GLIDOS und VMDSound

Emulatoren, Virtuelle Maschinen und Source Ports

GLIDOS und VMDSound

Beitragvon Shockwav3 » So 2. Mär 2008, 00:45

Gehört zwar nicht so richtig-richtig hier her, aber in gewisser Weise dann wieder doch :P

Hat jemand von euch Erfahrung mit den beiden Wrappern/Emulatoren? Ich grade irgendwie wieder in einer Tomb Raider Phase und versuch grade den ersten Teil zum laufen zu kriegen. Von der Grafik und Geschwindigkeit auch kein Problem ... allerdings fehlen mir massig Sounds, sowohl im Spiel als auch in Cutscenes. Hat vielleicht auch jemand von euch eben jenes Problem bzw. kann ähnliche Erfahrungen und ggf. Lösungen vorweisen?
GLIDOS ist Version 1.33 (letzte gecrackte Version die ich gefunden hab, da ich Nagware chronisch boykotiere), VDMSound ist mit Version 2.1.0 das letzte verfügbare Stable-Release.
SYS1: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 32MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 542X, GUS CD3, SB16, Stereo Covox, DOS 6.22 + Win 3.11
SYS2: Gigabyte GA5HX512, P1MMX @ 233MHz, 128MB RAM, <div. sich ständig wechselnde Hardware>, Win98SE
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 15:42
Wohnort: Berlin XBerg

Beitragvon Shockwav3 » So 2. Mär 2008, 12:26

Ich gebs vorläufig erstmal auf (Tomb Raider und Carmageddon hab ich zum laufen bekommen, Blood nicht). GLIDOS und VDMSound sind Murks. Ist zwar toll die alten (teilweise für Dosbox zu anspruchsvollen) Spiele mit aufgemotzter Grafik zu daddeln, aber das ist mir definitiv zu viel Windows-DosBox Gebastel, weil ich weder Maus, noch Midi, noch CDRom zum laufen krieg. Ist zwar alles spielbar, aber fühlt sich trotz der besseren Grafik alles nach angezogener Handbremse an.
SYS1: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 32MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 542X, GUS CD3, SB16, Stereo Covox, DOS 6.22 + Win 3.11
SYS2: Gigabyte GA5HX512, P1MMX @ 233MHz, 128MB RAM, <div. sich ständig wechselnde Hardware>, Win98SE
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 15:42
Wohnort: Berlin XBerg


Zurück zu Emulation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste