13 PCs unter Community aufteilen?

Keen91
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 280
Registriert: Di 11. Mär 2014, 12:39

13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon Keen91 » Sa 10. Jan 2015, 00:45

Hier die aktuelle Verteilung:

Desktops von oben nach unten:
Nr. 1: (386) Keen91
Nr. 2: kylix
Nr. 3: (386 vermutlich) vad4r
Nr. 4: unglaublich
Nr. 5: jippel/struuunz

Tower untere Reihe von links nach rechts:
Nr. 1: hofinger
Nr. 2: nicetux
Nr. 3: nicetux/darktrym
Nr. 4: jippel

Tower obere Reihe von links nach rechts:
Nr. 1: Paladin
Nr. 2: __________
Nr. 3: Paladin
Nr. 4: __________



Hallo zusammen! :)

Eins vorweg: Falls das hier gegen die Regeln im Bezug auf das Bewerben von Auktionen verstößt, bitte ich direkt um Entschuldigung. Dann kann der Thread auch direkt wieder gelöscht werden.

Ich habe - wie andere hier vermutlichs auch - in der Bucht folgendes Angebot entdeckt:
http://www.ebay.de/itm/13-PCs-386er-486 ... 1c4c4e2ccf

Der Herr verkauft 13 Rechner, darunter 386er und 486er. Ich dachte mir, 13 so verstaubte Teile, das ist ja eigentlich viel zu viel um sich mit allem auseinanderzusetzen. Ich habe den Verkäufer auch angeschrieben, ob er welche einzeln verkaufen würde, was er leider verneinte.

Und so kam mir die Idee - bevor die irgendwer noch zur Rohstoffgewinnung ersteigert und gar die Hälfte bei den Sperrmüll tut: Wenn Interesse besteht, könnte man die Rechner ja hier aufteilen. D.h. jeder würde einfach mal schreiben, welchen der Rechner ihn interessieren würde und sein maximales Preisgebot. Anhand davon würde ich dann ausrechnen, was man insgesamt maximal bieten kann (ich könnte mir evtl. vorstellen, dass der Preis aufgrund der Menge, der knappen Beschreibung sowie der Selbstabholung nicht zu sehr in die Höhe steigt). Diesen Preis würde ich bieten, und falls es klappt, die Teile abholen (ich fahre von Köln bis 38729 Lutter), dazwischen könnte ich bei den Leuten auf dem Weg schon PCs abliefern, den Rest könnte man verschicken, Spritgeld könnte man auf die Anzahl der Leute aufteilen.

Was sagt ihr dazu? Wer hätte Interesse und an welchen PCs? Oder wäre das ganze zu riskant aufgrund von evtl. schon vielen, ausgelaufenen Batterien bzw. der evtl. nicht optimalen Lagerung?) Ich würde mir auf jeden Fall ganz klar den Highscreen 386er Desktop schnappen. Alles andere kann ich momentan nicht gebrauchen.

Grüße :keen:
Zuletzt geändert von Keen91 am Mo 12. Jan 2015, 23:38, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
unglaublich
DOS-Guru
Beiträge: 689
Registriert: Do 4. Sep 2014, 19:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon unglaublich » Sa 10. Jan 2015, 10:02

moin Keen!

also ich muss sagen , das ist eine super Idee ... und die Rechner wären bei
uns Forumser sicher in besten Händen. Die Frage hier ist wahrscheinlich a) wen von uns interessierts
und b) wer wohnt am nächsten dran ? denn "er" schreibt: sollen in 38729 Lutter abgeholt werden,
evtl ist jemand noch näher als du dran. und klar - bei alter Hardware ist immer ein Risiko
mit dabei - aber manchmal auch eine (nette) Überraschung

für mich ist es leider zu weit ...
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2557
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon nicetux » Sa 10. Jan 2015, 10:10

Für mich auch, aber die Idee ist sehr interessant. Je nach dem, wie sich der Preis entwickelt wäre ich da sogar dabei. Interessiert wäre ich an einem oder zwei der Mini AT Tower (unten Mitte).
.....
Keen91
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 280
Registriert: Di 11. Mär 2014, 12:39

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon Keen91 » Sa 10. Jan 2015, 10:28

Also die Fahrt würde ich antreten. Wäre für mich zwischen Köln und Lutter. Und könnte dann an die Leute, die irgendwo dazwischen wohnen bzw. wo der Umweg nicht allzu groß wäre, schon Rechner abliefern ^^

Edit: Also, einmal "hier" schreien, wer Interesse hätte und wer auf dem Weg wohnt ^^ ich habe definitiv keinen Platz, die Dinger zuhause unterzubringen :)
Benutzeravatar
hofinger
DOS-Guru
Beiträge: 520
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 22:56
Wohnort: BA

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon hofinger » Sa 10. Jan 2015, 11:40

Der Highscreen Desktop links oben und einer von den Mini- Towern unten für mich bitte :)
Power to the pixel!
Benutzeravatar
vad4r
Norton Commander
Beiträge: 137
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 03:31
Wohnort: bei Neumünster

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon vad4r » Sa 10. Jan 2015, 12:08

Naja, ich würde gerne ein Desktop mit 486er nehmen - aber keiner weiß was drin ist.
Nachher ist das Gehäuse leer und dann? Ist ja wie Lotterie...
Dunkel die andere Seite ist - klappe Yoda und iß dein Toast.
Keen91
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 280
Registriert: Di 11. Mär 2014, 12:39

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon Keen91 » Sa 10. Jan 2015, 12:24

Der Highscreen ist der einzige, den ich möchte (hatte ich am Anfang geschrieben :-P sorry)

Laut Verkäufer sind ja alle voll bestückt. Ob der Kram funktioniert ist natürlich eine andere Sache, Sorge macht mir insbesondere eine ausgelaufene BIOS Batterie, wie ja neulich bei wolfig der Highscreen Desktop. Aber ich könnte natürlich auch in jedes Gehäuse direkt reinschauen und zumindest auf Vollständigkeit überprüfen, das wäre ja mit dem Verkäufer zu vereinbaren (sonst stimmt die Beschreibung nicht und der Kaufvertrag wäre ungültig).

Je nach dem, wie niedrig der Preis ausfällt, wäre es ein Risiko, was meiner Meinung nach annehmbar wäre ^^

Also mal kurz zusammengefasst:

1-2 Mini AT Tower unten Mitte für nicetux
1 Mini AT Tower unten an Hofinger
1 Desktop 486er für vad4r
1 Highscreen Desktop 386er für mich

Somit wären schon 4-5 verteilt. Wo in etwa wohnt ihr?
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2557
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon nicetux » Sa 10. Jan 2015, 12:27

Den Highscreen nimmt schon Keen.
.....
Benutzeravatar
jippel
DOS-Kenner
Beiträge: 473
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 23:42
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon jippel » Sa 10. Jan 2015, 13:06

w#re auch dabei, ein Midi-Tower von den unten rechts und evtl. noch einen Desktop :-)
Wohne aber nicht auf der Strecke..ich denke der Preis wird auch noch ordentlich steigen.
Mein Retro-Blog: http://gameseller.de
Benutzeravatar
darktrym
LAN Manager
Beiträge: 207
Registriert: So 5. Jan 2014, 10:59
Wohnort: -D-

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon darktrym » Sa 10. Jan 2015, 19:22

Hallo,
ich hätte vermutlich Interesse an einen 486 untere Reihe, ich müsste nur schauen ob ich das irgendwie nach Bonn zur Verwandtschaft organisiert bekomme(will mir die Portokosten sparen). Sind das Modelle mit Turboschalter unten rechts?
Die Bildquali ist mal wieder unterirdisch. Das Modell unten rechts würde mir reichen, ein 10er müsste genügen.
Benutzeravatar
kylix
DOS-Guru
Beiträge: 688
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:28
Wohnort: München

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon kylix » Sa 10. Jan 2015, 22:32

Haha, das ist ja lustig - ich hatte exakt bei dieser Auktion den gleichen Gedanken!

Also wenn der Gesamtpreis inkl. Benzin und evtl. exkl. Versand unter 20€ bleibt, wäre ich an dem Desktop-Gerät unter dem Highscreen (mit 5,25" Floppy) interessiert.
Zuletzt geändert von kylix am So 11. Jan 2015, 12:12, insgesamt 1-mal geändert.
Keen91
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 280
Registriert: Di 11. Mär 2014, 12:39

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon Keen91 » So 11. Jan 2015, 12:02

Hier mal die aktuelle Aufteilung nach der Reihe der Meldungen:

Desktops von oben nach unten:
Nr. 1: Keen91
Nr. 2: kylix
Nr. 3: vad4r
Nr. 4: jippel
Nr. 5:

Tower untere Reihe von links nach rechts:
Nr. 1: hofinger
Nr. 2: nicetux
Nr. 3: nicetux/darktrym
Nr. 4: jippel

Tower obere Reihe von links nach rechts:
Nr. 1: Paladin
Nr. 2:
Nr. 3: Paladin
Nr. 4:

Falls ihr woanders hinwollt, einfach sagen ^^

@darktrym: ich glaube nicht, dass die einen Turboschalter haben. Ich frage mal nach. Und ich frag auch, welche von den Desktops 386er bzw. 486er sind.

Wenn der Verkaufspreis bei 100 Euro läge, wären es mit Sprit 170 Euro, geteilt durch 13, also 13€ ohne Versand für jeden Rechner, wenn man es gleich aufteilen würde.

Irgendwer Interesse an den oberen Towern? ^^
Zuletzt geändert von Keen91 am So 11. Jan 2015, 12:28, insgesamt 1-mal geändert.
Paladin
DOS-Guru
Beiträge: 820
Registriert: Di 20. Aug 2013, 13:17

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon Paladin » So 11. Jan 2015, 12:21

Ich hätte interesse an 1-2 minitower mit 386/486 . Einen auf jedenfall. Tower obere Reihe 1 und 3.

Wohne in Dortmund.
Paladin
DOS-Guru
Beiträge: 820
Registriert: Di 20. Aug 2013, 13:17

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon Paladin » So 11. Jan 2015, 12:22

Doppelpost bitte löschen.
Keen91
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 280
Registriert: Di 11. Mär 2014, 12:39

Re: 13 PCs unter Community aufteilen?

Beitragvon Keen91 » So 11. Jan 2015, 12:30

Dortmund klingt mal perfekt! :)
Dann kann ich die Teile direkt bei dir vorbeibringen ^^

Hättest du evtl. Zeit, mir im Fall der Fälle beim Versand zu helfen? Dann könnte man sich das aufteilen ^^

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste