Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.

Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon AlCarbonara » Di 26. Apr 2016, 15:13

Ich muss es einfach mal loswerden:

- du ersteigerst ein für dich interessantes Teil und obwohl du den Verkäufer um eine stabile Verpackung ( mit Hinweis auf Kostenübernahme ) bittest, kommt das Teil als Schrott an, weil es im Karton mehr Auslauf hat als ein Tiger im Zoo !!!

- ich sammle PC-Bücher bevorzugt von Data Becker sowie Markt und Technik und könnt jedesmal kotzen, wenn die zugesagten Disketten/CD eben nicht dabei sind !!!

- wenn Paypal angeboten wird, erhält der Verkäufer sofort sein Geld von mir....aber zum Versand lässt er sich wochenlang Zeit !!!

- Ware kommt dermaßen verdreckt und nach Rauch stinkend an...da fragt man sich, wie sieht es beim Versender in der Bude aus !!! Kann man nicht wenigstens mal mit nem Lappen drüber gehen...ich würd mich schämen, meine Sachen so zu verschicken !!!


Sind denn nur noch Vollpfosten und "Dreckschweine" unterwegs, die nach dem Motto handeln: ich habe mein Geld, alles andere ist mir egal ?

Geht euch das ab und an auch so?

CU,

AC
I was the Amiga - GURU
Benutzeravatar
AlCarbonara
LAN Manager
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 9. Feb 2012, 18:04

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Felmar Loyd » Di 26. Apr 2016, 15:19

Also ich hatte bisher eigentlich immer Glück. Alles war gut verpackt, so dass beim Transport nichts kaputt gehen konnte. Was den Geruch nach Rauch anbelangt muss ich gestehen, das ich sowas meist nicht rieche. Mein Geruchssinn ist leider nicht sehr gut (was aber manchmal auch ein Vorteil ist ;-) ), desweiteren bin ich selbst auch Raucher, und als solcher nehme ich den Geruch auch nicht so stark war, wie ein Nichtraucher.

Länger warten auf meine Käufe, als angegeben war, musste ich auch nur sehr selten. Aber einmal hatte ich einen
Sega Gamegear erstanden, den ich per PayPal bezahlt hatte. Nach 3 Wochen war das Paket noch nicht da. Also hatte ich den PayPal Käuferschutz in Anspruch genommen. Diese hatte erfolglos versucht, den Verkäufer zu kontaktieren. Darauf hin haben Sie mir das Geld zurück erstattet. Knapp einen weitern Monat später kam ein Paket vom Verkäufer, mit der Ware und einem Brief, wo er um Entschuldigung für die lange Wartezeit bat. Unter Strich hatte ich so den Gamegear umsonst bekommen.
Felmar Loyd
MemMaker-Benutzer
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 5. Mär 2015, 17:17
Wohnort: Magdeburg

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon wretch » Di 26. Apr 2016, 15:25

AlCarbonara hat geschrieben:- du ersteigerst ein für dich interessantes Teil und obwohl du den Verkäufer um eine stabile Verpackung ( mit Hinweis auf Kostenübernahme ) bittest, kommt das Teil als Schrott an.

Ging mir erst letztens wieder so. Allerdings war bei mir der Versandkarton nur genauso groß wie das gekaufte Laufwerk.
Ergebnis: Front des Laufwerk gerissen, Gehäuse insgesamt verzogen und im Inneren klappern lose Teile hin und her.

Das Geld habe ich zwar inzwischen zurück bekommen, aber eigentlich wollte ich ja dieses Laufwerk haben!
Immer noch auf der Suche nach einem Roland MPU-401/AT
und Spiele: STUNTS / 4D SPORTS DRIVING, HERETIC
Benutzeravatar
wretch
DOS-Guru
 
Beiträge: 597
Registriert: So 5. Jul 2009, 12:09
Wohnort: Sachsen

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Heilbar » Di 26. Apr 2016, 15:44

Also ich versende ja auch viel....und möchte darum bitten, dass wenn meine Verpackungskünste mal unzulänglich sind, mich bitte über PN zu läutern....bevor der Pranger sein Übriges tut :-)
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon AlCarbonara » Di 26. Apr 2016, 15:55

Heilbar hat geschrieben:Also ich versende ja auch viel....und möchte darum bitten, dass wenn meine Verpackungskünste mal unzulänglich sind, mich bitte über PN zu läutern....bevor der Pranger sein Übriges tut :-)


Ich habe ja keinen direkt angeprangert....das war eine allgemeine Zusammenfassung von Erfahrungen der letzten Wochen ! ;-)

Oder anderst rum......der Druck im Kessel war zu hoch und musste mal raus...... :mrgreen:


CU,

AC
I was the Amiga - GURU
Benutzeravatar
AlCarbonara
LAN Manager
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 9. Feb 2012, 18:04

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon AlCarbonara » Di 26. Apr 2016, 16:00

wretch hat geschrieben:
AlCarbonara hat geschrieben:- du ersteigerst ein für dich interessantes Teil und obwohl du den Verkäufer um eine stabile Verpackung ( mit Hinweis auf Kostenübernahme ) bittest, kommt das Teil als Schrott an.

Ging mir erst letztens wieder so. Allerdings war bei mir der Versandkarton nur genauso groß wie das gekaufte Laufwerk.
Ergebnis: Front des Laufwerk gerissen, Gehäuse insgesamt verzogen und im Inneren klappern lose Teile hin und her.

Das Geld habe ich zwar inzwischen zurück bekommen, aber eigentlich wollte ich ja dieses Laufwerk haben!


So ging es mir mit dem Highscreen 486/33-Tower, Stahlgehäuse verzogen,Front unten zertrümmert und der Lüfter konnte seine nötigen Flugstunden zum erreichen der Fluglizenz absolvieren...... :sick:

Hermes sagt Verpackungsrichtlinien nicht eingehalten (einseitig keine Innenpolsterung ), Verkäufer verweist auf Gefahrenübergang mit Abgabe bei Hermes auf den Käufer.... :evil:

CU,

AC
I was the Amiga - GURU
Benutzeravatar
AlCarbonara
LAN Manager
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 9. Feb 2012, 18:04

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Dosenware » Di 26. Apr 2016, 16:49

Bisher nie Probleme... außer einmal wo es 3 Wochen und eine Erinnerung ("Wie? Ich hab das noch nicht abgeschickt?") gebraucht hat.
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3527
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon matze79 » Di 26. Apr 2016, 16:52

Schon mal Schimmelboxen bekommen?
Lautsprecher mit Verpilzten Holz..
So richtig der Kellerschwamm drin.
Ausgepackt und gleich Ausschläge an Händen und Stirn bekommen..
Das ist fast wie ein Biowaffenschlag.. und stinkt..
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon eltrash » Di 26. Apr 2016, 18:56

Oft liegt es daran, dass die Verkäufer keine passenden Versandverpackungen daheim haben. Nicht jeder hat den Platz um Kartons+Füllmaterial sämtlicher Größen aufbewahren zu können. Wenn man einen Karton braucht, ist es gar nicht so einfach einen zu bekommen. Ich wollte mal einen Röhrenmonitor verschicken und bin etliche Möbelhäuser und Baumärkte abgefahren um einen würfelartigen Karton zu bekommen. Viele schrecken deshalb verständlicherweise vom Versand sperriger Sachen wie PC-Gehäuse usw. ab und bieten nur Abholung an und die anderen machen sich einfach keinen Kopf.

Ich hab im Keller extra einen Bereich (eine 2m² Ecke) nur für Kartons und Füllmaterial. Kartons, die ich z.B. von Amazon oder ebay bekomme und noch gut erhalten sind, werden dort aufgestapelt und bei Bedarf kann ich mich dann davon bedienen. Ein beruhigendes Gefühl immer gutes Verpackungsmaterial da zu haben ;-)

Auch wenn man mal nicht den passenden Karton da, gibt es Mittel und Wege gut zu verpacken. Aus einem Forum hab ich mal einen Commodore C128D Desktop bekommen. Die Verpackung sieht zwar exotisch aus, aber es ist alles heile angekommen. Der C128 funktioniert heute noch :like:
Dateianhänge
c128d.jpg
c128d.jpg (128.04 KiB) 1597-mal betrachtet
Benutzeravatar
eltrash
DOS-Kenner
 
Beiträge: 483
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 08:48

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon AlCarbonara » Di 26. Apr 2016, 19:15

eltrash hat geschrieben:Oft liegt es daran, dass die Verkäufer keine passenden Versandverpackungen daheim haben. Nicht jeder hat den Platz um Kartons+Füllmaterial sämtlicher Größen aufbewahren zu können. Wenn man einen Karton braucht, ist es gar nicht so einfach einen zu bekommen. Ich wollte mal einen Röhrenmonitor verschicken und bin etliche Möbelhäuser und Baumärkte abgefahren um einen würfelartigen Karton zu bekommen. Viele schrecken deshalb verständlicherweise vom Versand sperriger Sachen wie PC-Gehäuse usw. ab und bieten nur Abholung an und die anderen machen sich einfach keinen Kopf.

Ich hab im Keller extra einen Bereich (eine 2m² Ecke) nur für Kartons und Füllmaterial. Kartons, die ich z.B. von Amazon oder ebay bekomme und noch gut erhalten sind, werden dort aufgestapelt und bei Bedarf kann ich mich dann davon bedienen. Ein beruhigendes Gefühl immer gutes Verpackungsmaterial da zu haben ;-)

Auch wenn man mal nicht den passenden Karton da, gibt es Mittel und Wege gut zu verpacken. Aus einem Forum hab ich mal einen Commodore C128D Desktop bekommen. Die Verpackung sieht zwar exotisch aus, aber es ist alles heile angekommen. Der C128 funktioniert heute noch :like:


Cool..... :mrgreen:

Ich habe 12 Jahre Umzüge gefahren, da lernt man das einpacken !
Aber wie du sagst, ich mach das genauso wie du.....sammle gute Kartons und Luftpolsterfolie/Styroporchips zum Einpacken, wobei das Problem mit den Monitoren oder undhandlichen Gehäusen sooooooooooo schlimm nicht ist, einfach aus 2 größeren Kartons einen passenden schnitzen und dann gut Packband rum. in 17 Jahren Ebay hatte ich von meiner Seite 1 Schaden und der wurde anstandslos von DHL übernommen, weil das Paket vom Förderband geknallt ist (Fallhöhe damals rund 4 Meter).
Das hält aber die massivste Verpackung nicht aus.

Wenn ich dann sehe, daß bei dem Highscreentower nur ein dünnes Kartönchen zum Versand benutzt wurde und daß, obwohl ich um eine massive Verpackung gebeten habe und die sogar extra zahlen wollte....dann habe ich dafür absolut kein Verständniss !!!! Dementsprechend bekam der Herr nach 2 höflichen Anfragen zwecks Schadensregulierung und Ablehnung derselben eben die entsprechende Bewertung !


CU,

AC
I was the Amiga - GURU
Benutzeravatar
AlCarbonara
LAN Manager
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 9. Feb 2012, 18:04

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon S+M » Di 26. Apr 2016, 19:41

AlCarbonara hat geschrieben:Hermes sagt Verpackungsrichtlinien nicht eingehalten (einseitig keine Innenpolsterung ), Verkäufer verweist auf Gefahrenübergang mit Abgabe bei Hermes auf den Käufer.... :evil:

Mit der Bestätigung von Hermes hast du aber "etwas" in der Hand, dass der Verkäufer offensichtlich in Kauf genommen hat, dass die Ware kaputt geht, dann ist er nicht mehr so einfach raus (zumindest gegen PayPal hat er dann ein Problem ;-) )

Ich hatte in letzter Zeit leider auch eher schlechte Erfahrungen :-( als ob jemand kein Zeitungspapier zuhause hat? Oder zur Not normales Papier, auch das tut zerknüllt den Dienst als Stopfmaterial.

Habe auch schon ein Mainboard im Karton komplett ohne jedes Polster erhalten, eine Ecke war abgeknickt :evil: aber es hat den Verkäufer wenigstens etwas gekostet (dann lernt er vielleicht für die Zukunft!)

Ich polster meine Pakete immer so gut, bis man es hin und her drehen und schütteln kann und sich innen dennoch nichts mehr bewegt ;-)
S+M
DOS-Guru
 
Beiträge: 703
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 16:04
Wohnort: BW

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Dosenware » Di 26. Apr 2016, 19:53

S+M hat geschrieben:als ob jemand kein Zeitungspapier zuhause hat?



*Meld* - ausserdem sind Pappverpackungen eh besser als Füllmaterial geeignet...
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3527
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon AlCarbonara » Di 26. Apr 2016, 20:10

Wo ich jedesmal kurz vorm Herzinfarkt bin ist, wenn Elektronik in Plastikfolie eingepackt wird...oder noch besser: Motherboard in Alu-Folie.

Ich schreib mittlerweile jedem Verkäufer wie er das am besten verpacken kann, aber das scheint die wenigsten zu interessieren.... :-(

Ich sehe mittlerweile auch zu, daß die Zahlung über Paypal geht, das hab ich bislang dann immer retour bekommen, der Tower ging leider nur per Überweisung !

CU,

AC
I was the Amiga - GURU
Benutzeravatar
AlCarbonara
LAN Manager
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 9. Feb 2012, 18:04

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon wretch » Di 26. Apr 2016, 20:19

Gut, das nicht jeder zuhause Antistatik-Tüten liegen hat sehe ich schon ein.
Ganz ehrlich denke ich, dass die Gefahr, die aus evtl. entstehender statischer Aufladung entsteht, überbewertet wird.
Vor ca. 6 Jahren wurde bei uns in der Firma in entsprechenden Bereichen auf ESD umgerüstet.
Ausfallrate vorher ca. 5-6% und nach der Umrüstung 4-5% - da spricht man von normaler Schwankung.
Wurde bei uns hauptsächlich gemacht, da man dachte die Fehler wären durch statische Aufladung entstanden. Scheinbar war diese Investition für die Katz.
Immer noch auf der Suche nach einem Roland MPU-401/AT
und Spiele: STUNTS / 4D SPORTS DRIVING, HERETIC
Benutzeravatar
wretch
DOS-Guru
 
Beiträge: 597
Registriert: So 5. Jul 2009, 12:09
Wohnort: Sachsen

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Paladin » Di 26. Apr 2016, 20:23

Ups... Gelöscht.
Paladin
DOS-Guru
 
Beiträge: 815
Registriert: Di 20. Aug 2013, 12:17

Nächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste