Deutsches "Satire"-Kochbuch ?

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.
Benutzeravatar
rique
DOS-Übermensch
Beiträge: 1090
Registriert: Sa 9. Apr 2011, 12:29
Wohnort: Stadtrand Berlin

Deutsches "Satire"-Kochbuch ?

Beitragvon rique » So 6. Okt 2019, 14:46

Ich bin gerade beim Stöbern auf dieses Buch gestoßen und frage mich, wie man als Autor auf so einen Mist kommt und ob das tatsächlich bei anderen als Satire durchgeht. Ich persönlich finde es geschmacklos im wahrsten Sinne des Wortes!
Vor allem frage ich mich, wer den Mist kauft!

Wie seht ihr das?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast