RAM unter Win 3.1

Re: RAM unter Win 3.1

Beitragvon Kurt Steiner » Sa 16. Nov 2013, 15:50

Heureka und ohhhneeeee !

Also ich konnte dann HimemX und JEMM386 bekommen ich genug freien Speicher unter Win311 UND ich kann DOOM spielen ABER ich bekomme schon beim Start win WIN dass meine Soundkarte Treiberprobleme hat was nicht geladen werden kann. Nun habe ich HimemX und die EMM386 getestet und habe mir 4096kB zugewiesen (Sound kommt aber Doom2 nicht) und bekomme viele Fragenzeichen auf meinem Kopp !

Also wenn ich WIN311 nicht starte sondern er noch im Dos ist und ich mem machen bekomme ich das:

Bild


Wenn ich im Win311 dann drinne bin bekomme ich das:

Bild

Ich verstehe das nicht, gibt es noch eine verstecke config.sys die ich bearbeiten muss ??? Wenn ich aus dem WIN dann wieder raus gehen bekomme ich wieder die Werte ähnlich vom ersten Bild !
Benutzeravatar
Kurt Steiner
DOS-Guru
 
Beiträge: 879
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 08:05
Wohnort: Leipzig

Re: RAM unter Win 3.1

Beitragvon Kurt Steiner » Sa 16. Nov 2013, 20:59

So Nachtrag ich habe jetzt zummindest bei Doom2 unter WIN3.1 den Sound hinbekommen und ich kann jetzt auch die DOS-Eingabeaufforderung aufmachen. Speicher ist jetzt auch vorhaben ABER ich bekommen beim Start immer noch die Meldungen:

Sound Blaster AWE32 MIDI Synth
VSBAWE.386 not installed

Cannot find WaveSynth/WG driver. Please re-install Creative WaveSynth/WG

The Ultrasound device cannot be enabled, lpease consult the Users Guide for troublshooting information.


Wenn ich aber z.B. Datei-Manager und dann Doom2 starte, ist der Sound alles da, also AWE bzw. SC55 oder auch die GUS.
MP3-Player wie IIS WinPlay3 bekommt man die Fehlermeldung: Die benutzte Geräte-ID ist außerhalb zulässigen Bereiches für ihr System.

Unter Systemsteuerung fehlt der Punkt 386 erweitert ! Vermutlich kann er dann die Treiber nicht mehr laden ?
Benutzeravatar
Kurt Steiner
DOS-Guru
 
Beiträge: 879
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 08:05
Wohnort: Leipzig

Re: RAM unter Win 3.1

Beitragvon Kurt Steiner » Do 19. Dez 2013, 19:27

Habe erstmal alles auf Anfang gedreht und ich starte WIN ganz normal mit der Himem.sys im Win311-Verzeichniss und dann passt alles. Starte ich aber das das WIN bekomme ich wieder ganz andere Speicherdaten !

WO nimmt Win 3.1 dann die Autoexec bis Config her ? Speichertr der die irgendwo nochmal ???

Kurt


PS: Das Bild 2 oben ist dann wieder so unter Win 3.1 !
Benutzeravatar
Kurt Steiner
DOS-Guru
 
Beiträge: 879
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 08:05
Wohnort: Leipzig

Re: RAM unter Win 3.1

Beitragvon Compi-Oldi » Fr 20. Dez 2013, 17:49

Du bekommst wenigstens 64 MB gesamt angezeigt unter DOS. Bei mir zeigt er nur 16.384 KB Gesamtspeicher auf dem Pentium 200 mit 128 MB verbautem Speicher. 15.680 KB davon sind als EMS verfügbar, reicht aber für alle DOS-Games.
Compi-Oldi
MemMaker-Benutzer
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 15. Jan 2013, 17:05

Re: RAM unter Win 3.1

Beitragvon Kurt Steiner » So 21. Sep 2014, 11:10

H E U R E K A !!!

Hi, so das Thema ist geklärt !
Ich habe jetzt wie ich möchte zwischen 1 und 64 MB zur Verfügung.

Nochmal großen Dank an elianda, wir haben gestern in 2 Stunden Skypsitzung das Problem mittels QEMM
lösen können und und klasse es funzt und ich habe dadurch auch viel kon. Speicher frei !!!

Ick freu mir !!!

Kurt
Benutzeravatar
Kurt Steiner
DOS-Guru
 
Beiträge: 879
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 08:05
Wohnort: Leipzig

Vorherige

Zurück zu Windows bis 3.x

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast