"alte" neue 3.5" Disketten... taugen die was ?

Re: "alte" neue 3.5" Disketten... taugen die was ?

Beitragvon Brueggi » Mi 21. Sep 2016, 19:32

Ich habe mir vor einiger Zeit Verbatim-Disketten (quasi New Old Stock) geholt. 3.5" HD-Disks.
Am PC - egal welchen - naja. Formatieren ja, drauf kopieren ja, aber spätestens nach dem zweiten Formatieren hat man schon Fehler drauf. Während die Disks, die ich am Mac beschrieben habe (die Systemdisketten mit DiskCopy draufkopiert) immer noch funktionieren.

Eventuell schreiben manche Laufwerke "stärker" als andere?
Brueggi
 

Re: "alte" neue 3.5" Disketten... taugen die was ?

Beitragvon Mr Vain » Mi 21. Sep 2016, 19:38

Also ne Qualitaetsstreuung bei den Diskettenlaufwerken? Kann man jedenfalls nich ausschliessen...
Fan von klassischer PC Hardware.
1) Am5x86 auf ASUS VL/I 486SV2GX4, 1MB L2, 64MB RAM, VLB-Monster
2) Am5x86 auf ECS UM8810P-AIO, 512KB L2, 64MB RAM, PCI-486er

Komplett-PCs und Hardware gesucht? -> Mein Hardware Flohmarkt
Mr Vain
DOS-Guru
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 28. Sep 2013, 22:01

Vorherige

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast