Commodore PC 20 III für Star Commander nutzen ?

NuDirect
Windows 3.11-Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 08:34

Commodore PC 20 III für Star Commander nutzen ?

Beitragvon NuDirect » So 30. Okt 2016, 11:17

Hallo,
ich bin relativ neu im Thema alte DOS-PC. Aber mir schwebt da so eine Idee vor : Und zwar habe ich einen Commodore PC 20 III bei dem leider die Festplatte hinüber ist.
Ich würde diesen Rechner gerne mit einer XT-IDE Karte sowie als "HDD" eine CF-Karte nutzen.
Darauf ein reines DOS System mit Star Commander um d64-Files auf eine 1541 zu kopieren.

Wäre das machbar, oder ist der PC20 III dafür zu langsam ?

Danke und Gruss,

Hajo
der_computer_sammler

Re: Commodore PC 20 III für Star Commander nutzen ?

Beitragvon der_computer_sammler » So 30. Okt 2016, 11:26

.
Zuletzt geändert von der_computer_sammler am Do 3. Nov 2016, 18:42, insgesamt 1-mal geändert.
NuDirect
Windows 3.11-Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 08:34

Re: Commodore PC 20 III für Star Commander nutzen ?

Beitragvon NuDirect » So 30. Okt 2016, 11:29

Alles klar, dann muss ich mir ein anderes Rechner System besorgen.

Danke und Gruss,

Hajo
mcobit
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 31
Registriert: Fr 8. Jun 2018, 17:47

Re: Commodore PC 20 III für Star Commander nutzen ?

Beitragvon mcobit » Di 2. Okt 2018, 07:34

Ich persönlich verwende StarCommander mit einem 486DX. Aber ob es zu langsam ist würde ich einfach ausprobieren.
Festplatte ist dazu nicht nötig. StarCommander läuft super von Floppy und es ist noch Platz für ein paar Images.
128er-Man
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 292
Registriert: So 9. Jan 2011, 12:10

Re: Commodore PC 20 III für Star Commander nutzen ?

Beitragvon 128er-Man » Di 2. Okt 2018, 09:30

Ich habe dafür immer einen 386 verwendet...

Ob der PC 20 funktioniert, hängt von der Parallel-Funktion ab (Uni-, Bidirektional). Müsste man einfach ausprobieren.

Geschwindigkeit ist wahrscheinlich nicht so wichtig.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste