Retro Trend oder doch Geschäft für Händler

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
Beiträge: 1362
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 16:42
Wohnort: Berlin XBerg

Re: Retro Trend oder doch Geschäft für Händler

Beitragvon Shockwav3 » Fr 12. Jun 2015, 16:45

http://www.vogons.org/viewtopic.php?f=4 ... &start=357 bis zum Ende des Threads.

Kurzfassung: Projekt an dem ich mitgemacht hab welches $65 als fertiges Produkt gekostet hat, hat jemand für 150€ VB relativ zeitnah zum Kauf auf amibay wieder angeboten.
Ende vom Lied: Verkäufer hat mehrmals mehr oder weniger freundlich "fuck off" von Projektmitgliedern bzw. anderen Käufern bekommen, die Auktion is bei amibay gesperrt und der Typ dort verwarnt, ebenso auf der Blacklist von diversen anderen Hardware-Entwicklern gelandet.
SYS1: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 1MB L2 Cache, 64MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 5428 VLB, ARGUS Prototype Rev. 02, umschaltbare Disney Sound Source/Covox, DOS 6.22 + Win 3.11
SYS2: Immer anders
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3599
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: Retro Trend oder doch Geschäft für Händler

Beitragvon Dosenware » Fr 12. Jun 2015, 16:51

:like:
S+M
DOS-Guru
Beiträge: 743
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 17:04
Wohnort: BW

Re: Retro Trend oder doch Geschäft für Händler

Beitragvon S+M » Sa 13. Jun 2015, 12:53

so und nicht anders gehört sich das auch :like:
Benutzeravatar
wolfig_sys
DOS-Übermensch
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 18:32

Re: Retro Trend oder doch Geschäft für Händler

Beitragvon wolfig_sys » Di 23. Jun 2015, 13:59

Weg vom Preis und Weg vom Händler: Die Verpackung find ich einfach Klasse.

Weg mit der S3 VLB die 200DM gekostet hat. Hier kommt neues. EBay Fund.
Bild
Die Ersetzt ISA,VLB und EISA. Feht nur noch PCI.

Jetzt ist der Artikel kurios. :-)
0xDEADBEEF
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7830
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Retro Trend oder doch Geschäft für Händler

Beitragvon matze79 » Di 23. Jun 2015, 17:59

Ui Downgrade Time :) AGP wird auch ersetzt :)
Benutzeravatar
yogi
Norton Commander
Beiträge: 140
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:57
Wohnort: Berlin

Re: Retro Trend oder doch Geschäft für Händler

Beitragvon yogi » Di 23. Jun 2015, 18:06

Nun weiss ich wieder, warum ich son altes VGA-Gedöns und sonsterlei Geraffel behalte - überwiegend zumindestens. Nicht das ich im Falle eines Defektes, wieder neu, alten Kram teuer kaufen muss :-) ... Lieber aus alten Eigenbeständen, ne grottige alte VGA-8BIT-ISA-Karte die funktioniert, als gar kein Bild, oder was meint Ihr?
Press any key to continue...
go32
Norton Commander
Beiträge: 108
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 22:51

Re: Retro Trend oder doch Geschäft für Händler

Beitragvon go32 » Mo 12. Feb 2018, 14:10

In meinen Augen mehr und mehr Kommerz. Immer mehr Software, sogar der Speichermanger von Freedos ist SHAREWARE.

Alte aber gut gewesene DOS Programme sind einterder nur als Abandonware illegal zu downloaden, was in Internetforen wiederum nicht geduldet wird. Wenn solche Software irgendwann doch verfügbar wird (Geoworks 2x/3x/4x oa.) dann wiederum für Geld oder gar nicht. Nichts, gar nichts wird da frei gegeben. Komisch bloß dass die verbliebene frei verfügbare Software Textmode oder frickelige Kommandozeile ist, während die komfortablen GUI Tools, die es sehr wohl auch zu DOS Zeiten schon gab, samt und sonders kommerzielle Software darstellen.

Reiner Kommerz ist das.

Wen wundert das andererseits wiederum. An PKW Oldtimern kassieren sich auch einige Händler ne goldene Nase.

Ich für meinen Teil bekomme entweder irgendwoher eine anständige GUI zum Laufen oder bleibe bei Windows, Seal ist wirklich nur die GUI, ohne weitere sinnvolle Programme, Geos scheint da schon bedeutend besser zu sein. ANdere GUIS laufen auf meiner Konfiguration gar nicht oder brauchen erst mal die Einrichtung eines anständigen Speichermanagers. Der aber ist selbst unter Freedos -> SHAREWARE

Ohne Speichermanager zur Nutzung des verfügbaren oberen und hohen Speichers geht nun mal gar nix.

AUch damalige DOS Spiele brauchen letzlich auch den hohne Speicher. Bin grad frustriert, weil ich mit Geos einrichten will und nun erst mal mit so einem Speichermanager rumfrickeln muss.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast