Der Opera-Browser ist (wieder) Freeware

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.

Der Opera-Browser ist (wieder) Freeware

Beitragvon CptKlotz » Fr 30. Sep 2005, 16:37

Hi...

Opera ist wieder Freeware!

Nachdem ich genervt von der bunten 7.xx-Version auf Mozilla Firefox umgestiegen war, habe ich Opera 8.5 jetzt wieder eine Chance gegeben.

Subjektiv scheint mir der Toolbar und Gimmick-Overkill, der mich so gestört hat, kräftig reduziert worden zu sein. Der Browser sieht nach der Installation nicht mehr wie eine Kirmes aus :-)

Das Optionen-Menü ist jetzt auch etwas übersichtlicher, finde ich.

Für Leute, die einen schlanken Browser mit Tabs suchen, ist Opera jetzt durchaus wieder eine Alternative zu Firefox, glaube ich.

Ob mir Opera jetzt besser gefällt als Firefox wird sich zeigen müssen. Immerhin war er vor Firefox fünf Jahre lang mein Haupt-Browser :-)

http://www.opera.com

Gruß,
Stephan[/url]
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
 
Beiträge: 3002
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste