Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Lotosdrache » Mo 18. Sep 2017, 20:33

Kommt, wenn ich den PC vorstelle. Aber in diesem Thread ist das eher fehl am Platze, da sie mich (bisher) weder genervt, noch geärgert, angekotzt oder gar angepisst hat. Im Gegenteil, sie hat wesentlich zur Beruhigung meiner Ohren und damit auch meiner Nerven beigetragen :-), da bis dahin bei mir jeder Kauf eines neuen Lüfters irgendwann zum Griff ins Klo wurde :evil:
Aber was nicht ist, kann ja noch werden... ;-)
Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :twisted:

Meine Begehren
Lotosdrache
Kommandozeilenfetischist
 
Beiträge: 172
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 23:25

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon go32 » Mo 12. Feb 2018, 13:34

Mich nervt bei DOS das Speicherproblem. Wie oft reicht der untere Speicher einfach nicht aus? Dabei konnten damalige CPUs durchaus schon bis zu 1MByte addressieren. Aber sobald eine Software über 500K braucht, was bei einigermaßen komfortabler Software regelmäßig der Fall ist, dann geht das Gefrickle mit dem Speichermanager los.

Habe früher auch programmiert (Turbo Pascal). Da fing die Scheiße an, wenn man vom Turbo Pascal Programm aus externe Programme starten wollte. Zu wenig Speicher frei gemacht -> Absturz. Evtl Zuviel frei gemacht, knappen Speicher verschenkt! Zum Kotzen.

Hier hätte die Freedos Leute wahrlich sich was besseres einfallen lassen können. Muss doch austeichen, wenn der Dos Speicher im Geaamtaufbau dem des alten DOS entspricht. AUf Deutsch gesagt, der Freedos Kernel könnte doch den hohne Speicher intern automatisch initialisieren. Aber NEIN, da muss wieder mal wirklich alles so gemacht werden, wie das damals bei MSDOS war mit der frickeligen Einrichterei der Speichermanager. Nervig ist das!
go32
MemMaker-Benutzer
 
Beiträge: 61
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 21:51

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon drzeissler » Mo 12. Feb 2018, 17:38

Ist für mich keines. Ich verwende üblicherweise Qemm386 und hab eine Notfall-Config nur mit Himem.
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3086
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Vorherige

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste