120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.

120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon Beckenrandschwimmer » Fr 9. Sep 2016, 21:03

Weil ich schon mal dabei bin in der Galerie was zu Posten, hier noch ein Fundstück aus dem Container:

Kleine Computerlautsprecher aus Anfang 2000er mit sage und schreibe 120W P.M.P.O.!!!
k-01_LS.JPG
k-01_LS.JPG (56.32 KiB) 973-mal betrachtet


Ich habe mal nur den 2. Lautsprecher von Außen fotografiert, da ich den "aktiven" schon offen hatte. Sieht aber genau so aus, wie der hier, nur mit Ein/Aus Knopf und Lautstärkeregler.

Nun das hier ist das Typenschild:
k-02_120W.JPG
k-02_120W.JPG (38.21 KiB) 973-mal betrachtet


120W!!! Ich wollte unbedingt wissen, wie man auf 120W in so einem kleinen Gehäuse kommt. Class-D- Verstärker? Irgendetwas futuristisches? Dann einen 60W Lautsprecher in dieser Große habe ich auch noch nicht gesehen....
Natürlich wusste ich, was auf mich zukommt:
k-03_innen.JPG
k-03_innen.JPG (58.06 KiB) 973-mal betrachtet


Huch! So eine Lautsprecher kenne ich doch! Ja, eine PC Quieke!!! UNGLAUBLICH! Noch nicht mal die Leistung oder Impendanz ist hinten drauf gedruckt!

Und dann der "Verstärker":
k-04_Verstärker.JPG
k-04_Verstärker.JPG (59.41 KiB) 973-mal betrachtet

k-05_V2.JPG
k-05_V2.JPG (57.52 KiB) 973-mal betrachtet


Ein DIP 8 Käfer. Ich kenne die Dinger, auch wenn ich kein Datenblatt davon gefunden habe: max. 1W Verlustleistung, wenn überhaupt. OK, hochwertige OVPs haben auch bis zu 1,5W in dieser Bauform. Aber hier drüfte kein hochwertiger OVP drin stecken.

Die Lötungen sind ganz ok:
k-06_Löten.JPG
k-06_Löten.JPG (69.64 KiB) 973-mal betrachtet


Ich denke hier stehen reell 1,5W den 120W P.M.P.O. gegenüber. Die Größe des Transformators lässt auch auf ca. 2W Leistungsaufnahme schließen.

Frequenzgang? Ab so 300Hz sollten die Quäken übertragen können... bis vielleicht 10kHz.

Nicht mal ein Kopfhörerausgang hat es ins Gehäuse geschafft. Alle Kabel sind angelötet. Summa summarum das billigste, was es so auf dem Lautsprechermarkt zu finden gibt...
Nun bin ich eher hier zu finden:
http://dos-reloaded.de/forum/
http://dos-reloaded.de/forum/
Da treiben sich viele Freaks rum :)
Beckenrandschwimmer
DOS-Guru
 
Beiträge: 623
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 14:16
Wohnort: Altrip

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon Dosenware » Fr 9. Sep 2016, 21:18

Och, das muss ja noch nichts heißen - ich hatte seinerzeit am 486er Lautsprecher bei denen der Stromanschluss "optional" war: die Leistung des Kopfhörerausgangs der ESS1868 hat gereicht um den Dingern Töne zu entlocken - mit Strom war der Klang aber besser (und der Lautstärkeregler ging).

Die klangen afair recht passabel - auch wenn ich jetzt nicht so recht weiß, wie die den semipassiven Betrieb hinbekommen haben
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3527
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon Heilbar » Fr 9. Sep 2016, 21:37

Aber ich finde den Vortrag von Beckenrandschwimmer gut. Diese Alltagsgeräte verschleiern so wunderbar ihre Einsparungen...aber das so dreist gelogen wird ist schon bedenklich. Zum Glück durften wir alle jetzt mal mit fachlichen Augen hinter die Kulisse schauen. Die müssten in 2 cm Entfernung gerade mal besser klingen als wenn man sich den Ton nur denkt.
Danke! :-) Werde meine Galerie an PC-Speaker jetzt auch mal unter die Lupe nehmen.
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon Dosenware » Fr 9. Sep 2016, 21:53

Heilbar hat geschrieben:aber das so dreist gelogen wird

Da wird nicht gelogen, das nennt sich PMPO - Peak Maximum Power Output ;-)

EDIT:
https://de.wikipedia.org/wiki/Musikleistung

Für Geräte im preiswerteren Segment wird zur Bewerbung oft der nicht klar definierte Zusatz P.M.P.O. (Peak Music Power Output, scherzhaft auch pure merde pour les oreilles (frz. reine Scheiße für die Ohren)


ich liebe Wiki für diesen (Teil-)satz :like:
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3527
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon 6502 » Fr 9. Sep 2016, 21:56

Wie wird der errechnet? Ist das der Knall, den die Dinger erzeugen können, wenn mir ins Hausnetz der Blitz einschlägt? Wie sollen die sonst auf 120W peak kommen? :-D
Benutzeravatar
6502
DOS-Guru
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon struuunz » Fr 9. Sep 2016, 22:02

Die 120 Watt kommen von dem Wutschrei, wenn man feststellt, was für Schei*e man wieder gekauft hat! :)
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1205
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon der_computer_sammler » Sa 10. Sep 2016, 08:58

.
Zuletzt geändert von der_computer_sammler am Mi 2. Nov 2016, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.
der_computer_sammler
 

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon wollev45 » So 11. Sep 2016, 19:21

ich hab die pmpo leistung bisher immer durch 100 geteilt um die ungefähr, geschätze und mit kaffeesatzgelesene leistung zu errechnen. :mrgreen:

in dem fall wären es 1,2 watt und das trifft es hier, so glaube ich, ganz gut...

alles Marketingscheiße und sonst nix.
wollev45
 

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon matze79 » Mi 14. Sep 2016, 07:19

Meine 120W PMPO Boxen hab ich sogar noch getuned =) mit Blitzkraft ala Frankenstein schaffen die sicher auch 10.000 Watt PMPO

Nach dem die Schrottige China Elektronik aufgegeben hat... und ein TDA2822M etwas zu Schwach war.. hab ich nun 2 in Brückenschaltung :O

Ein Lautsprecher hat ganze 2W.

Bild
Bild
Bild

Stehen hier am PC :)

Alle Teile sind aus dem Müll.
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon struuunz » Mi 14. Sep 2016, 07:31

Wuhhaaa :) wenn du die Aufdrehst, wirst du sicher von einer wundervollen Klangwelle nach der anderen beglückt! :) Ich will gar nicht wissen, was in meinen PC-Lautsprechern steckt. Da sieht es sicher nicht besser aus.
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1205
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon matze79 » Mi 14. Sep 2016, 07:52

Solche Boxen gehören einfach zu nen Adlib =)
Da hört man noch richtig das Scheppern :O
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon nicetux » Mi 14. Sep 2016, 07:53

Klar sind die meisten dieser Quäker Müll, aber sie passen zeitlich doch so richtig zu den Rechner. Um Spielesounds von Lemmige oder so zu hören reichen die doch vollkommen (meist).
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon Heilbar » Mi 14. Sep 2016, 09:18

Irgenwie kann ich mich gar nicht an 'Desktoplautsprecher' von früher so richtig entsinnen.
Die erste Musik hatte ich mit 6 Jahren und das war ein Plattenspieler (der Deckel war der Lautsprecher) und 6 Jahre später kam dann schon die erste Kompaktanlage.
Der Line Out der Soundkarte hing immer an der Anlage, die war ja schon da. Und erst als das WG-Leben begann und die Anlage immer besetzt war, dachte ich über eine extra Sound Verstärkung für den PC nach.....aber wieder sollte es ein kleiner Miniverstärker sein mit Boxen vom Sperrmüll.
Jetzt, wo Retrosysteme möglichst komplett da stehen sollen, hab ich auch nach längeren Recherchen, echt Probleme, stilechte kleine Desktopquäker von 1990 oder so zu entdecken.
Hilflose versuche brachten sowas zu Tage (klingen allesamt wie Coladosen)

PICT0003.JPG
PICT0003.JPG (203.02 KiB) 851-mal betrachtet
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon matze79 » Mi 14. Sep 2016, 10:16

Die passenden Boxen finden sich bei Flohmärkten oft nacher im Mülleimer, hab da schon mehrmals echt gute Sachen gefunden und leider meist verschenkt :)
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: 120W P.M.P.O voll krass ALTA!

Beitragvon nicetux » Mi 14. Sep 2016, 15:00

@heilbar, der zweite und dritte Quäker von rechts sehen doch ganz nett aus. Aber die Coladose war gut. :-D
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Nächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast