Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.
Benutzeravatar
oDOSseus
LAN Manager
Beiträge: 241
Registriert: Di 10. Aug 2010, 15:21

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon oDOSseus » Sa 7. Mai 2011, 13:47

PanzerGeneral hat geschrieben:Bis eben noch Civilization IV Complete - schon früh gesiedelt - 5 Städte mit Gold, Kupfer, Färbemittel gehabt und dann binnen drei Runden drei Städte an den Barbar verloren - Spiel vor lauter Frust deinstalliert, DVD + 1 Tasse, 1 Glas und einen Teller geschrottet... morgen das Spiel erst Mal neu kaufen ;-)

Wenn alle so spielen, braucht sich Sid Meier ja nicht um Raubkopierer kümmern xD
Benutzeravatar
PanzerGeneral
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 49
Registriert: Sa 23. Apr 2011, 21:18

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon PanzerGeneral » Sa 7. Mai 2011, 21:14

Also Civilization II hat mich schon drei, oder evtl. sogar doch vier Tastaturen gekostet, Teil 3 habe ich dann gemieden und Teil IV habe ich jetzt schon zum dritten Mal gekauft...
Systeme:
I: Intel Pentium II 350 MHz, Diamond Viper V550 AGP, Gigabyte GA-6BXC, 768 MB RAM (PC 100), AWE64, MS-DOS 6.22
II: AMD Athlon 3000+ XP, ATI Radeon 3850 AGP, ASRock K7S8X Rev 3.01, 2 GB RAM (DDR333), Windows XP
Benutzeravatar
oDOSseus
LAN Manager
Beiträge: 241
Registriert: Di 10. Aug 2010, 15:21

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon oDOSseus » Di 7. Jun 2011, 19:09

Das klingt nicht wirklich vernünftig xD
freecrac
DOS-Guru
Beiträge: 861
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 11:44
Wohnort: Hamburg Horn

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon freecrac » Mi 8. Jun 2011, 08:15

freecrac hat geschrieben:Mit Dyndns hat man eine kostenfreie Möglichkeit einen Domain-Namen anstelle einer IP-Adresse zu verwenden. So kann man auch bei wechselnden IP-Adressen immer über den gewählten Domain-Namen den jeweiligen Server erreichen.
Anstelle der jeweiligen IP-Adresse verwendet man dann einen eigenen Domain-Namen. (Ob das auch ebenfalls mit Minecraft funktioniert, das habe ich auch noch nicht ausprobiert.)
Einige DSL-Router haben eine Unterstützung dafür integriert. Sonst kann man auch für Windows einen Clienten installieren, der die jeweilige IP-Adresse die man von seinem Provider bekommen hat zyklisch nach dyndns.org übertragen lassen.
http://www.dyndns.com/

Dirk

Es geht auch mit Minecraft.

Dirk
Benutzeravatar
oDOSseus
LAN Manager
Beiträge: 241
Registriert: Di 10. Aug 2010, 15:21

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon oDOSseus » Mi 8. Jun 2011, 08:39

Bald gibt es IPv6.
Das tolle (und zugleich schlechte) daran ist, dass du deine IP behalten kannst, wenn du sie erstmal bekommen hast. Windows wechselst sie trotzdem täglich, aber das kann man ausschalten. Schaltet man das aus, wird man kein DYNDNS mehr brauchen =) und man ist der gläserne Web-Nutzer =(
freecrac
DOS-Guru
Beiträge: 861
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 11:44
Wohnort: Hamburg Horn

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon freecrac » Mi 8. Jun 2011, 10:18

oDOSseus hat geschrieben:Bald gibt es IPv6.

Heute ist der "Welt IPv6 Tag".

Ein einfacher Test:
http://ipv6test.google.com/

Wer Google nun nicht mehr wie gewohnt erreichen kann, der kann hierhin ausweichen:
http://ipv4.google.com

Wer mal einen ausführlicheren Test machen möchte, um zu schauen ob alles richtig lauft, der kann es hier tun (javascript+Java erforderlich):
http://netalyzr.icsi.berkeley.edu/

Das tolle (und zugleich schlechte) daran ist, dass du deine IP behalten kannst, wenn du sie erstmal bekommen hast.

Mein Neffe hat mir erzählt das zu Anfang des Internets jeder Anschluss mehrere fixe IP-Adressen zugewisen bekam. Das änderte sich dann für private Anschlüsse.

Windows wechselst sie trotzdem täglich, aber das kann man ausschalten. Schaltet man das aus, wird man kein DYNDNS mehr brauchen =) und man ist der gläserne Web-Nutzer =(

Ich bekomme von meinem ISP Hansenet bei jeder Einwahl eine andere dynamische IP-Adresse für das Internet zugewiesen. Windows selber hat damit nichts zu tun.
Wenn man von seinem ISP eine fixe IP-Adresse bekommen hat (kommt ganz auf den Vertrag an), dann kann man diese fixe IP-Adresse auch in den TCP-IP-Einstellungen für das Internet eintragen
und damit DHCP ausschalten. Ähnliches gilt für eine LAN-Verbindung.

Unser DSL-Modem hängt am Knoppix-Router(PC+zwei NICs mit Knoppix-LIVE-CD gebootet).
Über eine fixe LAN-IP, die wir als Gateway-Adresse in den TCP-IP-Einstelleungen von Windows eingetragen haben, können wir über den Knoppix-Router ins Internet.
Wir benutzen für alle Rechner im LAN solche fixen IP-Adressen: z.B. erster Windowsrechner 192.168.0.33 und der zweite Windowsrechner 192.168.0.25 und der Knoppix-Router 192.168.0.2,
da wir hier nur wenige Rechner stehen haben und auch kein WLAN benutzen. WLAN ist mir persöhnlich viel zu langsam.
Wir haben hier ein 8Port-GBit-Ethernet-switching hub und auch noch ein, zur Zeit unbenutztes, 30m CAT6e-Kabel für Freunde/Verwandte die mit ihrem Schlappi zu Besuch kommen. Damit kann ich jeden meiner Nachbarn, ggf. auch durch das Treppenhaus verlegt erreichen.
Für grosse LAN-Parties (und/oder auch WLAN) sind fixe IP-Adressen aber nicht wirklich sinnvoll, da benutzt man besser DHCP und läßt Windows den Rechnern eine freie IP-Adresse zuweisen.
Falls man ein DSL-Modem/Router direkt am Windowsrechner angeschlossen hat und man von seinem ISP jeweils eine dynamische IP-Adresse bekommt, dann darf man in den TCP-IP Einstellungen für das Internet keine fixe IP eintragen.
Hier holt sich Windows über DHCP die jeweilige dynamisch zugewisen IP-Adresse vom ISP. Windows selber kann an dieser Adresse die man von seinem ISP bekommt aber nichts ändern.
Windows vergibt selber nur IP-Adressen für eine LAN-Verbindung, wenn man dort keine eigene fixe IP-Adresse eingetragen hat.

Wenn man auf "http://kino.to/" sich einen Film über "Megavideo.com" ohne Registrierung anschaut, dann darf man das nur ca. 50 Min. lang und man muss dann ca 70 min. pausieren.
Trennt man seine Internetverbindung und logt sich erneut ein, dann kann man mit einer neuen IP-Adresse (wenn vom ISP dynamisch zugewisen) die Seite erneut laden und dann sofort an der Stelle weiter schauen wo man aufgehört hat.
Mit einer fixen Internet-IP wäre das nicht mehr ohne Umwege(*) möglich.

(*) http://meineipadresse.de/html/anonym_surfen_2.php

Dirk
Benutzeravatar
oDOSseus
LAN Manager
Beiträge: 241
Registriert: Di 10. Aug 2010, 15:21

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon oDOSseus » Mi 8. Jun 2011, 11:24

Das sich IPv6 Adressen sich nicht automatisch ändern steht in der aktuellen CHIP. Daher hab ich das. Ich find die eig. sehr glaubwürdig.
freecrac
DOS-Guru
Beiträge: 861
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 11:44
Wohnort: Hamburg Horn

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon freecrac » Mi 8. Jun 2011, 11:38

oDOSseus hat geschrieben:Das sich IPv6 Adressen sich nicht automatisch ändern steht in der aktuellen CHIP. Daher hab ich das. Ich find die eig. sehr glaubwürdig.

Mit IPv6 gibt es nun endlich genug Adressen, damit könnte man jedes technische Gerät weltweit mit einer eigenen IP versorgen.
Bis aber alles auf IPv6 umgestellt ist dauert es noch eine Weile, solange wird IPv4 auch noch dazu benutzt.

Dirk
freecrac
DOS-Guru
Beiträge: 861
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 11:44
Wohnort: Hamburg Horn

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon freecrac » Mi 8. Jun 2011, 16:59

freecrac hat geschrieben:Wenn man auf "http://kino.to/" sich einen Film ................

Gerade habe ich darüber noch ein Film mir angeschaut, nun erscheint folgende Meldung:

Die Kriminalpolizei weist auf Folgendes hin:

Die Domain zur von Ihnen ausgewählten Webseite wurde wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung zur gewerbsmäßigen Begehung von Urheberrechtsverletzungen geschlossen.

Mehrere Betreiber von KINO.TO wurden festgenommen.

Internetnutzer, die widerrechtlich Raubkopien von Filmwerken hergestellt oder vertrieben haben, müssen mit einer strafrechtlichen Verfolgung rechnen.

Dirk
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 16:42
Wohnort: Berlin XBerg

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon Shockwav3 » Mi 8. Jun 2011, 17:29

freecrac hat geschrieben:
freecrac hat geschrieben:Wenn man auf "http://kino.to/" sich einen Film ................

Gerade habe ich darüber noch ein Film mir angeschaut, nun erscheint folgende Meldung:

Die Kriminalpolizei weist auf Folgendes hin:

Die Domain zur von Ihnen ausgewählten Webseite wurde wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung zur gewerbsmäßigen Begehung von Urheberrechtsverletzungen geschlossen.

Mehrere Betreiber von KINO.TO wurden festgenommen.

Internetnutzer, die widerrechtlich Raubkopien von Filmwerken hergestellt oder vertrieben haben, müssen mit einer strafrechtlichen Verfolgung rechnen.

Dirk
Tja, kino.to is Hops ... good riddance.
Hauptsystem: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 1MB L2 Cache, 64MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 5428 VLB, ARGUS Prototype Rev. 02 #0, umschaltbarer Covox/DSS-DAC, 2x LPT, DOS 6.22 + Win 3.11
Benutzeravatar
oDOSseus
LAN Manager
Beiträge: 241
Registriert: Di 10. Aug 2010, 15:21

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon oDOSseus » Mi 8. Jun 2011, 21:20

Hui ui ui
Ich glaube aber, dass die angekündigte Verfolgung der downloader nur abschreckend wirken soll. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die rechtlich gegen millionen Menschen vorgehen wollen. Das würde die Gerichtssäle (Sääle oder sähle oder wie heißt das) für die nächsten jahre sprengen
raidenfighterkirkov
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 294
Registriert: So 30. Jan 2011, 03:22

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon raidenfighterkirkov » Mi 8. Jun 2011, 22:26

Outland und Crysis 2 auf der Ps3.

Herzliche Grüße
RFK
freecrac
DOS-Guru
Beiträge: 861
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 11:44
Wohnort: Hamburg Horn

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon freecrac » Do 9. Jun 2011, 07:19

oDOSseus hat geschrieben:Hui ui ui
Ich glaube aber, dass die angekündigte Verfolgung der downloader nur abschreckend wirken soll. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die rechtlich gegen millionen Menschen vorgehen wollen. Das würde die Gerichtssäle (Sääle oder sähle oder wie heißt das) für die nächsten jahre sprengen

Ich glaube nicht das ein livestream betrachten der Videos verfolgt wird.
Es geht wohl eher um die "Uploader" die solche Verfielfältigungen verbreiten, wenn damit Geld verdient wird.

Megaload.com ist einer der Server wo u.A die Filme gehostet werden.
Der ist zur Zeit immer noch online.
Angenommen die Seite von Kino.to wird u.A dort auf Megaload.com reingestellt, dann geht das "Spiel" von vorne los?!

http://web.de/magazine/digitale-welt/in ... eite.html#

Dirk
freecrac
DOS-Guru
Beiträge: 861
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 11:44
Wohnort: Hamburg Horn

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon freecrac » Do 9. Jun 2011, 09:55

Xbox 360: Minecraft kommt exklusiv auf die Microsoft-Konsole samt Kinect-Unterstützung:
http://www.pcgameshardware.de/aid,82852 ... olen/News/

Minecraft + Kinect: http://www.youtube.com/watch?v=x2mCDkqX ... r_embedded


Dirk
Benutzeravatar
oDOSseus
LAN Manager
Beiträge: 241
Registriert: Di 10. Aug 2010, 15:21

Re: Was zockt ihr gerade (halbwegs) aktuelles?

Beitragvon oDOSseus » Sa 11. Jun 2011, 09:51

Die machen da ja irgendwie nur animationen... Ich frage mich ob man das Spiel mit vernünftig steuern kann. Wenn man 64 blöcke abbauen will, stelle ich mir das doof vor, die Arbeit wirklich zu machen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste