Hercules Dynamite Pro (ISA) Treiber/Hilfe W3.11 wfw

Hercules Dynamite Pro (ISA) Treiber/Hilfe W3.11 wfw

Beitragvon Paladin » Mi 20. Apr 2016, 20:35

Moin, ich habe in meinem Rechner eine Hercules Dynamite Pro ISA 2MB Grafikkarte. Dazu habe ich im Netz folgendes Treiber Paket gefunden http://www.treiberupdate.de/treiber-dow ... w31-0.html .

Das habe ich gedownloadet und auf Disketten gepackt. Install gestartet und alles am Bildschirm befolgt. Die Installation läuft Problemlos durch. Man wird dann nach den Windows Treiber gefragt und auch diese werden Problemlos installiert. Man kann dann noch einen Monitor auswählen ( Ich habe mehrere getestet) .

Nach der Installation bekommt man noch gemeldet das man in Windows unter Setup noch die Grafikkarte auswählen soll. Auch bis hier klappt alles. Dann kommt der Neustart und ich sehe zwar den Mauspfeil der sich normal bewegen lässt,aber von dem Rest des Desktops ist nichts zu erkennen.

mit ALT+D komme ich aus Windows raus.

Gibt es da nochwas zu beachten? Hat diese Grafikkarte schonmal jemand mit Windows 3.11 laufen gehabt?
Paladin
DOS-Guru
 
Beiträge: 815
Registriert: Di 20. Aug 2013, 12:17

Re: Hercules Dynamite Pro (ISA) Treiber/Hilfe W3.11 wfw

Beitragvon Paladin » Do 21. Apr 2016, 19:58

Hab das Problem lösen können,weiss aber nicht was falsch war. Habe Windows 3.11 gelöscht und nochmals installiert. Dann die Herucles Treiber installiert und es ging. Leider nur 640X480 8 bit. Habe dann Treiber gefunden für den Tseng Et4000W32 und damit gehen immerhin 800x600 in 16 bit. Bei 1024x768 steigt mein LCD aus.
Paladin
DOS-Guru
 
Beiträge: 815
Registriert: Di 20. Aug 2013, 12:17

Re: Hercules Dynamite Pro (ISA) Treiber/Hilfe W3.11 wfw

Beitragvon drzeissler » Fr 22. Apr 2016, 08:23

Viele alte ISA-Karten haben bei 1024x768 43hz interlace eingestellt, was die TFT's nicht können.
Man kann das aber umstellen. Entweder per Jumper oder per Software.

Ich bin sehr großer Freund der Diamond-Karten. Eine Speedstar24 oder Speedstar24x etc.
Der Vorteil ist, die haben sowohl Win30 als auch Win31er Treiber. Und bei einer SS24x gehen sogar am 286! 640x480@24Bit!

Gruß
Doc

PS: Die Hercules-Karte die Du hast ist aber sicher auch nicht schlecht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Diamond-Karte
das beste Bild machen. Selbst am TFT mit 320x200 sind einfarbige Flächen nicht mit Mustern durchzogen :)
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59


Zurück zu Windows bis 3.x

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste