine CRT-Schlitzmasken-Technologie für die optimale Anzeige von Bildern in Ihrer Anwendung. Sie sehen schwingungsdämpfende Drähte, mit denen die vertikalen Drähte der Schlitzmaske richtig positioniert werden."

Grüße, :keen:
DOSferatu
DOS-Übermensch
Beiträge: 1146
Registriert: Di 25. Sep 2007, 12:05
Kontaktdaten:

Re: Röhrenmonitor - 2 dünne Streifen im Bild

Beitragvon DOSferatu » Sa 20. Sep 2014, 01:20

Ja, es sind 1 oder 2 Streifen, diese sieht man nur bei hellem Bild. Ist normal bei Streifenmaske.
Ich hab auch 2 so Monitore. Trinition von SONY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast