Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon duncan » Sa 21. Mär 2015, 10:27

Hi,

@Dosenware: Lass mich doch ein wenig grummeln; schon klar, dass in BüroXY nicht jeder Depp an seiner Kiste rummachen soll. Bin halt selbst gewöhnt, mir jedes Board so zu konfigurieren, dass es mir und meinem Umgang damit passt. Und wenn das partout nicht geht, schimpf ich halt vor mich hin ;-)
Hatte mich eben auch über ein "Brüderchen" zum MVP3-Board gefreut, zum vergleichen, benchmarken, GraKas testen usw. Naja, dann halt nicht - ich hoffe, nicetux hat zumindest Spass an dem Dingens.....

@unglaublich: Stimmt, ich hatte ne zeitlang nen Hang zu den MicroChannel-Kisten, die gefielen mir vom Layout sehr gut. Ist aber eeeeeewig her ;-)
Für Bild muss ich, wie schon öfter geschrieben, meine Holde überreden - hab ernstlich in meinen deutlich über 50 Jahren noch nie fotografiert ;-)

Gruss duncan
You live and learn. Or you don´t live long. (Lazarus Long)
duncan
DOS-Kenner
 
Beiträge: 486
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 00:45
Wohnort: Markgräflerland

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon nicetux » Sa 21. Mär 2015, 13:48

@duncan, AGP onboard ist auch nicht schlecht. Wenn ich nächste Woche durchkomme, kann ich für dich auch Bilder machen. Allerdings auch nur mit meiner Handycam, aber das reicht ja allemal.

PS.: Die Kondensatoren kann ich dir auch tauschen ;-)
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon matze79 » Di 24. Mär 2015, 20:37

Vorher
Bild
Nacher
msi-a500.jpg
msi-a500.jpg (141.39 KiB) 1787-mal betrachtet


Und lüppt.
Hartnäckige Burschen waren das, leider fehlt dem MSI Board das Retentionmodul.

Wäre mal Intressant so ein K6-3 500 vs Athlon 500 Battle :D
Angeblich ist der K6-3 ja bei Integer schneller.
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon Dosenware » Di 24. Mär 2015, 20:44

Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3529
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon matze79 » Di 24. Mär 2015, 20:46

Da fehlt aber der DOS Bereich :) sind ja alles 32bit Benches.
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon duncan » Mo 30. Mär 2015, 08:58

Hi,

ich weiss ja nicht, ob ich nicht nen virtuellen Knüppel auf den Kopf kriege, wenn ich hier sowas system(DOS)fremdes auspacke, aber trotzdem...;-)

Bin am (wieder mal!) experimentieren mit OS/2 Warp4. Diesmal mit der relativ späten Variante 4.52, Geschmacksrichtung 14.086_W4, da die 089er ne Macke während der Installation zeigt. Nachdem ich diverse Karten ausprobiert habe (und erstaunlicherweise die sonst so kompatible 3com509er Probleme gemacht hat), hab ich jetzt eine Konfiguration gefunden, die sich problemlos installieren lässt:
Slot1-PIII700 auf MSI-Brett mit VIA Apollo und 256RAM, Matrox G200 und ne alte SMC ISA Netzkarte. Der Onboard-Soundchip ES1373 ist noch nicht korrekt eingebunden, hab aber heut nacht rausgefunden, dass der mit dem ALSA2-Treiber funktionieren sollte.
Ziel des Ganzen ist ein Netzrechner, bei dem ich nicht alle halbe Stunde nach Virensignaturen-Updates suchen muss, für sicheres Banking und (relativ) vertraulichen Mailverkehr.
Hatte in der Vergangenheit mit OS/2 immer mal wieder rumprobiert, bin aber durch die diversen Eigenartigkeiten der Konfiguration nie ganz durchgestiegen. Wenn man die (relativ) einfache Treiber-Einbindung und -Einstellung von DOS bis Win98SE gewöhnt ist, kann man da schon mal verzweifeln ;-)
Heute wird der erste Probelauf am Netz stattfinden, bin schon gespannt wie das läuft.

Gruss duncan

ps sollten hier OS/2-Profis unterwegs sein, sind Hilfestellungen in jedem Falle erwünscht ;-)
You live and learn. Or you don´t live long. (Lazarus Long)
duncan
DOS-Kenner
 
Beiträge: 486
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 00:45
Wohnort: Markgräflerland

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon duncan » Di 31. Mär 2015, 14:57

Update:

Hi,

also ehrlich, die Grafiktreiber-Einbindung könnte bei OS/2 besser gelöst sein....Habe eineinhalb Tage probiert, den Matrox-Treiber ans laufen zu kriegen - vergeblich.... Mit dem DisplayDoctor gibt´s zumindest verwendbare Auflösungen.

Katastrophal: Browser für OS/2. Die Dinger skalieren nicht vernünftig, oder können keine frames, oder es waren irgendwelche Linux-Freaks damit zugange und man kann sich irgendwelchen Kram im Netz zusammensuchen, damit man sie ans laufen bekommt. Wenn das bei eCs genauso aussieht bin ich froh, davon abstand genommen zu haben, mir die zu kaufen....

Ansonsten tut alles wie es soll, muss mich halt noch mehr vertraut machen mit der ganzen Software. Rudimentärer Netzeinsatz ist möglich, für das angedachte reicht es fast schon....

Gruss duncan
You live and learn. Or you don´t live long. (Lazarus Long)
duncan
DOS-Kenner
 
Beiträge: 486
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 00:45
Wohnort: Markgräflerland

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon abnoname » Di 31. Mär 2015, 16:45

Keine Bastelei... naja nicht ganz.

Ich habe in letzter Zeit mal meinen Messpark auf Genauigkeit überprüft. Beholfen habe ich mir mit einer chinesischen Spannungsreferenz (gibts bei Ebay für 15eur, kann 4 Spannungen langzeitstabil ausgeben). Diese wurden auf Arbeit gegen ein HP 34401A vemessen (davon gibt es 2 Stk, welche aufs letzte Digit den gleichen Wert zeigen) und zu Hause als Korrekturgröße genommen. Das Gleiche mit einer Hand voll 0,01% und 0,02% Widerstände

Das Prema 6001 wird wohl demnächst mal zu Kalibrierung und Justage geschickt. Ich kann hier nicht alles einstellen bzw. überprüfen :-)

Bild

VG
Franz
Dateianhänge
DSCN3995.JPG
(414.17 KiB) Noch nie heruntergeladen
Mein Blog zu historischer Rechentechnik: http://abnoname.blogspot.de, http://www.engineering-jena.de
Benutzeravatar
abnoname
CONFIG.SYS-Autor
 
Beiträge: 295
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 12:13
Wohnort: Jena

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon wolfig_sys » Fr 10. Apr 2015, 21:54

Soooo, der NF-Verstärker ist für meine Facharbeit endlich auch mit fast fertig.
Alles was fehlt ist eine Pegelanzeige (alte hats zerschossen), n größrer Schalter und Trafo wie der Vorverstärker müssen noch fixiert werden. Das Ding hat mit den RFT Boxen einen echt geilen Sound.
Das bau ich mir eventuell nochmal.
NF-Verstärker.jpg
NF-Verstärker.jpg (195.13 KiB) 1637-mal betrachtet
When there's no more room in RAM programs will reflash the ROM.
Benutzeravatar
wolfig_sys
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 17:32
Wohnort: Zwickau

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon struuunz » Sa 11. Apr 2015, 10:28

Ja die guten alten RFT Boxen. Ich hab da noch ein komplettes Radio mit Boxen im Keller liegen, die nur warten ordentlich aufgebaut zu werden. Ist sicher schon 35 Jahre alt :)
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1205
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon matze79 » Sa 11. Apr 2015, 13:51

Ey magst uns paar Eckdaten mitteilen ?
Hast du auch Bilder von einer Endstufe ?

Ich will demnächst mal was mit ClassD Amp machen :)
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon wolfig_sys » Sa 11. Apr 2015, 15:03

Eckdaten? Gerne Doch.

Die Boxen: RFT B3010 HIFI
- 20VA bei 4Ohm; Ursprünlich von nem Kasettendeck.

Vorverstärker: A1524
- Mit Klang, Bass, Blance und Volume.
- 12V bis 60mA

-- NF-Einganspannungsbereich
- 70mV - 1400mV
- Ausgangsspannung 1400mV
- Lautstärke -80dB - +20dB
- Höhenregler +/-16dB
- Bass +22 bis -40dB

Verstärker: TDA 2006
- Betrieben mit ca. 18V - 14V
- Bei ca. 17V und 4 Ohm eine Lautsprecherleistung von ca. 18W (max Leistung: 35W)
- Voll aufgedreht SEHR LAUT. Obwohl die PC Lautstärker "nur" auf 15 war (schlechte Einheit).

Die Datenblätter kann ich einscannen wenn ihr wollt. Sind von ELV.
When there's no more room in RAM programs will reflash the ROM.
Benutzeravatar
wolfig_sys
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 17:32
Wohnort: Zwickau

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon Mr Vain » Sa 11. Apr 2015, 19:44

Die RFT B3010 hab ich auch 8-)

Hab insgesamt auch drei RFT Anlagen, alltaeglich nutze ich die 3900er Serie.

Bei meinem RFT Verstaerker SV3935 HiFi setzt nach ner Weile immer der Ton aus, wenn ich es auf relativ leise eingestellt habe. Woran liegt das eigentlich? An nem RFT HMK-V100 funktionieren die problemlos.
Fan von klassischer PC Hardware.
1) Am5x86 auf ASUS VL/I 486SV2GX4, 1MB L2, 64MB RAM, VLB-Monster
2) Am5x86 auf ECS UM8810P-AIO, 512KB L2, 64MB RAM, PCI-486er

Komplett-PCs und Hardware gesucht? -> Mein Hardware Flohmarkt
Mr Vain
DOS-Guru
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 28. Sep 2013, 22:01

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon abnoname » Sa 11. Apr 2015, 20:18

Sehr schön :-) Für was für eine Facharbeit ist das? Elektroniker?

Ich habe über meine Osterferien mein länger liegendes Projekt weiter entwickelt: DIY Wärmebildkamera.

Bild
Bild

Paar weitere Bilder:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/9187841/DIY_Thermocam/DSCN4105.JPG
https://dl.dropboxusercontent.com/u/9187841/DIY_Thermocam/DSCN4106.JPG
https://dl.dropboxusercontent.com/u/9187841/DIY_Thermocam/DSCN4109.JPG

Basis ist folgendes:
- Melexis MLX90620 16x4 IR Array
- OV7670 CMOS Kamera
- 128x160 SPI Farb TFT
- Cypress PSoC 4, Cortex-M0 Pioneer Kit

Die Kameras sind auf einem Headerboard gesteckt, welches wiederrum mit dem TFT Board auf einem Arduino Header Board gesteckt sind. Das PSoC Kit hat einen Arduino Header, so dass alles perfekt passt :-)

Derweil geht Wärmebild oder Kamerabild. Mein Ziel ist, dass die Bilder am Ende gemischt werden. Habe aber trotz zahlreicher Optimierungen noch Geschwindigkeitsprobleme. Vermutlich hilft nur ein besserer PSoC mit DMA Transport für die Kameradaten (Pixelsynchroner Parallelbus).

Vom Auflösevermögen kann man hier meine Hand ganz gut erkennen. Die Pixeldaten werden bilinear interpoliert auf dem TFT ausgegeben.
Bild

VG
Franz
Mein Blog zu historischer Rechentechnik: http://abnoname.blogspot.de, http://www.engineering-jena.de
Benutzeravatar
abnoname
CONFIG.SYS-Autor
 
Beiträge: 295
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 12:13
Wohnort: Jena

Re: Was habt ihr Heute so gebastelt ? "Thread"

Beitragvon matze79 » Sa 11. Apr 2015, 20:26

Wow :O ein echt cooles Projekt, was hast du dann damit vor ?

Sowas ähnliches hab ich mal bei hackaday gesehen, oder ists zufällig dasselbe ? :)
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste