Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Das Leben, das Universum und der ganze Rest.

Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon CrazySheriff » Sa 12. Mär 2016, 15:49

Hallo liebe Leute,

ich muss mir mal etwas Luft verschaffen und ein paar Sätze schreiben. Ich bin mit der jetzigen Entwicklung des Forums unzufrieden, dabei habe ich keinen Unmut gegen Einzelnde, sondern eher gegen die Art und Weise, wie sich die Community miteinander auszutauschen pflegt.

Ich meine es nicht böse, aber es wird langsam zu viel. Die Galerie, um ein Bsp. zu nennen, ist dermaßen voll mit diesen Kleinigkeiten-Threads, man findet kaum noch etwas wieder! "Früher" haben wir für Fundstücke und Kleinteile einen Thread angelegt, der eben immer wieder "hochkam".

Außerdem:
Natürlich darf hier auch gescherzt und gesabbelt werden, aber mMn. finden sich zu viele dieser ganzen Off-Topic-Scherz-und-Glückwunsch-Beiträge in mittlerweile jedem aktuellen Thema, ich persönlich sitze teilweise genervt vor dem Bildschirm und scrolle die ganzen bunten und mit Formatierungen dicht gekleisterten Beiträge weg um etwas relevantes zu lesen. Denn: Nicht jeder kann über Alles lachen - Dazu ist man einfach zu verschieden ;-)

Dazu kommt:
Die Einteilungen gehen zunehmend flöten. Der Hardware oder Allgemeines-Part enthalten einfach zu viele Themen und Beiträge, die da einfach nicht hinein gehören, zu viele Aufbau/-und Zeigethemen existieren im Hardware-Segment, die eigentlich in die Galerie gehören....

So, das wars erstmal. Ich würde mir einfach wünschen, dass das Forum wieder ein wenig sich auf die früheren Tage besinnt, mit Kürze, Würze & Übersichtlichkeit ;-)


Jetzt dürft ihr mich kritisieren :like:
P.S.: Love you all!
"Schwierigkeiten lauern auf den, der nicht auf das Leben reagiert" - Michail Gorbatschow, Berlin 1989.
CrazySheriff
DOS-Guru
 
Beiträge: 968
Registriert: Mo 17. Jun 2013, 23:13
Wohnort: Im Postpaket

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon AlCarbonara » Sa 12. Mär 2016, 16:16

Deinen Ausführungen kann ich nur zustimmen, sobald einer ohne Einsatz eines RTW und/oder M.A.S.H.4077 eine Schraube eindrehen kann wird ihm hier der Tim Allen Heimwerkerorden verliehen.

Was auch nervt, sind die bunten Signaturen, die in den Augen schmerzen und eh nur dem Schwanzvergleich dienen.

Auch die Anhäufung von Smilies im Text sowie von OT dient nicht gerade der Lesbarkeit.

Positiv finde ich die Einrichtung des FTP-Servers, da man nun endlich Software die in Threads verwendet wird zentral ablegen und darauf verweisen kann. Auch das hier kaum zensiert wird (was wohl auch nicht nötig ist) fällt positiv auf


CU,

AC
I was the Amiga - GURU
Benutzeravatar
AlCarbonara
LAN Manager
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 9. Feb 2012, 18:04

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon 6502 » Sa 12. Mär 2016, 19:37

Das ist halt schwierig. Dem einen geht genau wie Dir das von Dir kritisierte auf den Geist, der andere erfreut sich genau daran. Die Frage ist, was will die Mehrheit (bzw. rein rechtlich genommen müsste man sagen, was will der Forenbetreiber) und welche Kompromisse könnte man schließen. Btw. das ganze ist mMn noch human hier. Schau mal in ein Forum mit typischen Frauenthemen. Da hast Du nichts als ellenlange Offtopic Smalltalk Diskussionsfäden über 1000e Seiten und Du findest nirgends eine geordnete Struktur wieder. Aber vielleicht könnten zunächst mal alle versuchen die von Dir genannten Punkte zumindest ein Stück weit ernster zu beherzigen.
Zuletzt geändert von 6502 am Sa 12. Mär 2016, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
6502
DOS-Guru
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon S+M » Sa 12. Mär 2016, 19:42

Stimme ich dir zum Teil zu, löse das Problem jedoch einfach mit schnellem drüberscrollen oder überspringen einiger Themen (Button: "Themen als gelesen markieren" -> ich bin durch ;-) )
Ein Mensch ist halt keine Maschine :-|
S+M
DOS-Guru
 
Beiträge: 703
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 16:04
Wohnort: BW

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon Heilbar » Sa 12. Mär 2016, 20:03

Man kann doch über die Suchmaske seinen Themen ...glücklicherweise eingrenzen :-)
Und ansonsten fröne ich hier meinen Lieblingen.....ist das ein cooles Forum? Ja, ist es.
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon Daryl_Dixon » Sa 12. Mär 2016, 20:05

Heilbar hat geschrieben:Man kann doch über die Suchmaske seinen Themen ...glücklicherweise eingrenzen :-)
Und ansonsten fröne ich hier meinen Lieblingen.....ist das ein cooles Forum? Ja, ist es.

BLAUGEELEFANTET (TM) - Das Daryl-Dixon-Qualitäts.-und Gütesiegel.jpg
BLAUGEELEFANTET (TM) - Das Daryl-Dixon-Qualitäts.-und Gütesiegel.jpg (20.18 KiB) 1117-mal betrachtet


vG; Daryl_Dixon
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon Heilbar » Sa 12. Mär 2016, 20:18

Und ausserdem ist das liebreizende Geplapper hier im höchsten Mass produktiv. Wenn es eine Statistik über die Hintergrund- Kommunittät (PN, Telefonate, Versand, Treue) gäbe....ich kann euch sagen....das rettet Leben :-)

Wenn das zu spartanisch wird.....wer hat dann noch den Mut sich zu verletzen...ähh...äussern :-)
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon Heilbar » Sa 12. Mär 2016, 20:31

Ich meine ...wir sind eine Art von Paarship-DOS-Gemeinede....und bei all der Bilderflut, ist die hohe Kompetenz nie verloren gegangen....sicher es wird auch wieder Zeiten geben, in dem man hier einschläft :-) crh..chr aber beachtet mal die Neuzugänge in den letzten Wochen/Monaten :-)
Nö...der Hamburger sagt...immer schön durchwachsen bleiben :like:
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon Daryl_Dixon » Sa 12. Mär 2016, 20:43

Heilbar hat geschrieben:Und ausserdem ist das liebreizende Geplapper hier im höchsten Mass produktiv. Wenn es eine Statistik über die Hintergrund- Kommunittät (PN, Telefonate, Versand, Treue) gäbe....ich kann euch sagen....das rettet Leben :-)

Wenn das zu spartanisch wird.....wer hat dann noch den Mut sich zu verletzen...ähh...äussern :-)


Ich denke auch dass genau dies der Knackpunkt ist! Auf der einen Seite kann es schon nerven wenn
man in einem Forum nach Hilfe sucht und dann zig Beiträge überfliegen muß die oftmals null Infowert be-
sitzen bis man endlich mal wieder einen helfenden Hinweis findet. Besonders nervig finde ich da Be-
lehrungen über Rechtschreibfehler und das fragen Warum und Wieso man eben das und das will und es
nicht eben von vornherein anders macht. Die Leute werden schon wissen warum sie zBs Win95 ver-
wenden und nicht das praktischere Win8.

Und ich fühle mich durch CrazySheriff auch direkt angesprochen. Auch ich schweife hier gerne mal vom
Thema ab und hinterlasse Buntes und Sinnfreies. Es tut mir durchaus leid wenn das dem einen oder
anderen auf den S____ (Senkel) geht und bemühe mich, zügig wieder in medias res zurück zu finden.
Aber dies ist eben die andere Seite eines Forums wie diesem. Uns vereint hier ein Hobby; eine Leiden-
schaft. Und wir sind über ganz DE und darüber hinaus verteilt und haben eben leider nur einen
virtuellen Stammtisch. Und wer einen echten Stammtisch kennt der weiß wieviel Mist dort gelabert
wird *g*.

Ich bin sehr gerne in diesem Forum und bin froh es gefunden zu haben und dankbar, wie nett ich hier
aufgenommen wurde und dass meine Rechtschreibfehler hier nicht zu Sonder-Threads führen. Wie
andere auch wird dieses Forum immer größer; was ich aber generell nur als Vorteil sehe.

Ich gelobe hiermit, nicht allzu viel geistigen Freisinn zu veröffentlichen und hoffe dass auch in Zukunft
jeder hier schnell Fakten und Hilfe findet. Und wenn ich mal wieder zu sehr freisinne dann möge mir
das bitte auch in Zukunft verzeihen, denn das hier ist mein (einziger) Stammtisch den ich pflege und
ich fühle mich hier wohl wie Sau und ein klein wenig so als wäre es ein Teil meines Zuhauses.

vG; Daryl_Dixon
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon FGB » Sa 12. Mär 2016, 20:47

Moin,

ich stimme oftmals mit CrazySheriff nicht überein, aber Meinungsvielfalt ist schließlich auch ein Motor für Erkenntnisgewinn.

Aber ich bin wie er der Meinung, dass das Forum in letzter Zeit in Teilen zu einer Art "Spielplatz" geworden ist.
Dabei empfinde ich die von CrazySheriff angesprochenen Punkte und auch die von AlCarbonara angeführten Ergänzungen als exakte Beschreibungen der "Probleme" bzw. der Änderungen im Stil, die auch mir nicht gefallen.

Klar, über bunte und ausufernde Signaturen kann man streiten, ich denke man kann getrost drüber hinwegsehen. Das sehe ich genau wie die Verwendugn von Smileys.. Juckt mich nicht, aber mensch muss es ja nicht exzessiv betreiben - die deutsche Sprache bietet doch eine enorme Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten.

Aber dieses ausufernde "sich selbst beklatschen" für alles, was hier gezeigt und gemacht wird und die unglaublich platzeinnehmenden Nonsenszeilen, die meist überhaupt nicht On-Topic sind, stören mich auch gewaltig. Unter anderem deshalb habe ich mich - und nicht nur ich - hier momentan zurückgezogen.

Ich meine z.B. solche Sachen wie den blauen Elefanten , wie hier im Thread auch schon wieder gezeigt: Was soll das? Einmal ist es vielleicht witzig an geeigneter Stelle, aber in der Häufigkeit, wie der mittlerweile hier anzutreffen ist, könnte mensch meinen, mensch sei hier im Sendung-mit-der-Maus-Forum gelandet. Es bringt halt irgendwann auch keinen (Unterhaltungs-) Mehrwert mit, sondern nervt (zumindest mich) nur noch. Wir sind doch hier erwachsene Menschen und haben doch auch ein Offtopic-Unterforum, in dem wir auch mal flapsig daherdiskutieren können.

Die Rechtschreibung und Beitragsformatierungen haben auch sehr stark nachgelassen, und gerade die waren zumindest mal ein Anspruch dieses Forums und auch eine Art Qualitätsmerkmal, ja ein Differenzierungsmerkmal zu anderen Foren. Ich sehe das momentan als stark verwässert und teilweise echt bedenklich an. Da sollten sich unsere humorigen Mitglieder vielleicht bei aller Euphorie, mit der sie ihr Hobby ausüben, vielleicht mal etwas an einen besseren Stil gewöhnen.

Auch sollten Mitglieder mit mehr als 100 Beiträgen wissen, dass es eine Editierfunktion gibt und Doppelposts vermeiden.

Was ich auch schlimm finde, sind die häufigen (scheinbar) wahllosen Hardwarefragen, die zum großen Teil schon mehrfach innerhalb der letzten Jahre diskutiert wurden. Warum machen sich die neuen, sehr aktiven Mitglieder denn keine Mühe, mal die Suchfunktion zu nutzen oder mal eine eigene Recherche durchzuführen?

Auch in der Hardwaregallerie sehe ich einen Rückgang der Qualität - Quantität hat hier leider die Oberhand gewonnen. Vielleicht sollten wir uns darauf verständigen, dass wir dort wirklich nur Komplettrechnervorstellungen oder Vorstellungen von Bauteilen von besonderer Relevanz veröffentlichen.

Insgesamt wäre die Rückbesinnung auf unsere doch klar formulierten Forenregeln wünschenswert, dann würden sich vielleicht auch paar alte Hasen wieder öfter hier sehen lassen.

Nichts für Ungut - immer dran denken: Totaler Konsens bringt niemanden weiter - Im Dissenz, der Wettstreit der Meinungen ermöglicht, liegt der Mehrwert. Aber gewisse Rahmenbedingungen sollten wir alle zustimmen und einhalten, um völliger Beliebigkeit entgegenzuwirken.

Schönes Wochenende wünscht

Fabian
Zuletzt geändert von FGB am So 13. Mär 2016, 00:00, insgesamt 3-mal geändert.
Meine Sammlung zeige ich in meiner Hardware Gallery: AmoRetro.de.
Benutzeravatar
FGB
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1807
Registriert: Di 15. Feb 2011, 12:02

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon 6502 » Sa 12. Mär 2016, 20:58

FGB hat geschrieben:Ich meine z.B. solche Sachen wie den blauen Elefanten , wie hier im Thread auch schon wieder gezeigt: Was soll das? Einmal ist es vielleicht witzig an geeigneter Stelle, aber in der Häufigkeit, wie der mittlerweile hier anzutreffen ist, könnte mensch meinen, mensch sei hier im Sendung-mit-der-Maus-Forum gelandet. Es bringt halt irgendwann auch keinen (Unterhaltungs-) Mehrwert mit, sondern nervt (zumindest mich) nur noch. Wir sind doch hier erwachsene Menschen und haben doch auch ein Offtopic-Unterforum, in dem wir auch mal flapsig daherdiskutieren können.


Wie gesagt, den einen störts, den andern freuts. Ich persönlich finde es erfrischend und menschlich, kann aber Eure Position absolut nachvollziehen und verstehen. Vor allem finde ich das direkte beantworten dieses Threads mit genau den angesprochenen Verhaltensweisen doch etwas unglücklich, um nichts sagen zu müssen provokant bis veräppelnd. Das hätte ich persönlich zumindest mir verkniffen. Man sollte immer auf die Sorgen, Nöte und Kritiken unserer Communitymitglieder mit einer gewissen Ernsthaftigkeit eingehen, besonders wenn die eigene Art kritisiert wird.
Benutzeravatar
6502
DOS-Guru
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon Heilbar » Sa 12. Mär 2016, 23:48

Weiss nicht....
Die Rechtschreibung und Beitragsformatierungen haben auch sehr stark nachgelassen, und gerade die waren zumindest mal ein Anspruch dieses Forums und auch eine Art Qualitätsmerkmal, ja ein Differenzierungsmerkmal zu anderen Foren. Ich sehe das momentan als stark verwässert und teilweise echt bedenklich an. Da sollten sich unsere hunmorigen Mitglieder vielleicht bei aller Euphorie, mit der sie ihr Hobby ausüben, vielleicht mal etwas an einen besseren Stil gewöhnen.

FGB sitzt in irgendeinem sicheren Sattel....aber die Fragen über Offtoppic, oder Laien haben mich schon immer zum roten Kreuz geführt und habe auch deshalb schon viele persönliche Gespräche geführt :-)
Und wir haben ja auch ....inklusive mir ....Nicht-Abiturienten hier....ganz zu schweigen von den Menschen...die über ihre Heimat mehr wissen als wir. :-)
Deshalb..nicht so kompliziert :-) und weiter machen.
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon ranger85 » So 13. Mär 2016, 00:00

Also bei all der Kritik muss ich doch mal eine Lanze für diese meiner Meinung nach positiven Veränderungen hier im Forum brechen. Ich lese hier ja schon sehr lange mit, schon viel länger als ich mich hier selbst angemeldet habe um auch mal mitreden zu können.

Klar sollte man die Rechtschreibung (einigermaßen) einhalten, so das man auch versteht was gemeint ist und auch darauf achten das es andere von der Gestaltung her noch Lesen können - ABER:

Ich finde das ganze hier hat sich in eine wunderbare, gesellige und vorallem MENSCHLICHE Richtung entwickelt. Denn es sind hier einige ganz tolle Leute dabei und die dürfen von mir aus soviele blauen Elefanten, sinnfreie Awards, Doktortitel und bunte Smilies ausstellen wie sie wollen. Das ist meines erachtens nach auch keines Falls ein "sich selbst beklatschen" sondern das genaue Gegenteil, nämlich Wertschätzung für die Taten und Werke anderer Mitglieder!
Sinnlos bereichert wird sich hier auch nicht, sondern großzügig verschenkt oder zu günstigen Freundschaftspreisen weitergegeben.

Und gerade das es hier das in anderen Foren übliche Gemecker im Sinne von: "Benutz die suche und frag nicht", eigentlich nicht gibt finde ich toll. Hier spricht man miteinander, statt sich gegenseitig in die Schranken zu weisen.

Das hier On- und Off-Topic fließend in einander übergeht finde ich angenehm und erfrischend.
Außerdem muss hier kaum bzw. eigentlich gar nicht von den Mod's eingegriffen werden, was ja auch ein Zeichen dafür ist das es hier anständig zugeht und man auf dem RICHTIGEN Weg ist.
Das kann man von diversen anderen, angeblich ordentlicheren Foren nicht gerade behaupten.
Dieses Forum hier besteht ja nicht aus Maschinen sondern aus Menschen und zum Teil auch aus Freunden.
Es ist eben ein Stammtisch und kein arrogantes Fachkollegium.

Wenn das diversen alten, oder gar altbackenen Hasen hier nun zu bunt, zu freundlich oder gar zu menschlich geworden sein sollte, dann kann es für dieses Forum nur ein Gewinn sein, das die hier nicht mehr so häufig zu Gange sind.
Zuletzt geändert von ranger85 am So 13. Mär 2016, 00:09, insgesamt 1-mal geändert.
ranger85
 

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon 6502 » So 13. Mär 2016, 00:04

So ähnlich ist auch meine persönliche Meinung. Aber man muss ja immer einen Konsens finden, Kompromisse eingegen und alle berücksichtigen. ;-)
Benutzeravatar
6502
DOS-Guru
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: Wir müssen mal reden - Meine Meinung!

Beitragvon FGB » So 13. Mär 2016, 00:04

Heilbar hat geschrieben:FGB sitzt in irgendeinem sicheren Sattel....


Wir kennen uns? In welchem "Sattel" sitze ich denn? Würde ICH jemals ein Pferd für meine Belustigung benutzen? Sicher nicht ;)

Heilbar hat geschrieben:aber die Fragen über Offtoppic, oder Laien haben mich schon immer zum roten Kreuz geführt und habe auch deshalb schon viele persönliche Gespräche geführt :-)
Und wir haben ja auch ....inklusive mir ....Nicht-Abiturienten hier....ganz zu schweigen von den Menschen...die über ihre Heimat mehr wissen als wir. :-)
Deshalb..nicht so kompliziert :-) und weiter machen.


Ich verstehe ehrlichgesagt deine Polemik nicht. CrazySheriff hat einen offenkundigen Misstand angesprochen, da wäre ein Innehalten und Reflektieren sicher angebrachter als ein von dir gefordertes "Weiter machen" ..

Das Ganze hat auch wenig mit einem Bildungsstand zu tun, auf den du hier abstellst. Vielleicht kannst du ja über die geäußerten Kritikpunkte einfach mal nachdenken, in Hinblick auf ein gedeihliches Miteinander aller hier im Forum vertretener Menschen.
Zuletzt geändert von FGB am So 13. Mär 2016, 00:13, insgesamt 2-mal geändert.
Meine Sammlung zeige ich in meiner Hardware Gallery: AmoRetro.de.
Benutzeravatar
FGB
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1807
Registriert: Di 15. Feb 2011, 12:02

Nächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste